8 Quick Beauty Boosts für trockene Haut und Haare

Gesundheit Video: Morning Routine (10 DIY Ideas, Makeup, Healthy Recipes) (November 2018).

Anonim

Wechseljahre können Feuchtigkeit von Ihren normalerweise gesunden Verschlüssen und gut hydratisiertem Teint zappen. Hier ist, wie Sie es zurückbekommen.

Sie wissen vielleicht, dass sie auf Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche vorbereitet sind, wenn sie die, aber Sie wissen vielleicht nicht, dass sinkende Östrogenspiegel auch die Gesundheit Ihrer Haut und Ihrer Haare beeinträchtigen können. Laut der North American Menopause Society, Kollagen Verlust beginnt früh, aber ist am schnellsten in den ersten Jahren der Menopause, was zu trockener, schuppiger Haut und glanzlosen Locken.

"Östrogen hilft, die Dinge hydratisiert und prall und jung aussehen zu lassen", sagt Alicia Stanton, MD, ein Geburtshelfer und Gynäkologe in Hartford, Connecticut, und der Autor von Hormone Harmony . "Wenn der Östrogenspiegel während der Menopause sinkt, wird die Haut runzliger und trockener und bei manchen Frauen kann es sogar jucken." Dies liegt daran, dass Talgdrüsen in der Haut nach der Menopause schrumpfen und weniger sezerniert wird.

911 für trockene Haut und Haare

Nährt man seine Haut und Haare von innen und schützt sie von außen, wird dies den Symptomen der Menopause deutlich entgegenwirken.

Lassen Sie Ihre Schilddrüse überprüfen. Schilddrüsenhormonspiegel können bei Frauen in der Menopause abnehmen, was auch zu trockener Haut und Haaren beitragen kann. In der Tat, Dr. Stanton sagt, Frauen, die mit der Entwicklung von Trockenheit beginnen, sollten ihren Arzt über ihre testen lassen. Trockene Haut ist ein Symptom von, einer potenziell gefährlichen Erkrankung, die durch niedrige Schilddrüsenhormonspiegel im Körper verursacht wird.

Steigern Sie Ihre Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen. Sobald medizinische Ursachen für trockenes Haar und trockene Haut ausgeschlossen sind, können einige einfache Veränderungen helfen, die Trockenheit zu lindern. Wenn Sie durch eine ausgewogene Ernährung und ein Multivitaminpräparat (oder Nahrungsergänzungsmittel, die von Ihrem Arzt empfohlen werden) ausreichende Mengen an Nährstoffen erhalten, kann dies Ihrem Körper den nötigen Schub verleihen, um Ihr Haar und Ihre Haut wieder in Schwung zu bringen.

Verbanne den Tabak. Der Tabakkonsum reduziert auch den Östrogenspiegel im Körper einer Frau, daher kann das Beenden des Rauchens einen positiven Effekt haben. "Wenn Sie einen anderen Grund brauchen, mit dem Rauchen aufzuhören, könnte das ein guter sein", sagt Stanton.

Baby deinen Teint. Topische Behandlungen für trockene Haut und Haare im Überfluss, aber Sie müssen nicht auf teure Marken protzen. Der Schlüssel ist, nach bestimmten Zutaten auf dem Etikett zu suchen. Hautprodukte mit Vitaminen A und C zum Beispiel können die Haut aufgrund ihrer antioxidativen Wirkung verbessern, während Cremes mit Collagen (eine natürlich vorkommende Substanz, die die Haut festhält) helfen können, die Haut jugendlicher aussehen zu lassen. Bei stark trockener Haut Feuchtigkeitscremes mit Milchsäure oder Harnstoff suchen. "Sie müssen nicht eine Tonne Geld ausgeben", sagt Stanton. "Viele meiner Patienten kommen gut mit frei verkäuflichen Behandlungen zurecht."

Beruhigen Sie Ihre Kopfhaut. Wenn trockene Kopfhaut ein Problem ist, sollten Sie ein Shampoo verwenden, das Zink oder Selen enthält, Inhaltsstoffe, die für manche Menschen reduzieren. Trockenes Haar kann auch durch einen tiefen Conditioner gestärkt werden. Achten Sie darauf, zu begrenzen, wie oft Sie Ihren Fön und andere schädliche Heizgeräte shampoonieren und benutzen. Wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen, behandeln Sie Ihr Haar mit einem schützenden Pflegespülung mit Zinkoxid und tragen Sie einen Hut; Beide helfen Ihrem Haar, Feuchtigkeit zu speichern.

Schütze deine Hände. Wenn Sie bei kaltem Wetter draußen sein wollen, sollten Sie Handschuhe tragen - trockene Winterluft kann Ihren Händen noch mehr Feuchtigkeit entziehen. Tragen Sie im Sommer Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor (SPF) von 30 oder höher - Überbelichtung der Sonne kann Sie anfälliger für trockene Haut machen, ganz zu schweigen von Falten und Altersflecken.

Entspannen Sie Sich. Wenn Sie wirklich die extra Meile gehen wollen, um trockene Haut und Haare zu bekämpfen, versuchen Sie sich zu entspannen. kann den Östrogen- und Schilddrüsenhormonspiegel im Körper senken, sagt Stanton. Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, um sich zu entspannen, und Sie werden vielleicht mit einem besseren Teint und gesünder aussehenden Haaren belohnt. "Yoga und Tai Chi können Stress lindern, und das kann Ihrem Östrogen- und Schilddrüsenspiegel helfen", sagt Stanton. "Dinge, die ein wenig dekomprimieren, können einen gewissen Nutzen bringen."

Hydrat von innen. Zum Schluss noch mehr Wasser trinken. Ihre Haut kann nicht hydriert werden, wenn der Rest von Ihnen nicht ist. Es ist eine einfache Sache zu tun, aber etwas, das viele Frauen während ihres geschäftigen Tages vernachlässigen.

8 Quick Beauty Boosts für trockene Haut und Haare
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps