Erkrankungen der zähne: top 5

5 Tödlichsten Krankheiten Der Welt | Deutsch German (Gesundheit Video 2017).

Die häufigsten Krankheiten der Zähne nach Zahnkliniken, ist jetzt die Hohlräume, Zahnsteinablagerungen, Kanzel, Parodontitis und Stomatitis.

Jede dieser Krankheiten gefährlich für die Gesundheit der Zähne. Was sind die Anzeichen der Krankheit zu erkennen, die den Zahn treffen und dass die prophylaktische Anwendung bedeutet, dass die Krankheit zurückgegangen, unsere Artikel lesen.

Karies

Dental - die häufigsten Zahnerkrankungen. Spuren von Karies sind bei Menschen, die nicht nur vor wenigen Jahrhunderten lebten, aber in den älteren Gräbern, Nummerierung bis zu 5 Tausend. Jahren.

Derzeit Zähne durch Karies mit 98% der Menschen beeinflusst. Caries erfolgt zunächst unter den chronischen Krankheiten bei Kindern vor dem Abschluss, etwa 80% der Jugendlichen haben Hohlräume in den Zähnen und in 95-98% der Erwachsenen haben mindestens eine versiegelte Zahn.

Wenn wirkt Karies Zahnhartgewebe - Schmelz und Dentin. Die Krankheit entwickelt sich allmählich zerstört den Zahnschmelz und dann die tieferen Gewebe zu schädigen.

Oft ist die Entwicklung von Karies wird durch die Aktivität von Bakterien verursacht, die in der Plaque leben. A trägt stark zu diesem Verfahren bei übermäßigem Verzehr von Süßigkeiten (Kohlenhydrate).

Wenn es die Zeit Karies nicht aufhört, tritt die Krankheit den inneren Zahngewebe, was zu Entzündungen, Komplikationen und neue Krankheiten.

Plakette

Plaque wird gebildet, da die rauhe Oberfläche auf dem Hals des Zahns erscheint weiche Plaque (Speisereste, Epithel, Bakterien, Calcium), das eine feste Kalksalz präzipitiert. Diese Ablagerungen ursprünglich lose, und dann werden dicker und pigmentierter.

Dass sie entwickeln Bakterien, die Karies verursachen. Lassen Sie sich von Tartar loszuwerden, ist nur eine Art und Weise - indem sie sie in der Zahnarztpraxis zu entfernen.

Ursachen von Zahnstein:

  • Versagen der Mundhygiene, vor allem, wenn mit dem Rauchen kombiniert;
  • Gewohnheit weiche Nahrung zu essen oder zu kauen, nur auf einer Seite des Kiefers (links oder rechts).

Kanzel

Kanzel - eine Entzündung des neurovaskuläre Bündel Zahnes (der Pulpe). Wenn Tartar vorangeht und trägt zu Karies, die Kanzel, in der Tat ist eine Komplikation der Karies. Wenn die Abklingzeit nicht aufhört, früher oder später bekommen die Bakterien zu Brei. Brechen Dentin sie die Nervenenden aussetzen.

Manchmal kann die Ursache Trauma Kanzel Zahn sein.

Zur Vermeidung von schweren Komplikationen Kanzel, nur einer: Entfernen Sie alle infizierten nonviable Gewebe und Zellstoff, Zahn Kanäle Prozess Antagonists Drogen und die Dichtung setzen.

In der Anfangsphase, vor allem junge Menschen, nach der Behandlung mit Medikamenten bewahren können Zellstoff, aber Anhalte sind unvermeidlich.

Parodontitis

Periodontitis - eine Entzündung des Gewebes der Wurzelspitze umgibt (links Zahn und umgebende Knochen). Ursachen der Parodontitis sind die gleichen wie in der Kanzel.

Wenn es die Zeit kann nicht Kanzel behandeln okolochelyustnoy Abszess, Zystenbildung Kiefer, eine Operation benötigen.

Die chronische Entzündung Drogen oder Elektrophorese und Wurzelkanäle verwenden.

Neben der Infektion und Trauma, ist auch arzneimittelinduzierte Periodontitis. Meistens entwickelt es in der falschen Behandlung Kanzel wenn Periodont potente Medikamente fallen (Arsen, Formaldehyd, Phenol) oder irritierende Stoffe (Phosphatzement, pins).

Stomatitis

Stomatitis - eine Sammlung von Erkrankungen der Mundschleimhaut. Es scheint, was sind Ihre Zähne? Allerdings ist die direkte Verbindung. Obwohl große Probleme mit Stomatitis nicht durch Zahnerkrankungen assoziiert sind beeinflusst den Zustand und die Stabilität der Zähne.

Stomatitis mehrere Gründe: mechanische Schädigung der Schleimhaut, seine Erosion und chemische, thermische oder Strahlungsleistung. Dies eröffnet die Möglichkeit, auf die Schleimhaut von Bakterien. Der Grund kann auch Stomatitis Erkrankungen der Haut und Blut.


Erkrankungen der zähne: top 5

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten