Verwendung von Morning-After-Pille auf dem Vormarsch

Gesundheit Video: LA VERDAD SOBRE LA ASPIRINA - DOCUMENTALES INTERESANTES EN ESPAÑOL,DOCUMENTALES COMPLETOS EN ESPAÑOL (Dezember 2018).

Anonim

Dramatischer Anstieg der Notfallkontrazeption, insbesondere bei Frauen zwischen 20 und 24 Jahren.

DONNERSTAG, 14. Februar 2013 (DoctorsAsk News) - Die Zahl der US-Frauen, die die anwenden, in den letzten zehn Jahren dramatisch angestiegen, berichten Bundesgesundheitsbeamte.

Nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention gaben 2002 etwa 4, 2 Prozent der Frauen an, die Pille genommen zu haben, aber zwischen 2006 und 2010 war diese Zahl auf 11 Prozent gestiegen, was 5, 8 Millionen Frauen zwischen 15 und 44 Jahren entspricht alt.

Die Pille, die als Notfallverhütung zur Verhinderung unerwünschter Schwangerschaften in Betracht gezogen wurde, war besonders beliebt bei jungen Frauen zwischen 20 und 24 Jahren, auf die 23 Prozent der Nutzer entfielen, heißt es in dem Regierungsbericht.

Der Bericht, der am Mittwoch vom Nationalen Zentrum für Gesundheitsstatistik des CDC veröffentlicht wurde, fand unter Verwendung der Daten des Nationalen Survey of Family Growth 2006-2010 heraus:

  • Nicht-hispanische weiße und hispanische Frauen hatten häufiger eine Notfallverhütung, 11 Prozent, verglichen mit nicht-hispanischen schwarzen Frauen, 7, 9 Prozent.
  • , und nur 5 Prozent waren 30 oder älter.
  • 19 Prozent der Frauen, die die Pille verwendeten, waren nicht verheiratet und 14 Prozent lebten mit einem Partner zusammen.
  • Die häufigsten Gründe für die Anwendung der Pille waren die Angst einer Frau, dass das Verhütungsmittel, das sie verwendete, nicht funktionierte, oder weil sie ungeschützten Sex hatte.
  • Die meisten Frauen, die die Pille danach nahmen, hatten es nur einmal benutzt; 24 Prozent nutzten es zweimal und 17 Prozent hatten es mindestens dreimal benutzt.

Notfall Verhütung ist eine hohe Dosis von Gestagen, die Schwangerschaft durch Verzögerung der Eisprung verhindert (wenn das Ei verlässt den Eierstock und reist in den Eileiter, wo es für die Befruchtung durch Sperma zur Verfügung steht). Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass eine Notfallkontrazeption Spermien über den Gebärmutterhals hinaus in die Gebärmutter bringen und die Gebärmutter weniger gastfreundlich machen kann.

Obwohl die Pille danach fünf Tage nach ungeschütztem Sex eingenommen werden kann, wird sie umso weniger wirksam, je länger Frauen warten.

Der neue Bericht dürfte das Ziel der Obama-Regierung, allen Frauen Verhütungsmittel zur Verfügung zu stellen, stärken, was die Regierung gegen religiöse und konservative Gruppen, die gegen jede Form der Geburtenkontrolle sind, gestellt hat.

Dr. Jill Rabin, Leiterin der ambulanten Geburtshilfe und Gynäkologie und Leiterin der Urogynäkologie am Long Island Jüdischen Medizinzentrum in New Hyde Park, New York, glaubt, dass die vermehrte Verwendung der Pille danach mit ihrer Langlebigkeit und weil sie es war nachweislich sicher und effektiv.

"Es ist sicherer als Aspirin", sagte sie.

Sie bestreitet auch die Behauptung einiger konservativer Gruppen, die . "Es ist definitiv keine Abtreibungspille. Sobald ein Ei befruchtet ist, hat die Pille keine Kraft", sagte sie.

"Es ist viel besser, eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, wenn eine Frau nicht bereit ist, schwanger zu werden", fügte Rabin hinzu.

Planned Parenthood applaudierte auch den neuen Erkenntnissen und sagte, die Pille danach sei der Schlüssel, um Frauen die Wahl zu ermöglichen.

"Diese Daten unterstreichen, was wir jeden Tag in den Gesundheitsstationen von Planned Parenthood sehen - dass Geburtenkontrolle für die Gesundheit von Frauen von zentraler Bedeutung ist und dass sie Zugang zu einer ganzen Reihe von Methoden haben müssen", sagte Deborah Nucatola, Leiterin der medizinischen Dienste der Planned Parenthood Federation von Amerika, sagte in einer Erklärung.

"Frühere Studien zeigen auch, dass die Notfall-Verhütungsmethode für Frauen jeden Alters sicher ist und dass die Raten ungeschützten Geschlechtsverkehrs nicht ansteigen, wenn Jugendliche leichteren Zugang zur Notfall-Verhütungsmethode haben", fügte sie hinzu.

Laut Planned Parenthood ist die für Personen ab 17 Jahren erhältlich. Für Frauen unter 17 Jahren ist eine ärztliche Verschreibung erforderlich.

Die Kosten für die Notfallkontrazeption variieren zwischen 10 und 70 US-Dollar. Für Frauen, die ein Rezept benötigen, können die Kosten für die Pille und den Arztbesuch laut Planed Parenthood so hoch wie 250 US-Dollar sein.

Verwendung von Morning-After-Pille auf dem Vormarsch
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps