Die Zone Diät

Gesundheit Video: Zone Diät von Barry Sears in Österreich !!!! (Kann 2019).

Anonim

Die Zone Diät betont Protein zu jeder Mahlzeit und reduziert Kohlenhydrate um Gewicht zu verlieren. Aber kann diese Diät wirklich Ihren Metabolismus erhöhen?

Die Zone Diät wurde von Barry Sears, PhD, entwickelt und The Zone wurde zu einem Bestseller-Diät-Buch. Die Idee hinter der Zone-Diät ist, dass diejenigen, die sie befolgen, ihren Stoffwechsel zurückstellen werden, um Herzkrankheiten, und andere chronische Gesundheitszustände abzuwehren.

"Diese Diät ist in Fett und Protein höher als traditionelle fettarme Ernährungsempfehlungen", sagt Nancy L. Cohen, PhD, RD, Professor und Leiter der Abteilung für Ernährung an der Universität von Massachusetts in Amherst. Die Zone-Diät "umfasst Protein wie Fleisch und Geflügel zu jeder Mahlzeit sowie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse. Es begrenzt Milch und viele Milchprodukte, Fruchtsäfte und viele Getreide Lebensmittel wie Nudeln und Reis", fügt Dr. Cohen hinzu.

Die Zone Diät: Wie funktioniert es?

Die Zone Diät beschränkt Kalorien und ermutigt Sie gleichzeitig, das Gleichgewicht der Lebensmittel zu ändern, die Sie essen, um Gewicht zu verlieren. Auf der Zone-Diät erhalten Sie 30 Prozent Ihrer Kalorien aus, 30 Prozent aus Fett und 40 Prozent aus. Die Kohlenhydrate, die von der Zone Diät bevorzugt werden, schließen Bohnen, die meisten Früchte, vollständige Körner und Gemüse mit ein. Im Gegensatz dazu betonen viele Diäten stark Kohlenhydrate und reduzieren Fett.

Jede Mahlzeit oder jeder Snack auf der Zone Diät ist sorgfältig ausgewogen, so dass Sie eine kleine Menge Protein zusammen mit Ihren Kohlenhydraten essen. Es wird angenommen, dass dieses Gleichgewicht die Insulinspiegel kontrolliert, was letztendlich zu einem dünneren Sie führt, laut Sears Argumentation.

Die Zone Diät: Beispiel Diät

Hier ist ein Beispiel-Abendessen, das Sie auf der Zone Diät essen könnten:

  • 4, 5 Unzen mageres Hamburgerfleisch
  • 1 Scheibe fettarmer Käse
  • Je 1 Scheibe Tomaten, Salat und Zwiebel
  • 1 Stück Vollkornbrot
  • Kleine Fruchtportion

Die Zone Diät: Pros

Die Zone Diät bietet mehrere Vorteile:

  • Vielfalt. Die Zone Diät bietet mehr Abwechslung im Vergleich zu anderen proteinreichen Diäten. "Es ist nicht so restriktiv wie einige proteinreiche Diäten und bietet Lebensmittel aus den meisten Lebensmittelgruppen", sagt Cohen.
  • Benutzerfreundlichkeit. Wie entworfen Diäten gehen, ist es relativ einfach zu folgen, sobald Sie sich bewusst sind, welche Lebensmittel zu begrenzen.
  • Häufige Mahlzeiten. Die Zone-Diät empfiehlt, fünf bis sechs Mal am Tag kleine Mahlzeiten einzunehmen.
  • Gesunde Fette. Obwohl die Zone keine fettarme Diät ist, fördert sie "gesunde Fette und entmutigt gesättigte Fette und Transfette", bemerkt Ernährungsberaterin Judy Penta, BS, CHHC, zertifizierte ganzheitliche Gesundheitsberaterin und zertifizierte Personal Trainerin bei Patienten in New York City.
  • Zuckerkontrolle. Durch die Begrenzung von raffiniertem Zucker und die Betonung von Vollkornprodukten, Proteinen, Früchten und Gemüse kann die Zone-Diät helfen, Blutzucker zu stabilisieren und Heißhunger zu begrenzen, sagt Penta.
  • Erreichbarer Gewichtsverlust. Die meisten Menschen, die dieser Diät folgen, können abnehmen, sagt Penta.

Die Zone Diät: Kons

Es gibt einige Bedenken für Menschen auf der Zone Diät, einschließlich:

  • Calciumaufnahme. Die Zone Diät bevorzugt keine Milchprodukte. "Es wird schwierig sein, genügend Kalzium für diese Diät zu bekommen, wenn die Milchprodukte begrenzt sind", bemerkt Cohen. Viele nicht-Milchprodukte enthalten Kalzium, aber Sie müssen Ihre Kalziumaufnahme auf dieser Diät beobachten.
  • Fehlende Nährstoffe. "Lebensmittelrestriktionen können zu einem Mangel an Ballaststoffen, Vitamin C, Folsäure und verschiedenen Mineralstoffen führen", sagt Penta.
  • Unflexible Ernährungsbilanz. Der 30-30-40 Abbau wird für alle Menschen empfohlen, aber einige Diätetiker benötigen möglicherweise eine andere Ernährungsbalance, um gesund zu sein und Gewicht zu verlieren, sagt Penta.
  • Nierenrisiko. Eine proteinreiche Ernährung kann die Nieren belasten, was für manche Menschen riskant sein kann.
  • Kosten. Manche Menschen finden es möglicherweise kostspielig, die Anforderungen der Zone Diät zu erfüllen.
  • Moderat bis fett. Obwohl die Fette, die von der Zone Diät begünstigt werden, gesunde Fette sind, warnt die amerikanische Herz-Verbindung, dass die Diät zu hoch im Fett für die sein kann, die ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel überwachen müssen.
  • Kalorienrestriktion. Menschen, die streng der Zone Diät folgen, werden weniger als 1.200 Kalorien pro Tag essen, was zu Hunger und Schwierigkeiten beim Festhalten an der Diät führen kann.
  • Langfristige Verpflichtung Herausforderung. Cohen befürchtet, dass diese Diät schwer einzuhalten ist. "Es kann schwierig sein, ein Leben lang zu folgen, da es viele gängige Lebensmittel wie Reis und Nudeln einschränkt", sagt sie.

Die Zone Diät: Kurz- und Langzeitwirkungen

Gewichtsverlust ist oft das Ziel für Menschen auf der Zone Diät und kurzfristig Gewichtsverlust möglich ist. Langfristige Behauptungen, dass die Ernährung Herzkrankheiten und Diabetes-Risiken reduzieren kann, wurden bisher von der Forschung nicht unterstützt.

In einer Studie, die die Ernährungselemente der Zone Diät mit 15 anderen beliebten Gewichtsverlustdiäten verglichen, zählte die Zone zu den Top Five, gebunden an die Ernährung basierend auf der Food Pyramid des US Department of Agriculture.

Die Zone-Diät ist eine beliebte, proteinreiche Diät, die zu Gewichtsverlusten führen kann, auch wenn Sie während der Einnahme auf die allgemeinen Ernährungsbedürfnisse achten müssen.

Die Zone Diät
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Ernährung