6 pinnable Weisen, Nahrung als Dekor diesen Feiertag zu verwenden

Gesundheit Video: Digital Future 2030 #Digital2030 (November 2018).

Anonim
  • Geh voran, spiele mit deinem Essen

    Wenn es um Thanksgiving geht, dreht sich alles um das Essen. Das Menü zu bestimmen, alle Gerichte zu kochen und Ihre Gäste zu füttern, ist anstrengend genug, ganz zu schweigen von der Sorge, dass Sie Ihren Aufstrich arrangieren und den Tisch dekorieren sollten. Zum Glück, wenn es um die Dekoration geht, können Sie einen Hinweis von Ihrer Speisekarte nehmen! Es stellt sich heraus, dass die köstlichen Produkte, die deine Rezepte füllen, auch ziemlich gut aussehen! Denken Sie über den Tellerrand (oder Rinde!) Und fügen Sie Ihrer "Tafelskulptur" eine unerwartete Wendung hinzu, indem Sie diese saisonalen Lebensmittel in dekorative Displays verwandeln, die Ihre Gäste lieben werden.

  • Kerzenhalter

    Äpfel können mehr als nur den Arzt fernhalten - nutzen Sie die Früchte der Saison, um Ihrem Urlaubsmahl eine stimmungsvolle Beleuchtung hinzuzufügen. Um Ihren Kerzenhalter zu machen, entfernen Sie den Stiel von einem Apfel und zentrieren Sie ein Teelicht an der Spitze. Verfolgen Sie den Rand des Teelichts leicht mit einem Stift. Benutze die Linie, die du gezeichnet hast, schneide ein Loch in die Spitze des Apfels und drücke das Teelicht hinein. Wiederholen Sie dies für die gewünschte Anzahl von Äpfeln.

  • Brotschale

    Es gibt vielleicht nichts Besseres als ein köstliches Dip … außer dass man die Schüssel essen kann, in der es serviert wird, wenn es weg ist! Für die besten Ergebnisse, wählen Sie einen großen, robusten, runden Laib Brot. Schieben Sie ein Brotmesser etwa drei Viertel nach unten in den Brotlaib und schneiden Sie einen Kreis in die Spitze. Entferne den inneren Kreis und fülle die Brotschale mit deinem Lieblingsdip. Servieren Sie mit Crudités und Crackern - wenn der Dip weg ist, lassen Sie Ihre Gäste die Schüssel vollenden!

  • Platzkarten

    Die Gestaltung von Namenskarten an Ihrem Urlaubstisch ist eine großartige Möglichkeit, das Erlebnis für Ihre Gäste zu personalisieren - gehen Sie noch einen Schritt weiter und entscheiden Sie sich für eine Granatapfel-Tischkarte anstelle einer Papierkarte. Die Frucht verleiht dem Tisch eine unerwartete und festliche Note - eine superleichte Art, etwas Farbe hinzuzufügen. Schreiben Sie einfach den Namen jedes Gastes in einen Sharpie Marker über einen Granatapfel (Gold sieht gut aus, aber die Farbe liegt ganz bei Ihnen!). Und nach dem Essen können Ihre Gäste einen gesunden Snack mit nach Hause nehmen!

  • Chip-Schüssel

    Die leuchtende Farbe von Kürbis ist nicht nur ein Hinweis auf die Antioxidantien im Inneren - es ist auch eine atemberaubende Ergänzung zu Ihrem Essen Display. Anstatt es einfach auf die Tischfläche zu legen, drehen Sie es in eine Späneschüssel! Schneiden Sie mit einem großen Messer die Spitze eines mittelgroßen Kürbisses ab (wählen Sie einen kurzen, breiten Kürbis) und kratzen Sie die Samen aus; Legen Sie eine festliche Stoffserviette hinein und füllen Sie Ihre Lieblings-Tortilla-Chips. Setzen Sie sich mit Dips und Salsa als Vorspeise ein, um Ihre Gäste zu unterhalten - und ihren Appetit zu stillen - bis das Abendessen serviert wird.

  • Servierdeckel

    Anstatt die Standarddeckel zu verwenden, die mit Ihren Serviergeschirren kommen, entscheiden Sie sich stattdessen für einen selbst gemachten Kürbisdeckel (benutzen Sie den Deckel von der Chip-Schüssel) für eine schlaue Note, die Ihre Gäste lieben werden. Sie können die Dicke Ihres Kürbisdeckels an die Größe Ihres Geschirrs anpassen - je näher Sie am Stiel sind, desto kleiner wird der Deckel. Dann kratzen Sie alle Samen aus und stellen Sie sicher, dass die innere Oberfläche glatt ist. Stellen Sie sich auf Ihre Servierplatten, um Suppen, Kartoffelpüree und warme Füllung zu erhalten!

  • Orange Kuchen Tassen

    Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit einer Zitrus-Überraschung! Anstatt Muffins und Kuchen in Schalen zu backen, entscheiden Sie sich statt dessen für eine orange Tasse. Um Ihre Torte vorzubereiten, schneiden Sie sorgfältig die Spitze einer Orange ab und schöpfen Sie die Innere heraus (speichern Sie den Mut für einen großen Salatsoße oder, um einen Zitrusdressing zu schüren!). Bereiten Sie den Teig Ihrer Wahl zu und füllen Sie jeden Orangenbecher etwa drei Viertel voll (der Teig wird aufgehen, wenn er gekocht wird). Dann ersetzen Sie die Oberseite der Orange und wickeln Sie das Ganze in Alufolie. Backen bei 350 Grad für ungefähr 20 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Die Orangenschale verleiht den Backwaren einen subtilen Zitrusgeschmack - eine köstliche Kombination aus Schokoladenkuchen und Brownies, Apfel-Zimt-Muffins und Kaffeekuchen. Zusätzlicher Bonus: keine Aufräumarbeiten erforderlich!

6 pinnable Weisen, Nahrung als Dekor diesen Feiertag zu verwenden
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Ernährung