5 Low-Sugar Ways, um Ihren Kaffee aufzupeppen

Gesundheit Video: Savory Herb Sauce – Low Carb Keto | Saucy Sunday (November 2018).

Anonim
  • Fall Sips für Ihren süßen Zahn

    Nichts schreit wie vom aus Ihrem Lieblingscafé. Ob Kürbis, Zimt oder Lebkuchen ist der Geschmack Ihrer Wahl, es gibt etwas, das so beruhigend ist, sich mit einem warmen, süßen Schluck aufzuwärmen, wenn die Temperatur nachlässt. Leider sind viele der beliebten saisonalen Getränke kalorienreich und enthalten so viel (wenn nicht mehr) Zucker, wie Sie an einem ganzen Tag konsumieren sollten. Zum Glück können Sie Ihrem Kaffee eine Dosis von Aufregung und Geschmack hinzufügen, ohne Kalorien oder Zucker zu übertreiben. Diese einfachen Tricks pumpen den Geschmack Ihrer Tasse Java für minimale Kalorien auf.

  • Vanille

    Für einen Geschmack (und Geruch!), Der an Ihre Lieblingsbackwaren erinnert, fügen Sie Ihrer Tasse Joe ein paar Tropfen reinen Vanilleextrakts hinzu. Ein bisschen geht einen langen Weg: Nur ein Teelöffel fügt eine subtile Süße für nur ein halbes Gramm (g) Zucker und 12 Kalorien hinzu. Geben Sie Mandelextrakt einen Versuch für einen nussigen Twist.

  • Zimt

    Ein weiterer Trick, um Zucker zu reduzieren, ist ein kalorienreduzierter Weg, um Ihrer Tasse natürliche Süße zu verleihen. Ein Teelöffel fügt Ihrem Getränk nur 6 Kalorien und eine winzige Menge Zucker hinzu, während Sie gleichzeitig einen warmen, leicht süßen Geschmack hinzufügen. Das Gewürz ist auch eine, da Forschung zeigt, dass es helfen kann, Glukoseniveaus des Fastens zu senken. Die meisten Cafés haben Zimt zur Verfügung - also machen Sie dies zu Ihrem Add-In, wenn Sie Ihren Kaffee abräumen.

  • Muskatnuss

    Während du im Gewürzregal bist, nimm auch die Muskatnuss. Das Gewürz ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Kaffee Lebkuchengeschmack hinzuzufügen. Mit nur 6 Kalorien und einer zu vernachlässigenden Menge an Zucker pro 1/2 Teelöffel, ist es eine viel gesündere Alternative zu einem Lebkuchen Latte von, die 250 Kalorien und eine satte 35 g Zucker in einem großen (und das ist mit 2 Prozent Milch) und keine Schlagsahne!).

  • Kaffeewürfel

    Wenn Sie nicht ganz bereit sind, Ihren Eiskaffee aufzugeben, versuchen Sie es mit diesem super einfachen Trick: Genießen Sie Ihren Kaffee bei einem Kaffee, halten den Schluck davon ab, sich zu verdünnen, wenn das Eis schmilzt. Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie vor dem Einfrieren in Vanilleextrakt, Zimt oder Muskat schwenken - während die Würfel schmelzen, geben sie Ihrem Kaffee noch mehr Geschmack! Gefrorene Würfel sind eine mühelose Art und Weise, um dem Getränk ein besonderes Gefühl zu geben, wenn es um für Gäste geht, und es ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebenen Kaffee aus dem Topf zu verwenden.

  • Kürbispüree

    Sie können immer noch auf den ohne den Zucker hoch (und den nachfolgenden Crash). Es ist superleicht, zu Hause einen Kürbis-Gewürzlatte zu kochen, der viel weniger Kalorien und Zucker enthält als Starbucks. Kombinieren Sie einfach Kaffee mit Ihrer fettarmen oder fettfreien Milch Ihrer Wahl, Kürbispüree und Kürbiskuchengewürz. Wenn Sie ein wenig mehr Süße brauchen, fügen Sie einen Hauch Ahornsirup hinzu.

5 Low-Sugar Ways, um Ihren Kaffee aufzupeppen
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Ernährung