Blutgerinnsel als Symptom der Menopause?

Gesundheit Video: Soy Phytoestrogens for Menopause Hot Flashes (November 2018).

Anonim

Ist es üblich, dicke Klumpen oder gerinnungsähnliches Blut zu haben, wenn sich die Menopause nähert? Dies ist häufiger während meiner Menstruation passiert und ich habe dieses Problem nie zuvor erlebt. Wenn nicht, was sonst könnten Blutgerinnsel in meinem Menstruationsblut bedeuten?

- Melissa, Nebraska

Bei vielen Frauen wird sich das Muster ihres Menstruationszyklus und die Konsistenz ihres Menstruationsflusses ändern, je näher sie an die Menopause kommen. Das Intervall zwischen Ihren Menstruationsperioden kann auch schwanken, wenn Sie sich dem Stadium der Menopause nähern. Aber wenn Sie viele Blutgerinnsel in Ihrem Menstruationsblut bemerken und ungewöhnlich, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen, da das Problem mit etwas anderem als der Menopause zusammenhängen könnte. Ich würde auch empfehlen, dass Sie auf überprüft werden, eine Bedingung, die mit einem Mangel in Ihrer roten Blutzellzählung verbunden ist, die Sie schwach und müde machen kann. Wenn die Gesamtmenge Ihres Menstruationsblutflusses viel größer ist als in der Vergangenheit, kann dies zu einer Anämie führen und muss evaluiert und behandelt werden. Allgemein gesagt, jedes Mal, wenn Sie ein neues Muster in Ihrem Menstruationszyklus bemerken oder Besonderheiten in seinem Fluss sehen, wie die Blutgerinsel, die Sie erwähnten, ist es am besten, von Ihrem Arzt untersucht zu werden, damit er oder sie die Ursache bestimmen kann. Die Blutgerinnsel, die Sie erlebt haben, könnten in der Tat mit Ihrer Herangehensweise an die Menopause zusammenhängen, aber es ist eine kluge Idee, zuerst alle anderen Möglichkeiten auszuschließen.

Blutgerinnsel als Symptom der Menopause?
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps