Die Wahrheit über Detox Diäten

Gesundheit Video: SCHNELL & gesund ABNEHMEN ohne Diät in einer Woche | FAQ DETOX - Heftiges 5 TAGE Vorher Nachher (Februar 2019).

Anonim

Eine Entgiftung Diät klingt wie eine gute Idee, aber es gibt nicht viele Beweise, um es zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über mögliche Vorteile und die Risiken der Entgiftung.

Eine Entgiftungsdiät, auch Reinigung genannt, mag ansprechend klingen: Wer würde seinen Körper nicht von gefährlichen Giftstoffen befreien wollen? Der soziale Schub hinter diesen Diäten behauptet, dass Giftstoffe aus Nahrung und Wasser in unseren Verdauungssystemen und anderen Teilen unseres Körpers stecken bleiben und eliminiert werden müssen. Aber wenn es genau darum geht, was diese Giftstoffe sind und warum wir sie loswerden müssen, gab es nicht viele überzeugende Beweise.

"Detox-Diäten sind oft sehr restriktive Diäten", sagt Debra J. Johnston, RD, Leiterin der Ernährungs- und Ernährungsberatung auf der Remuda Ranch, einem Programm für Essstörungen in Wickenburg, Arizona. "Dies macht sie für viele Menschen gefährlich, einschließlich der Patienten mit denen ich normalerweise arbeite. Oft gehen Menschen auf diese Diäten, um sich besser zu fühlen, aber oft tun sie dies, ohne vorher ihren Arzt zu konsultieren. "

Einige gemeinsame Detox Diäten

Es gibt viele Arten von Entgiftungsdiäten. Die meisten sind für den kurzfristigen Gebrauch gedacht, um Ihr System zu spülen oder zu reinigen. Obwohl es einige unmittelbare Gewichtsverlust mit Entgiftung verbunden sein kann, ist das Abnehmen nicht der Hauptzweck für die meisten dieser Diäten. Detox-Diäten können Fastenzeiten beinhalten, trinken nur Flüssigkeiten, beseitigen bestimmte Lebensmittel, Kräuterergänzungen oder sogar die Verwendung von Einläufen, zu.

"Viele Entgiftungsdiäten eliminieren verarbeitete Lebensmittel und tierische Produkte, während sie frisches Obst und Gemüse betonen. Andere Entgiftungsschemata erhöhen die Menge an Wasser oder Saft, die die Person konsumiert", erklärt Johnston. Natürliche Lebensmittel zu essen, verarbeitete Lebensmittel zu eliminieren und Obst und Gemüse zu vermehren kann gut für die.

Es gibt Detox-Diäten, die einen Tag dauern und Detox-Diäten, die vier Wochen dauern. Sie können auf rohe Lebensmittel oder Limonade entgiften. Hier sind einige Beispiele für beliebte Entgiftungspläne:

Meister reinigen. Die erstmals in den 1940ern eingeführt und kann mit einer Phase beginnen, in der Sie nur bis zu zwei Wochen lang Limonade aus Quellwasser, Zitronensaft, Ahornsirup und Cayennepfeffer trinken.

Fast-Track Detox Diät. Diese Detox-Diät behauptet, dass Sie bis zu acht Pfund verlieren und so genannte Mast Toxine loswerden. Die Diät beginnt mit Bio-Lebensmitteln und geht dann zu Fruchtsäften und Flohsamenschalen oder Boden Leinsamen, um Ihren Doppelpunkt zu stimulieren. Die gesamte Diät dauert 11 Tage.

Jump-Start Entsafter. Diese Diät ist eine Kombination von sieben Tagen Gewichtsverlust und Detox cleanse. Die Diät basiert auf dem Verzehr von nur rohem Obst und Gemüse für eine ganze Woche.

Andere beliebte Detox-Diäten gehören Sie sind, was Sie essen, Fruit Flush, Quantum Wellness und die Martha's Vineyard Detox Diät, die behauptet, Anhänger werden 21 Pfund in 21 Tagen verlieren.

Mögliche Vorteile einer Detox Diät

Hier sind einige der behaupteten Vorteile, die Sie von einer Detox-Reinigung erfahren können:

  • Verbesserte Funktion Ihrer Nieren und Leber
  • Erhöhte Energie und Vitalität
  • Den Verstand und den Geist erregen
  • Schnellstart zu einem Gewichtsverlust-Programm
  • Verbesserte Fähigkeit, verschiedene Krankheiten zu bekämpfen

Nachteile und Risiken von Detox Diäten

"Oft haben Entgiftungsdiäten einen Placebo-Effekt, bei dem sich der Betroffene besser fühlt, weil er glaubt, dass er etwas Gesundes für seinen Körper tut, während er in Wirklichkeit mehr Schaden anrichten kann, als Nährstoffdefizite", sagt Johnston.

Sie warnt:

  • Ein plötzlicher Anstieg von faserhartem Obst und Gemüse kann zu Blähungen, Gas und möglicherweise. Dies kann ein Grund sein, dass Menschen glauben, dass Detox-Diäten das Verdauungssystem "reinigen".
  • Detox Diäten sind nicht für Jugendliche, schwangere Frauen oder Menschen mit gesundheitlichen Bedingungen wegen der Gefahr von nicht genügend Kalorien und Proteine ​​zu empfehlen.
  • Menschen mit Neigung zur Sucht können durch Entgiftung "hoch" werden, was zu gefährlichen Essstörungen führen kann.
  • Entgiftungsdiäten führen nicht zu einer langfristigen Gewichtsabnahme. Diese Diäten sollen nur für eine kurze Zeit verwendet werden, und die meisten Menschen verlieren schnell wieder abgenommenes Gewicht, sobald die Diät beendet ist.
  • Es gibt keinen wirklichen Beweis dafür, dass eine Entgiftungsdiät Toxine besser loswerden kann als die körpereigenen Abwehrmechanismen des Körpers.

Johnston sagt, dass jeder, der darüber nachdenkt, eine dieser Diäten zu beginnen, zuerst seinen Arzt kontaktieren sollte.

"Bis es einen soliden wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass Entgiftungsdiäten wirklich einen Einfluss auf das Niveau der Giftstoffe im Körper haben, empfehle ich, dass die Menschen viel frisches Obst und Gemüse, hochwertige Proteine ​​und eine große Auswahl an Vollkornprodukten essen Körper wurden mit einem sehr komplexen Entgiftungssystem geschaffen, das, wenn es richtig gepflegt wird, sehr gut funktioniert, um Toxine zu eliminieren ", sagt sie.

Die Wahrheit über Detox Diäten
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps