Speed-Bump-Diagnosen, seltsame Weihnachtsbeschwerden und gewichtige Facebook-Gewohnheiten

Gesundheit Video: How to Fix Electrical Problems in Your Car (Ground Fault) (Oktober 2018).

Anonim

Schmerz beim Fahren über Geschwindigkeitsstößen ist mit erhöhten Chancen der akuten Appendizitis verbunden, die seltsamen Arten, wie sich Menschen an Weihnachten verletzen, und Social-Media-Sites erhöhen unser Selbstwertgefühl - aber unsere Selbstbeherrschung.

DONNERSTAG, den 20. Dezember 2012 - Geschwindigkeitsbegrenzungen helfen, den Verkehr zu beruhigen und Verletzungen auf der Straße zu verhindern, aber sie kommen mit einem überraschenden (und ja, ein bisschen bizarren) Gesundheits-Vorteil. Speedbumps können helfen, eine diagnostizieren.

Es ist nicht ungewöhnlich für Ärzte, Patienten zu fragen, ob sie im Verlauf der Anamnese das Gefühl hatten, dass die Schmerzen auf dem Weg ins Krankenhaus über die Geschwindigkeitssteiße stürzten, so Forscher der Universität Oxford und des nahegelegenen Stoke Mandeville Hospitals in Großbritannien Genauigkeit der Theorie.

und eine häufige Ursache von Notoperationen in den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich - zu, was zu ernsthaften Komplikationen führen kann. sind starke Bauchschmerzen, zuerst in der Nähe des Bauchnabels, dann auf der unteren rechten Seite.

Die Ergebnisse, die in dieser Woche in der Weihnachtsausgabe von BMJ veröffentlicht wurden, unterstützen die anekdotischen Beweise, die einen Anstieg der Schmerzen beim Überfahren von Unebenheiten mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer akuten Appendizitis verbinden, so der Bericht.

Seltsame Weihnachtsbeschwerden

Apropos Appendizitis, eine Analyse der Krankenhausaufnahmen letzten Weihnachtstag in England festgestellt, dass 77 Menschen Operationen unterzogen, um geplatzte oder infizierte Anhänge an diesem Tag zu entfernen. Sie gehörten zu mehr als 10.000 Patienten, die zu Weihnachten ins Krankenhaus eingeliefert wurden, mit Beschwerden von Frakturen und Verbrennungen bis hin zu Lebensmittelvergiftungen und einem Fremdkörper im Ohr. Wir waren überrascht, .

Die Daten des Weihnachtskrankenhauses wurden von Patient Opinion, einem führenden Patienten-Feedback-Forum in Großbritannien, gesammelt.

Hungrig nach Social Networking?

erweitern unsere Freundesliste - Freunde, die die Dinge, die wir sagen, "mögen", die Orte, an die wir gehen, und die Fotos, die wir veröffentlichen - was unser Selbstwertgefühl positiv beeinflusst. Dieser kurze Anstieg des Selbstwertgefühls, den wir nach dem Besuch einer Social-Networking-Site erleben, führt jedoch dazu, dass wir weniger Selbstbeherrschung zeigen, so die Forscher Keith Wilcox von der Columbia University und Andrew T. Stephen von der University of Pittsburgh.

Wilcox und Stephen analysierten eine Reihe von Studien und fanden heraus, dass Menschen, die sich beim Surfen in ihren sozialen Netzwerken auf enge Freunde konzentrierten, eher einen danach . Eine größere Facebook-Nutzung unter diesen Nutzern, so fanden sie auch, war mit einem höheren Body-Mass-Index, einem niedrigeren Kredit-Score und höheren Kreditkartenschulden verbunden.

"Diese Ergebnisse sind bedenklich angesichts der zunehmenden Zeit, die Menschen damit verbringen, soziale Netzwerke zu nutzen, sowie der weltweiten Verbreitung des Zugangs zu sozialen Netzwerken überall zu jeder Zeit über Smartphones und andere Geräte. Angesichts dessen ist Selbstkontrolle wichtig für die Aufrechterhaltung der sozialen Ordnung und des persönlichen Wohlbefindens "Dieser subtile Effekt könnte weitreichende Auswirkungen haben. Dies gilt insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene, die die größten Nutzer sozialer Netzwerke sind und mit Hilfe von sozialen Netzwerken als normaler Teil ihres täglichen Lebens aufgewachsen sind", folgern die Autoren in ihrem Bericht. Das wird in der Juni 2013 Ausgabe des Journal of Consumer Research veröffentlicht werden .

Speed-Bump-Diagnosen, seltsame Weihnachtsbeschwerden und gewichtige Facebook-Gewohnheiten
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps