Avaskuläre nekrose (osteonekrose): symptome und behandlung

11 Pulsed Magnetic Therapy Effects Regeneration (Gesundheit Video 2017).

Was ist Femurkopfnekrose, wenn es eine Krankheit, wie bestehenden Behandlungen manifestiert ist.

Avaskuläre Nekrose (Osteonekrose, aseptische Knochennekrose, aseptische Nekrose des Knochens) - ein Fragment von Knochen ischämischer Nekrose, dh Nekrose, die aus einem unzureichenden Blutversorgung.

Die Symptome der Femurkopfnekrose

Frühstadium avaskuläre Nekrose (AVN) durch Symptome gekennzeichnet, aber mit der Entwicklung der Krankheit erscheint schmerzhaft. Zu Beginn wird der Schmerz fühlt nur, wenn der Druck auf den betroffenen Knochen. Dann wird der Schmerz konstant.

Wenn die Krankheit fortschreitet und die Knochen des benachbarten Verbindungs ​​zu brechen beginnt, fühlt sich eine Person einen stechenden Schmerz, Beweglichkeit des Gelenks zu begrenzen. Dauer der Krankheit von dem ersten Symptomen bis zur Zerstörung von Knochen und Gelenken kann von mehreren Monaten bis zu einem Jahr oder mehr.

Behandlung von avaskuläre Nekrose

Die wichtigsten Ziele der Behandlung AON - und funktionelle Wiederherstellung des betroffenen Gelenks verbessern, Verhinderung weitere Knochenzerstörung und Schmerzlinderung.

Die Wahl der optimalen Behandlung hängt von folgenden Faktoren ab:

  • das Alter des Patienten;
  • Stadium der Krankheit;
  • Lage und die Fläche des betroffenen Bereichs des Knochens;
  • AON Gründe.

Wenn die Ursache Femurkopfnekrose identifiziert, ist die Behandlung zu seiner Beseitigung. Wenn also die Entwicklung AVN Arterienthrombose zurückzuführen, schreibt ein Arzt Medikamente, die zur Blutverdünnung. Wenn die Ursache der Krankheit war eine Entzündung der Arterien, verordnet entzündungshemmende Medikamente.

Wenn die Behandlung früh Femurkopfnekrose erkannt kann die Verwendung von Schmerzmitteln und begrenzen die Bewegung des betroffenen Gelenks umfasst.

Jede Beschädigung der Hüfte, Knie oder Knöchel die Belastung für sie zu begrenzen, wenn nötig Krücken. Zur Aufrechterhaltung kann die Gelenkfunktion des Patienten Arzt empfehlen Übung zu schonen.

Obwohl therapeutische Behandlungen, die Krankheit stoppen, die meisten Patienten mit AVN operiert werden müssen.

Die chirurgische Behandlung umfasst folgende Maßnahmen:

  • Die Transplantation von Knochen, die die gesunden Knochen aus einem anderen Teil des Körpers Zaun sind und es anstelle des beschädigten Knochens verpflanzen.
  • Osteotomie - ein Verfahren, bei dem der erkrankten Knochen Dissektion wird in zwei Teilen durchgeführt, um die Last auf den Knochen oder Gelenke weiter korrekte Verbindung der Ende und reduzieren.
  • Endoprothetik, in dem das betroffene Gelenk entfernt und durch künstliche ersetzt.
  • Dekomprimierung nekrotyzovanyhtkanyn - Verfahren zur teilweisen Entfernung von Knochen zu reduzieren Druck und die Möglichkeit der Bildung neuer Blutgefäße.
  • Installation von Knochentransplantat für Gefäßstiel - Betrieb, in dem der eigenen Gewebe des Patienten verwendet wird, eine beschädigte Hüfte zu reparieren. Der Chirurg entfernt nekrotischen Teil des Oberschenkels, und ersetzt sie mit gesundem Knochengewebe von einem anderen Ort genommen Blutgefäßen entwickelt, wie zum Beispiel eines Fragment der Fibula.

Avaskuläre nekrose (osteonekrose): symptome und behandlung

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten