Kann Psychose Teil der bipolaren sein?

Gesundheit Video: Bipolare Störungen (Depressionen) / Doku (Oktober 2018).

Anonim

Gehört das Stimmenhören zur bipolaren Störung? Ich dachte, es sei ein Symptom der Schizophrenie.

Das Anhören von Stimmen, die nicht wirklich vorhanden sind, ist die häufigste Art von auditiver Halluzination, die bei Menschen mit psychotischen Störungen auftritt. Psychosen können allgemein als Symptome definiert werden, die einen Verlust der Berührung mit der Realität beinhalten.

Während wir im Allgemeinen an Psychosen im Zusammenhang mit Schizophrenie denken, können psychotische Symptome auch im Zusammenhang mit affektiven Störungen wie bipolarer Störung oder schwerer unipolarer schwerer . In der Tat erleben etwa 60 Prozent der Menschen mit bipolarer Störung psychotische Symptome, wenn sie in einer akuten Stimmungsepisode (Manie oder Depression) sind. Dies kann Wahnvorstellungen (falsche Überzeugungen) beinhalten, wie etwa glauben, dass man eine berühmte Person ist, oder glauben, dass man besondere Kräfte besitzt. Es kann auch Halluzinationen wie das Hören von Stimmen beinhalten.

Wenn jedoch eine Person mit Symptomen einer auch häufig Perioden von psychotischen Symptomen ohne schwere Stimmungssymptome erlebt, dann kann die Diagnose einer schizoaffektiven Störung, bipolarer Typ, geeigneter sein.

Kann Psychose Teil der bipolaren sein?
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps