Was verursachte mein hohes Cholesterin? Tests, die Hinweise geben

Gesundheit Video: Iss Ingwer jeden Tag einen Monat lang und das wird mit deinem Körper passieren! (Oktober 2018).

Anonim

Für einige kann der grundlegende Screening-Test für hohe Cholesterinwerte ausreichend sein, aber andere können von fortgeschrittenen Lipidtests profitieren.

Finden Sie heraus, ob Ihre Ernährung oder Gene einen hohen Cholesterinspiegel verursachen.

Thinkstock; Getty Images

Kurzinformation

Erweiterte Lipidtests können helfen, die Ursache für Ihren und familiäre Hypercholesterinämie (FH) zu erkennen.

Die Ergebnisse fortgeschrittener Lipidtests können Ihr Risiko für einen vorhersagen und die Behandlung leiten.

Erweiterte Lipid-Testergebnisse können darauf hindeuten, dass Sie schließlich kein für Ihren hohen Cholesterinspiegel .

Seit Jahren haben Experten die Amerikaner aufgefordert, ihren Cholesterinspiegel im Blut gesund zu halten, um das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen zu minimieren. Für viele Menschen bedeutet das, einen grundlegenden Bluttest für, auch eine Lipid-Panel genannt. Aber es gibt mehr, was Sie tun können, um die zugrunde liegende Ursache für hohe Cholesterinwerte zu finden.

Ein Lipid-Panel misst Ihr Gesamtcholesterin sowie die Komponenten, aus denen diese Gesamtmenge besteht - Ihr LDL-Cholesterin, das für Herzkrankheiten ein Risiko darstellen kann. HDL-Cholesterin, das vor Herzkrankheiten schützen kann; und Blutfette, bekannt als Triglyceride, die auch das Risiko von Herzerkrankungen und erhöhen können.

Wenn Ihre Lipid-Panel-Ergebnisse abnormal sind, kann Ihr Arzt Ihnen raten, Ihren Lebensstil zu ändern, indem Sie Ihre Ernährung verbessern, und abnehmen. Wenn Ihr LDL-Cholesterin hoch ist, kann Ihr Arzt auch ein Cholesterin-Medikament, wie ein Statin oder andere verschreiben.

Oft reicht dieser einfache Cholesterin-Test aus, um die Behandlung zu steuern und das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle zu reduzieren. Aber manchmal werden mehr Informationen benötigt, um besser zu verstehen, was den hohen Cholesterinspiegel verursacht. Daher wird Ihr Arzt weitere Untersuchungen verlangen.

Die zusätzlichen Informationen können Ihnen und Ihrem Arzt helfen, die beste Behandlung für Sie zu finden, so Samia Mora, MD, außerordentliche Professorin für Medizin an der Harvard Medical School in Boston, und James Underberg, MD, designierter Präsident der National Lipid Association ( NLA) und klinischer Assistenzprofessor für Medizin am NYU Langone Medical Center in New York City.

Ihr Arzt kann das Labor um einen Blick auf Ihren Nicht-HDL-Cholesterinspiegel bitten oder erweiterte Lipidtests anfordern.

Was ist Nicht-HDL-Cholesterin?

Einige Experten sagen, dass die Berechnung von Nicht-HDL-Cholesterin eine bessere Möglichkeit ist, das Herzkrankheitsrisiko zu bestimmen, als LDL-Cholesterin allein zu messen.

"Dies ist eine einfache Berechnung", sagt Dr. Underberg, "aber es fügt eine Menge zusätzlicher Informationen hinzu." Einfach das HDL-Cholesterin vom Gesamtcholesterin subtrahieren, um die Nicht-HDL-Zahl zu finden. "Das Nicht-HDL sollte nicht mehr als 30 Punkte höher sein als das LDL", sagt Underberg.

Ein LDL-Cholesterinspiegel von 100 Milligramm pro Deziliter (mg / dl) oder niedriger gilt als gesund, so dass eine Nicht-HDL-Cholesterin-Gesamtmenge von 130 mg / dl oder niedriger eine gesunde Zielgröße wäre.

Was sind erweiterte Lipidtests?

Fortgeschrittene Lipidtests sind einfache Bluttests, die mehr Informationen über Ihre individuellen Cholesterineigenschaften und Ihre Gesundheitsrisiken liefern, wenn Sie nach der NLA einen hohen Cholesterinspiegel haben. Die Ergebnisse dieser Tests können Ihrem Arzt helfen herauszufinden, was ein Cholesterin-Ungleichgewicht verursacht - und dabei helfen, die beste Behandlung zu bestimmen.

Cholesterin wird als Teil von Lipoproteinpartikeln im Blut mitgeführt. Diese Partikel haben unterschiedliche Größen, Dichten, Zusammensetzung und andere Faktoren, sagt Dr. Mora. Fortgeschrittene Lipidtests untersuchen jene spezifischen Eigenschaften, die mit Gesundheitsrisiken verbunden sind.

Der Versicherungsschutz für diese fortgeschrittenen Tests unterscheidet sich von Plan zu Plan. Wenn sie nicht abgedeckt sind, sind die fortgeschrittenen Lipidtests in der Regel etwa $ 50, obwohl die Kosten variieren können.

Von den fortgeschrittenen Tests für hohen Cholesterinspiegel, die aus einer einzigen Zeichnung Ihres Blutes durchgeführt werden können, sind dies drei der am häufigsten geordneten:

  1. ApoB Dieser Test misst die Konzentration von Lipoproteinpartikeln, die auf ihrer Oberfläche einen molekularen Marker namens Apolipoprotein B (ApoB) tragen. Dies ist das Hauptprotein, das im LDL-Cholesterin gefunden wird, und die Messung kann ein besserer Indikator für das Herzkrankheitsrisiko sein als die Messung des LDL-Cholesterins bei manchen Menschen.
  2. LDL-P Auch als LDL-Partikelzahl bezeichnet, misst dieser Test die tatsächliche Anzahl von LDL-Partikeln, die LDL-Cholesterin pro Liter Plasma tragen, gemäß der NLA. Eine höhere Anzahl von Partikeln erleichtert es ihnen, in die Wände der Arterien einzudringen, was eine Kaskade von Ereignissen auslösen kann, die zur Bildung von Arterien verstopfender Plaque führt.
  3. Lipoprotein (a) Dies misst das Niveau einer Art von LDL-Cholesterin namens Lipoprotein (a), auch Lp (a) genannt. Hohe Konzentrationen können ungesunde Plaqueablagerungen verursachen, die zu verstopften Blutgefäßen führen. Nach Ansicht von Forschern kann erhöhtes Lipoprotein (a) ein unabhängiger Risikofaktor für Herzerkrankungen sein.

Wie Tests mit Ihrem hohen Cholesterin helfen können

Um die ApoB- und LDL-P-Tests (die beide die Anzahl der schlechten Partikel in Ihrem Kreislauf untersuchen) für seine Patienten zu erklären, sagt Underberg oft: "Wenn Sie wissen wollen, wie schlecht der Verkehr ist, wissen Sie die Anzahl der Autos auf dem Straße - nicht die Anzahl der Passagiere in jedem - ist ein besserer Prädiktor. "

"Wenn man LDL-Cholesterin misst [im Basistest] misst man die Anzahl der Passagiere", sagt er. Aber was Sie wirklich wissen möchten, ist die Anzahl der Autos - oder wie viele dieser Partikel schlagen in Ihre Arterienwände und setzen Sie in Gefahr für Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Der fortschrittliche LDL-Partikeltest kann auch die Größe der Partikel bestimmen, die Cholesterin in Ihrem Blut tragen.

"Das Verständnis der Partikelgröße hilft uns zu verstehen, was das Problem sein könnte", sagt Underberg.

Jemand mit einer hohen Anzahl kleiner, dichter Partikel kann beispielsweise eine Insulinresistenz haben. Die Körperzellen verwenden Insulin nicht richtig, um Blutzucker in die Zellen zu bekommen, und das erhöht ihr Risiko für Herzerkrankungen und .

Ein genauerer Blick auf hohe Cholesterinwerte mit diesen Tests könnte Ihren Behandlungsplan ändern, sagt Mora. Zum Beispiel kann jemand mit hohem LDL-Cholesterin auf dem grundlegenden Test wie ein guter Kandidat für scheinen. Aber "Sie brauchen vielleicht kein Statin", sagt sie, wenn die Tests für LDL-P und ApoB eine geringe Anzahl Cholesterin-tragender Partikel zeigen.

Auf der anderen Seite, einige Leute, die ins Krankenhaus für Herzanfälle zugelassen werden, können mittleres oder nicht sehr hohes LDL Cholesterin, zusammen mit niedrigem HDL und hohen Triglyceriden haben, sagt Mora. Aber wenn Sie dann ihren ApoB überprüfen, haben sie eine höhere Partikelanzahl, die ihr Herzkrankheitsrisiko widerspiegelt.

Jene mit der Bedingung, die als häufig erhöhte LDL Cholesterinniveaus, erhöhtes ApoB und höhere LDL Partikelzahlen, Underberg sagt. "Die Partikelgröße wäre höchstwahrscheinlich groß, muss aber nicht", sagt er, für Menschen mit FH.

Eine Diagnose von FH bedeutet einen im Vergleich zu anderen Arten von hohem Cholesterinspiegel, und zeigt auch, dass andere in Ihrer Familie für diese erbliche Erkrankung gescreent werden müssen.

Was verursachte mein hohes Cholesterin?  Tests, die Hinweise geben
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps