8 Überraschende Gesundheitsprobleme des Älterwerdens

Gesundheit Video: 8 kurze Tests, die deine Gesundheitsprobleme offenbaren (Dezember 2018).

Anonim
  • Altern: Was sollten Sie erwarten?

    Altern ist eine Tatsache des Lebens, und mit ihm kommt bestimmte . Viele Menschen machen sich Gedanken über kognitiven Verfall und schwächere Knochen, aber es gibt auch andere, weniger bekannte Probleme. Deshalb ist es wichtig, dass alle tun, was sie können, um zu fördern.

    "Die Rate, mit der wir Veränderungen erleben, ist eher individuell und basiert oft auf Lebensstil, Genetik und Umweltfaktoren", erklärt Evelyn Fitzwater, DSN, RN, stellvertretende Direktorin des Zentrums für Altern mit Würde an der University of Cincinnati College der Krankenpflege. Die Reihenfolge der Veränderung ist jedoch für uns alle ähnlich. Hier sind einige der überraschendsten gesundheitlichen Auswirkungen, die Sie erwarten können.

  • Eine Veränderung im Geschmack

    Eines der vielen älteren Gesundheitsprobleme, die nicht oft diskutiert werden, ist ein Rückgang der Geschmacksnerven. Wir werden alle mit ungefähr 9.000 Geschmacksknospen geboren, aber diese Zahl nimmt zwischen 40 und 50 bei Frauen und 50 und 60 bei Männern ab. Das Ergebnis ist, dass die Menschen eine größere Geschmacksstimulation benötigen, um die vier Geschmacksrichtungen süß, salzig, sauer und bitter zu erleben. Salzige und süße Geschmäcker neigen dazu, zuerst verloren zu gehen, gefolgt von bitter und sauer. Experten sind sich nicht ganz sicher, was das verursacht, obwohl einige denken, dass es mit Krankheiten, und Umwelteinflüssen zu tun hat.

  • Multitasking-Herausforderungen

    In einer Welt, in der wir erwarten, dass sogar unsere Telefone Aufgaben erledigen - rufen Sie an, surfen Sie im Internet, geben Sie GPS-Anweisungen - es könnte ineffizient sein, all Ihren Fokus auf eine Sache zu richten. Aber wenn du älter wirst, wirst du vielleicht genau das tun müssen.

    " ist eine komplexe kognitive Aufgabe, die auf einer Reihe von Funktionen unseres Gehirns beruht, darunter unter anderem Aufmerksamkeit, exekutive Funktionen und Arbeitsgedächtnis", sagt Jena Kravitz, PsyD, ein klinischer Neuropsychologe am Good Samaritan Hospital in Los Angeles. "Auf einer grundlegenden Ebene beruht die Fähigkeit zum Multitasking darauf, wie schnell und effizient unser Gehirn zwischen den Aufgaben wechseln kann, während gleichzeitig die Ablenkung blockiert und der Fokus beibehalten wird." Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Schwierigkeit in der Regel ein Ergebnis von natürlichem, gesundem Altern ist und nicht notwendigerweise auf einen ernsthaften kognitiven Verfall hinweist.

  • Trockner Haut

    Auch bei gesundem Altern wird die Haut dünner, weniger elastisch und . Es kann auch trockener sein als früher. Mit weniger Öl und weniger Schweißdrüsen als in jüngeren Jahren ist die Haut nicht so gut befeuchtet und geschützt, was zu Juckreiz und Rissbildung führen kann. Sie sollten in der Lage sein, die Trockenheit mit einer reichhaltigen Feuchtigkeitscreme oder Salbe zu beruhigen; Manchmal ist trockene Haut jedoch ein Symptom eines Schilddrüsenproblems oder einer Krankheit wie Diabetes oder Nierenerkrankungen. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrem Arzt, ob sich der Zustand nicht bessert.

  • Sehstörungen

    Ältere Gesundheitsprobleme können eine Vielzahl von und der Sehkraft umfassen, einschließlich Katarakte, diabetische Retinopathie, Glaukom und Makuladegeneration. "Wenn wir 60 Jahre alt werden, nehmen unsere Pupillen auf etwa ein Drittel ihrer normalen Größe ab", sagt Fitzwater. "Die Pupille des Auges reagiert auch weniger empfindlich auf Veränderungen des Lichts, was es schwierig macht, im Dunkeln zu sehen. Und die Linse des Auges verdickt und vergilbt allmählich." Diese Änderungen können dazu führen, dass die Detailgenauigkeit und eine Verringerung des peripheren Sehvermögens schwierig sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Augenarzt regelmäßig beobachten, um Ihre Sehkraft im Alter zu erhalten.

  • Schwierigkeit, Wörter zu finden

    Ein weiterer Aspekt der Seniorengesundheit ist die Schwierigkeit, bei Gesprächen das richtige Wort zu finden, eine Situation, die manche Menschen in den Vierzigern oder Fünfzigern erleben. "Unser Gehirn ruft Wörter auf ähnliche Weise ab wie Erinnerungen", sagt Kravitz. "Wenn wir älter werden, werden die einiger Leute langsamer und dies kann sich in einer merklichen Veränderung der Wortfindung manifestieren."

  • Balance-Probleme

    Ein Hindernis für gesundes Altern kann . Nach Angaben der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention fällt jedes Jahr mehr als jeder dritte Erwachsene über 65 Jahren. In vielen Fällen ist ein Problem mit dem Innenohr der Übeltäter, obwohl auch das Gehirn, das Herz oder sogar bestimmte Medikamente die Ursache sein könnten. Wenn Sie dies erfahren, suchen Sie Ihren Arzt für eine Bewertung.

  • Verminderter Geruchssinn

    Wie beim Geschmack kann Ihr Geruchssinn nach dem 60. Lebensjahr abnehmen, auch wenn Sie gesund altern. Ein abnehmender Geruchssinn, der mit dem Altern verbunden ist, wird Presbyosmie genannt. Während eine Reihe von Gründen dahinter stehen könnte, kann diese Art von sensorischen Verlust nicht verhindert werden. In einigen Fällen ist ein verminderter Geruchssinn jedoch kein Ergebnis des Alterns, sondern eine Nebenwirkung von Medikamenten. Wenden Sie sich deshalb an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist.

  • Langsamere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und verzögerte Reflexe

    Obwohl sich die Erinnerungsfähigkeit bei jemandem, der gesund und alt ist, nicht signifikant unterscheiden sollte, können Sie feststellen, dass Sie Informationen langsamer verarbeiten, wenn Sie älter werden. Seien Sie jedoch nicht alarmiert: Es ist nicht unbedingt ein Hinweis auf . "Die Verarbeitungsgeschwindigkeit oder die Geschwindigkeit, mit der wir neue Informationen verarbeiten, ist anfällig für altersbedingte Veränderungen, und die meisten älteren Erwachsenen berichten von einer Verlangsamung", sagt Kravitz. "Dies wird am häufigsten bei älteren Erwachsenen beobachtet, die Auto fahren und ist fast immer die Ursache von Kotflügeln oder leichten Unfällen mit dem Briefkasten beim Verlassen der Auffahrt."

8 Überraschende Gesundheitsprobleme des Älterwerdens
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps