Sichere Aktivitäten für Erkältung und Grippe


Gesundheit Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (August 2018).



  • Wann man den Kontakt mit anderen einschränkt

    Deine Nase ist stickig. Sie husten, niesen, schmerzen und sind erschöpft. Ob es die, Sie sollten nicht nur mit einer Schachtel Papiertaschentücher verstopft bleiben. Ihr Körper braucht ein bisschen TLC, und dazu gehört auch die Einschränkung vieler Ihrer üblichen Aktivitäten. "Akute Erkrankungen wie Grippe oder Erkältungen können Sie müde machen und, wenn Sie nicht richtig behandelt werden, manchmal zu Komplikationen führen", sagt Aaron Clark, DO, Hausarzt an der Ohio State University Wexner Medical Center. Um dieses Risiko zu verringern, sollten Sie Ruhe, viel Flüssigkeit und Nährstoffe erhalten und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Krankheit mit diesen durchdachten Schritten auf andere übertragen wird.

  • Skip Work Out mit der Grippe

    Ein Erkältung- oder Grippevirus kann Schwäche, Ermüdung und verräterische Energieniveaus verursachen, sagt Luke F. Chen, MBBS, MPH, Assistenzprofessor der Medizin und medizinischer Direktor des Duke-Programms für Infektionsprävention und Gesundheitswesen-Epidemiologie am Duke University Medical Center in Durham "Viele Atemwegsvirusinfektionen können mit Muskelschmerzen in Verbindung gebracht werden, weiter ", erklärt Dr. Chen. "Wenn du besser wirst, wird dein Körper anfangen dir zu sagen, wann es in Ordnung ist zu trainieren." Grüne Lichter enthalten eine Spitze in Ihrem Energieniveau und Appetit.

  • Kein Trinken mit der Grippe

    Alkohol und Over-the-Counter Medikamente gegen Erkältung und nicht gut mischen, sagt Dr. Clark. Außerdem ist Alkohol dehydrierend, und Sie sollten sich darauf konzentrieren, bei Krankheit zu hydratisieren, sagt William Schaffner, MD, Professor für Medizin und Vorsitzender der Abteilung für Präventivmedizin in der Abteilung für Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University School of Medicine in Nashville. wie Wasser und Saft, Dr. Schaffner schlägt vor.

  • Füttere deinen Körper gut

    Wenn Sie sich nicht gut fühlen, haben Sie wahrscheinlich keinen großen Appetit. Aber wenn Sie in der Lage sind zu essen, versuchen Sie kleine, leichte, nahrhafte Mahlzeiten, um sich von einem Erkältungs- oder Grippevirus zu erholen. "Essen große Mahlzeiten und ungesunde Lebensmittel können Ihre Erkältung und verschlechtern", sagt Chen und merkt an, dass übermäßiges Essen Verdauungsstörungen auslösen und Übelkeit verschlimmern kann. "Konzentriere dich auf gesunde Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse, die Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die das deines Körpers ", rät Clark.

  • Loch zu Hause

    Die Welt hört nicht auf, wenn du krank bist, aber es ist ratsam, Besorgungen und Reisen außerhalb des Hauses in die Warteschleife zu nehmen, wenn eine Erkältung oder Grippe dich niederdrückt. Dies beinhaltet Einkaufsfahrten, Gottesdienste und Besuche mit Freunden, um die Ausbreitung von Krankheiten in Ihrer Gemeinde zu reduzieren. "Wenn Sie Fieber, Husten oder Niesen haben, bleiben Sie zu Hause", sagt Schaffner. Und "wenn Sie husten oder niesen, denken Sie daran, die : Beugen Sie Ihren Kopf und husten oder niesen Sie in die Armbeuge." Wenn möglich, entfernen Sie sich von anderen, bevor Sie husten oder niesen, schlägt das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention vor.

  • Krank melden

    Vermeiden Sie Arbeit, wenn Sie an Erkältung und Grippe erkranken, besonders wenn Sie Fieber haben, und bleiben Sie zu Hause, bis Sie für 24 Stunden fieberfrei sind. Die engen Quartiere bei der Arbeit sind eine gute Gelegenheit für einen auf andere . "Die ersten Stadien dieser Krankheiten sind im Allgemeinen, wenn Sie am ansteckendsten sind", fügt Clark hinzu, also fangen Sie an, zu Hause zu bleiben, wenn Sie das Gefühl haben, dass Symptome auftreten.

  • Steer Clear von Alt und Jung

    Die älteren und sehr kleinen Kinder sind am anfälligsten für die Auswirkungen von Erkältung und Grippe, so dass es am besten ist, von ihnen weg zu bleiben, bis Sie sich erholt haben. "Influenza ist eine besonders schwere Infektion, die potenziell tödliche Komplikationen verursachen kann, insbesondere bei, Kindern, Schwangeren und solchen mit eingeschränkter Immunfunktion", sagt Chen. Wenn Sie ein Elternteil sind, rufen Sie Verstärkung an, wenn Sie unter dem Wetter sind, und legen Sie Ihre Kinder kuscheln und küssen mit der Grippe oder einer Erkältung, bis Sie beschwerdefrei sind, sagt Clark.

  • Kein Küssen mit der Grippe

    Küssen und Intimität sind wahrscheinlich nicht das, wonach du dich sehnst, wenn du müde bist, hustest und niest, aber dich während du symptomatisch bist. "Unterlassen Sie es zu küssen, da es Ihren Virus an Ihre Lieben weitergeben wird", sagt Schaffner. "Unsere Körper werden uns wissen lassen, wann wir uns besser fühlen und wann wir bereit sind, Intimität wieder aufzunehmen oder körperliche Zuneigung zu teilen", sagt Chen.

  • Bleib aus der Küche

    Mit einem Erkältungs- oder Grippevirus krank zu sein, ist eine gute Ausrede, um aus der Kochpflicht auszubrechen, vor allem, wenn Sie noch Symptome haben. "Bei der Zubereitung von Mahlzeiten für andere besteht die Gefahr der Übertragung von Krankheiten, da die Tröpfchen der Atemwege auf die Nahrung fallen können", sagt Chen. Wenn Sie Essen zubereiten müssen, seien Sie sehr fleißig dabei, sich, und denken Sie daran, dass wenn Sie husten oder niesen, wenden Sie sich von der Nahrung ab und tun dies in Ihren Ellenbogen, sagt Clark.

Sichere Aktivitäten für Erkältung und Grippe

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten