Afrezza

Gesundheit Video: Afrezza inhaled insulin INSULIN WITH NO NEEDLES (November 2018).

Anonim

Was ist Afrezza?

Afrezza ist der Markenname einer, die durch den Mund inhaliert wird.

Es wird verwendet, um Menschen mit (der Körper produziert nicht das Hormon Insulin) und (der Körper macht nicht oder verwendet Insulin normalerweise).

Afrezza ist ein schnell wirkendes Insulin, das Ihrem Körper hilft, Zucker richtig zu verwenden.

Bei Menschen mit Typ-1-Diabetes muss Afrezza mit einer anderen Art von Insulin, einem lang wirkenden Insulin, angewendet werden. Menschen mit Typ-2-Diabetes können Afrezza allein oder in Kombination mit einer anderen Art von Insulin oder anderen Arzneimitteln einnehmen.

Die Einnahme dieses verschreibungspflichtigen Medikaments zusammen mit der Annahme eines gesunden Lebensstils kann das Risiko ernster oder lebensbedrohlicher Komplikationen von Diabetes mindern, was Herzkrankheiten, , Nervenschäden durch, Nierenprobleme oder Augenprobleme umfassen kann.

Die Food and Drug Administration (FDA) hat Afrezza 2014 zugelassen. Sie wird von Sanofi vermarktet.

Afrezza Warnungen

Afrezza enthält eine Black-Box-Warnung, da das Arzneimittel bei Menschen mit bestimmten Lungenerkrankungen ernsthafte Lungenprobleme verursachen kann.

Ihr Arzt wird vor und während der Behandlung mit Afrezza eine körperliche Untersuchung und einen Atemtest durchführen, um Ihre Lungenfunktion zu überprüfen. Menschen mit Lungenproblemen sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie während der Einnahme von Afrezza Schwierigkeiten beim Atmen oder Keuchen haben.

Informieren Sie vor Beginn des Arzneimittels Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben oder hatten:

  • Eine Lungenerkrankung wie oder
  • Eine Geschichte von
  • Asthma
  • Leber- oder Nierenerkrankung
  • Ein Elektrolyt-Ungleichgewicht
  • Herzkrankheit oder
  • gegen irgendwelche Medikamente

Informieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie rauchen oder kürzlich . Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel für Raucher sicher ist.

In einigen Studien entwickelte eine kleine Anzahl von Menschen, die Afrezza verwendeten, Lungenkrebs, obwohl nicht bekannt ist, ob das Medikament den Krebs verursacht hat. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über dieses potenzielle Risiko.

Afrezza sollte nicht zur Behandlung von (ein gefährlicher Zustand, der auftreten kann, wenn hoher Blutzucker nicht behandelt wird) verwendet werden.

Afrezza ist nur für Erwachsene. Das Arzneimittel sollte nicht von Personen unter 18 Jahren angewendet werden.

Ihr Gesundheitsdienstleister kann Ihnen empfehlen, während der Einnahme von Afrezza eine bestimmte Diät und einen bestimmten Bewegungsplan einzuhalten. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig.

Informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Afrezza verwenden, bevor Sie irgendeine Art von Operation, einschließlich einer zahnärztlichen Behandlung, durchführen.

Dieses Medikament kann Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Sie sollten in der Lage sein, die Symptome einer niedrigen oder hohen Blutzucker-Episode zu erkennen und zu wissen, was zu tun ist, wenn Sie sie erfahren.

Verwenden Sie Afrezza nicht, wenn Sie eine niedrige Blutzucker-Episode ( ) haben.

Krankheiten, Verletzungen oder ungewöhnlicher Stress können Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels eine dieser Veränderungen bemerken.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihren Blutzuckerspiegel während der Einnahme dieses Medikaments überwachen wollen. Halten Sie alle Termine mit Ihrem Arzt und Labor fest.

Afrezza kann helfen, Blutzucker zu kontrollieren, aber es hilft nicht, Diabetes zu heilen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel weiterhin ein, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Hören Sie nicht auf, Afrezza zu verwenden oder ändern Sie Ihre Dosis, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

Tragen Sie immer ein diabetisches ID-Armband, um sicherzustellen, dass Sie im Notfall die richtige Behandlung erhalten.

Schwangerschaft und Afrezza

Es ist nicht bekannt, ob Afrezza einem ungeborenen Kind schaden könnte.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder beabsichtigen, schwanger zu werden, während Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Es ist auch nicht bekannt, ob das Medikament in die Muttermilch übergeht. Während der Einnahme von Afrezza nicht stillen, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Zurück nach oben

Afrezza Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen von Afrezza

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen schwerwiegend wird oder nicht erlischt:

  • Husten
  • Schmerzen oder Reizungen im Hals
  • Durchfall
  • Müdigkeit

Ernsthafte Nebenwirkungen von Afrezza

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie eines der im Abschnitt Warnhinweise aufgeführten Symptome oder eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken:

  • Kurzatmigkeit
  • Schwellung der Arme, Hände, Füße, Knöchel oder Unterschenkel
  • Extreme Schläfrigkeit
  • Schnelle Gewichtszunahme
  • Symptome einer niedrigen Kaliumkonzentration im Blut (Hypokaliämie), zu der ein abnormaler Herzschlag, Muskelschmerzen, Verwirrtheit, extremer Durst, Beinbeschwerden oder Muskelschwäche gehören können
  • Anzeichen einer allergischen Reaktion ( ), die Juckreiz, einen Hautausschlag im ganzen Körper, Nesselsucht, pfeifende Atmung, Atemnot, hohe Herzfrequenz, Schwitzen oder das Gefühl aufweisen können, dass Sie ohnmächtig werden
  • Symptome von sehr niedrigem Blutzucker (Hypoglykämie), die Schwindel, Schläfrigkeit, Ohnmacht, schneller Herzschlag, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Hunger, vermehrtes Schwitzen, Zittern, Sehstörungen oder Schwäche umfassen können

Afrezza Interaktionen

Informieren Sie Ihren Arzt über verschreibungspflichtige, nicht verschreibungspflichtige, illegale, Freizeit-, Kräuter-, Ernährungs- oder Diät-Medikamente, die Sie einnehmen, insbesondere:

  • AccuNeb, ProAir, Proventil, andere ( )
  • Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren ( ) wie Lotensin, Lotrel ( ); Capoten ( ); Enalaprilat, Vasotec, Vaseretic ( ); ; Prinzide, Zestoretic ( ); Univasc, Uniretic ( ); Aceon, Prestalia ( ); Accupril, Accuretic, Quinaretic ( ); und ( )
  • wie Edarbi, Edarbycor (Azilsartan); Atacand, Atacand HCT ( );, Teveten HCT (Eprosartan); Avapro, (Irbesartan); Cozaar, ( );, , Twynsta (Telmisartan); und, Diovan HCT, (Valsartan)
  • Betablocker wie Tenormin, Tenoretic ( ); Trandat, Corzide ( ); Lopressor, Toprol XL ( ); Corgard, Corzide ( ); und Hemangeol, Inderal LA, InnoPran XL (Propranolol)
  • Catapres, Catapres-TTS, Kapvay, Clorpres, andere ( )
  • Clozaril, Fazaclo ODT, Versacloz ( )
  • Danazol
  • Norpace (Disopyramid)
  • (Wasserpillen)
  • Lifofen, TriCor, Triglide ( )
  • , Sarafem, Selfemra, Symbyax (Fluoxetin)
  • Lopid ( )
  • Proteaseinhibitoren einschließlich Reyataz (Atazanavir); Crixivan (Indinavir); Kaletra (Lopinavir); Viracept (Nelfinavir); Norvir, Kaletra, (Ritonavir); und Invirase (Saquinavir)
  • Hormonersatztherapie (HRT)
  • Laniazid, Rifamat, Rifater ( )
  • Lithobid ( )
  • Medikamente gegen Asthma und Erkältungen
  • Medikamente für Geisteskrankheit und Übelkeit
  • Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer) einschließlich Marplan (Isocarboxazid); Nardil (Phenelzin); Eldepryl, Emsam, Zelapar (Selegilin); Parnat (Tranylcypromin); und Eldepryl, Emsam, Zelapar (Selegilin)
  • Orale Kontrazeptiva (Antibabypillen)
  • Orale Medikamente gegen Diabetes, bekannt als Thiazolidindione, einschließlich Actos ( ) und (Rosiglitazon)
  • Orale Steroide wie Dexamethason, Medrol ( ) und Rayos ( )
  • Sandostatin ( )
  • , Zydis, Symbyax ( )
  • Andere inhalative Medikamente
  • NebuPent, Pentam (Pentamidin)
  • Pentoxil (Pentoxifyllin)
  • Symlin (Pramlintide)
  • Propoxyphen (nicht in den USA erhältlich)
  • Reserpin
  • Salicylat Schmerzmittel wie ; Cholin-Magnesium-Trisalicylat; Cholinsalicylat; Diflunisal; Doans (Magnesiumsalicylat); und Salsalat
  • Genotropin, Humatrop, Nutropin, Serostim, andere (Somatropin)
  • Sulfa-

Afrezza und andere Interaktionen

Afrezza kann Ihre Reaktionen beeinträchtigen. Fahren Sie nicht und führen Sie keine Aktivitäten durch, die Aufmerksamkeit erfordern, bis Sie wissen, wie sich dieses Arzneimittel auf Sie auswirkt.

Afrezza und Alkohol

Alkohol kann Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es sicher ist, alkoholische Getränke zu sich zu nehmen, während Sie Afrezza einnehmen.

Afrezza Dosierung

Afrezza kommt als Pulver zum Einatmen in den Mund. Das Pulver ist in einer Kunststoffpatrone enthalten, die in eine Inhalationsvorrichtung passt.

Jede blaue Patrone entspricht 4 Einheiten injizierbaren Insulins. Jede grüne Patrone entspricht 8 Einheiten injizierbaren Insulin. Die gelben Patronen enthalten das Äquivalent von 12 Einheiten injizierbaren Insulins.

Ihre Dosis hängt von Ihrem Gesundheitszustand ab.

Die Medizin wird normalerweise zu Beginn jeder Mahlzeit eingenommen.

Befolgen Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels sorgfältig die Anweisungen auf Ihrem Verschreibungsaufkleber. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger Afrezza als empfohlen.

Afrezza Überdosierung

Eine Überdosierung von Insulin kann lebensbedrohlich sein. Symptome können sein:

  • Extreme Schwäche
  • Verschwommene Sicht
  • Schwitzen
  • Probleme beim Sprechen
  • Zittern
  • Magenschmerzen
  • Verwechslung
  • Anfälle
  • Verlust des Bewusstseins

Wenn Sie eine Überdosierung vermuten, wenden Sie sich sofort an eine Giftnotrufzentrale oder eine Notaufnahme.

Sie können sich unter der Nummer 800-222-1222 mit einer Giftnotrufzentrale in Verbindung setzen.

Verpasste Dosis von Afrezza

Fragen Sie Ihren Arzt, was zu tun ist, wenn Sie eine Dosis Afrezza verpassen.

Afrezza
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Medikamente