8 Surefire Möglichkeiten, einen besseren Orgasmus zu haben

Gesundheit Video: No Contact Rule: 9 HUGE Benefits of Going Silent After a Breakup (Dezember 2018).

Anonim
  • 8 Surefire Möglichkeiten, einen besseren Orgasmus zu haben

    Ein Orgasmus ist eine körperliche und emotionale Empfindung, die durch eine Reihe von rhythmischen Kontraktionen der Beckenbodenmuskulatur, des Penis, der Vagina und manchmal auch der Gebärmutter verursacht wird. Der Orgasmus folgt typischerweise einer Ansammlung von Muskelspannung und einem Anstieg des Blutflusses zu den Genitalien, wodurch ein Gefühl der Erregung erzeugt wird.

    Es bestehen signifikante Unterschiede zwischen der Orgasmuserfahrung von Männern und Frauen. Männer erreichen im Allgemeinen einen Orgasmus leichter als Frauen, teilweise wegen der Anatomie. Nur etwa ein Drittel der Frauen hat während des Geschlechtsverkehrs regelmäßig Orgasmen - die meisten Frauen benötigen auch eine direkte Stimulation der Klitoris. Die meisten Männer haben keine Probleme beim Orgasmus, weil männlicher Orgasmus und Ejakulation biologisch in den eingebaut sind, erklärt Cynthia Lief Ruberg, LPCC (lizenzierte professionelle klinische Beraterin) und zertifizierte Sexualtherapeutin in Columbus, Ohio.

    Während Frauen Orgasmen nicht so mühelos haben wie Männer, Orgasmen können für beide Geschlechter so intensiv und befriedigend sein. Hier sind acht Ideen, die Ihnen helfen, einen besseren Höhepunkt zu erreichen.

  • Konzentriere dich auf deine Atmung

    Frauen können körperliche und psychologische Schritte unternehmen, um Orgasmen zu erleichtern und den Höhepunkt zuverlässiger zu machen, sagt Ruberg. Ein physischer Schritt ist, sich auf deine Atmung zu konzentrieren. Viele Leute finden, dass, wenn sie ihr Atemmuster von langsam und tief zu kurz und schnell variieren, es zur sexuellen Erregung beiträgt und dazu beitragen kann, einen Orgasmus auszulösen.

  • Treten Sie mit Ihrem Körper in Kontakt

    Ein anderer Weg, um bessere Orgasmen zu haben, ist, ein Experte für den eigenen Körper zu werden, sagt Ruberg. Manche Frauen haben keinen Höhepunkt, weil sie nie erfahren haben, was sie sexuell erregt. Wenn du Sex hast, achte darauf, welche Art von Berührung dir am meisten Spaß macht, schlägt Ruberg vor. Dann erzählen oder zeigen Sie Ihrem Partner, was Sie mögen - und was Sie nicht mögen. Denken Sie daran, nur etwa 35 Prozent der Frauen erreichen einen durch vaginalen Geschlechtsverkehr allein.

  • Schätze deinen Körper

    "Wenn die Menschen ihre Körper nicht mögen, denken sie wahrscheinlich darüber nach, wie sie beim Sex aussehen und nicht gerade im Moment", sagt Ruberg. Besessenheit über die Mängel Ihres Körpers beeinträchtigt Ihre sexuelle Reaktion. In den Filmen können Männer von einem perfekten angemacht . Aber im wirklichen Leben "werden die meisten Männer von einem interessierten oder interessanten Partner mehr angesprochen", bemerkt Ruberg. Sie werden bessere Orgasmen haben, wenn Sie beim Sex "den Kopf aus dem Weg bekommen", wie sie es ausdrückt.

  • Mit Spielzeug spielen

    "Die Verwendung von , wie Vibratoren, kann eine unterhaltsame und nützliche Möglichkeit sein, Frauen beim Orgasmus zu helfen", erklärt Ruberg und erklärt, dass viele Frauen feststellen, dass Vibratoren die "Arbeit" davon abhalten, einen Orgasmus zu erreichen. "Sie entlasten auch ihren Partner, weil ein Orgasmus die Verantwortung der Frau ist", sagt sie. Manche Frauen werden feststellen, dass sie mit zunehmendem Alter mehr Sexspielzeug brauchen. "Wenn du älter wirst, verlierst du das Gefühl, wenn dein Hormonspiegel sinkt und Spielzeug dabei helfen kann", sagt Ruberg.

  • Trainiere deine Vaginalmuskeln

    , die die Vagina umgeben - sie zusammenzudrücken oder zu kontrahieren - helfen, Blut in den Beckenboden zu bringen und Erregung aufzubauen. Frauen, die in der Lage sind, diese Pubococcygeus (PC) -Muskeln zu kontrahieren und zu entspannen, können auch die Lust ihres männlichen Partners erhöhen und ihn zum Orgasmus bringen. Auch Männer können PC-Muskelübungen üben, um die Intensität ihrer Orgasmen zu erhöhen und bessere Erektionen zu haben.

  • Probieren Sie verschiedene Positionen aus

    Manchmal, wenn Sie Ihre gewohnte Routine unterbrechen, erhöht sich Ihr Vergnügen und führt zu besseren Orgasmen. Eine der besten für eine Frau ist, dass sie oben ist. "An der Spitze zu sein, erlaubt einer Frau, die Kontrolle über Sex zu übernehmen und die Stimulation zu maximieren", sagt Ruberg. Sie können nicht nur das Tempo kontrollieren, wenn Sie oben sind, sondern Sie können auch die Schubtiefe steuern. Eine andere Position, die zu besseren Orgasmen führen könnte, ist der Hündchen-Stil. Experimentieren Sie weiter, um herauszufinden, was für Sie und Ihren Partner am besten funktioniert.

  • Sieh dir einen Sexy Film an

    Romantische Szenen oder Fantasien können Sie und Ihre Partnerin in Laune versetzen und so Sex angenehmer machen. "Manche Frauen sind erregt, wenn sie Liebesromane lesen", sagt Ruberg. "Für Frauen geht es nicht immer um die Visuals. Es geht häufiger um die Vorstellungskraft." Männer brauchen möglicherweise mehr visuelle Stimulation wie eine Sexszene in einem Film. Wie auch immer, die Einstellung der Stimmung mit , romantischen Filmen oder erotischen Geschichten kann Ihnen helfen, bessere Orgasmen zu haben.

  • Hänge deinen Kopf

    Manche Frauen finden, dass wenn sie ihren Kopf über die Seite des Bettes hängen, so dass Blut in ihr Gehirn strömt, erhöht es ihre Erregung und löst einen weiblichen Orgasmus aus. Es gibt noch einen weiteren Grund, warum diese Strategie funktioniert. Manchmal versuchen Frauen einfach zu sehr, Orgasmen zu haben, sagt Ruberg, und "diese Position wird eine Ablenkung sein und zum weiblichen Orgasmus führen".

    Der letzte Schlüssel zu besseren Orgasmen ist, "was auch immer funktioniert" zu tun, fügt Ruberg hinzu.

8 Surefire Möglichkeiten, einen besseren Orgasmus zu haben
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps