5 Teile einer wirksamen Entschuldigung

Gesundheit Video: Star Wars Episode 1-8 Alle Trailer German Deutsch (1977-2017) (Oktober 2018).

Anonim

Du hast eine entspannte und zwanglose Unterhaltung mit einem guten Freund, wenn du etwas Unfreundliches über einen gemeinsamen Freund sagst. Ein paar Tage später nähert sich dieser gemeinsame Freund dir mit verletzten Gefühlen und fragt dich ärgerlich, wie du so etwas hätte sagen können.

Obwohl du keinen Schaden meintest und vielleicht sogar den Kommentar im Scherz abgegeben hast, ist dein Freund sichtlich verärgert über das, was du gesagt hast. Wenn du diese Freundschaft retten willst, musst du deinen Freund davon überzeugen, dass es dir Leid tut.

Wie gut kannst du dich entschuldigen? Ich frage, weil es, wie mein fiktives Beispiel oben zeigt, etwas ist, was wir alle gelegentlich tun müssen. Als Ergebnis ist Ihre Fähigkeit, aufrichtig eine wirksame Entschuldigung zu liefern, entscheidend für die Arten von Beziehungen, die Sie haben und entwickeln. Es spielt keine Rolle, wer du bist oder wie rücksichtsvoll du sein magst, du wirst schließlich jemanden beleidigen.

Grundsätzlich motivieren drei Gründe, sich zu entschuldigen. Erstens: weil du gezwungen bist, es zu tun. Du erinnerst dich vielleicht an diese Art von Entschuldigung aus deiner Jugendzeit, als du zum Beispiel deinen kleinen Bruder oder Nachbarschaftsfreund geschlagen hast und deine Eltern dich dazu gebracht haben zu sagen: "Es tut mir leid."

Es wird nicht aufrichtig von dir gefühlt oder geäußert und derjenige, der diese Entschuldigung erhält, spürt die Leere und Unaufrichtigkeit davon. Dies ist eher ein hirnloser Akt des Gehorsams gegenüber Autorität, als eine aufrichtige Entschuldigung für Ihre Handlungen.

Der zweite Grund, warum sich Menschen entschuldigen, ist die Vermeidung von Bestrafung. Manchmal fühlt sich die beleidigende Partei nicht wirklich rüde, sondern sieht die Entschuldigung als eine mögliche Strategie zur Minimierung oder Beseitigung der Auswirkungen und Folgen ihrer Ausführungen.

Dies ist ein weiteres Beispiel für eine leere und unaufrichtige Form der Entschuldigung, denn sie ist motiviert durch den Wunsch, die Hitze zu vermeiden.

Der letzte Grund, warum sich Menschen entschuldigen, ist, ihr Gefühl persönlicher Schuld zu lindern und wahre Reue zu zeigen. Dieser Akt der Reue beinhaltet oft bedeutende andere in Ihrem Leben oder diese Freunde, die Ihnen sehr nahe stehen. Diese Art der Entschuldigung ist oft die schwierigste, persönlich und emotional zu liefern und es ist der Schwerpunkt meiner heutigen Botschaft.

Also, nachdem Sie etwas gesagt oder getan haben, was ein echtes Problem und emotionalen Sturm verursacht hat, was ist der beste Weg sich zu entschuldigen und welche Art von Informationen sollten Sie in Ihre Entschuldigung aufnehmen?

Ich habe eine hilfreiche Anleitung von perfectapology.com gefunden, die eine großartige Arbeit leistet, um dieser schwierigen und emotionalen Situation grundlegende Anleitung und Struktur zu geben. Ich habe mir die Freiheit genommen, diese Ideen in 5 kurze Vorschläge für eine angemessene Entschuldigung zu verdichten:

1. Geben Sie einen detaillierten Überblick über die Situation

Der Schlüssel hier ist, sehr spezifisch zu sein und zu vermeiden, in irgendwelchen Allgemeinheiten zu sprechen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie genau verstehen, was passiert ist und warum sie sich darüber aufregen.

2. Bestätigung der Verletzung oder des Schadens

Bestätigen Sie ihre Gefühle, indem Sie sie wissen lassen, dass Sie wirklich verstehen, warum das, was Sie getan haben, sie so tief verletzt hat. Sie können sie sogar wissen lassen, dass wenn Sie den Schuh auf dem anderen Fuß hätten, Sie genau das gleiche fühlen würden.

3. Übernehmen Sie die Verantwortung für die Situation

Sei nicht defensiv oder entschuldige dich für das, was passiert ist. Das Ziel hier ist, sie wissen zu lassen, dass Sie klar verstehen, dass es Ihr Verhalten war, das ihnen diesen Schmerz verursachte.

4. Fügen Sie eine Erklärung des Bedauerns ein

Stellen Sie sicher, dass Sie die Worte "Es tut mir leid" und "Ich entschuldige mich" aufrichtig sagen. Wenige Dinge werden schneller durch die kalte Verteidigung der beleidigten Partei brechen als der Klang der ehrlichen und aufrichtigen Lieferung dieser Worte.

5. Versprechen Sie, dass es nicht noch einmal passieren wird und bitten Sie um Vergebung

Zu versprechen, dass es nicht wieder passieren wird, ist eine Schlüsselkomponente, die es beiden ermöglicht, nach vorne zu schauen. Es lässt auch die andere Partei wissen, dass Sie sie wertschätzen und sie in Ihrer Zukunft wollen. Die Bitte um Vergebung zeigt ihnen, dass du die Verantwortung für deine Handlungen akzeptierst und ihnen die Kraft gibst, den nächsten Schritt im Heilungsprozess zu gehen.

Eine effektive und bedeutungsvolle Entschuldigung wird deinen Charakter aufbauen und dadurch oft dazu beitragen, Menschen durch die Heilung geschädigter Gefühle noch näher zusammen zu bringen.

Ihnen große Gesundheit wünschen,

Dr. John H. Sklare

5 Teile einer wirksamen Entschuldigung
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps