Gemeinsame Krebssymptome entdecken

Gesundheit Video: Darmkrebs - Ein Patienteninformationsfilm (Dezember 2018).

Anonim

Verschiedene Arten von Krebs zeigen unterschiedliche Krebssymptome, aber einige Warnzeichen sind unter verschiedenen Arten üblich.

Thinkstock

Sie sind besorgt über einen seltsamen, anhaltenden Schmerz in Ihrem Bauch, einen ungewöhnlichen Knoten oder ein Gefühl völliger Erschöpfung? Bestimmte Arten von haben spezifische Warnzeichen, während andere häufige Krankheiten wie die Grippe nachahmen können. Diese Anzeichen mögen alle als kleine, harmlose Beschwerden erscheinen, aber zusammengenommen könnten sie auf Krebs hinweisen.

Krebs Symptome: Warnzeichen für Männer

Viele Arten von Krebs, einschließlich, können in ihren frühen Stadien keine Anzeichen oder verursachen. Wenn Sie ein hohes Risiko für Prostatakrebs haben - zum Beispiel, wenn Sie afroamerikanischer Abstammung sind oder eine familiäre Vorgeschichte der Krankheit haben - sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, ob Sie einen Prostata-spezifischen Antigen-Test (PSA) erhalten. Erhöhte PSA-Werte können auf Krebs hinweisen. Andere Warnzeichen, dass etwas nicht stimmt, sind Knochenschmerzen, Beinschwellungen und Probleme beim Wasserlassen.

"Das häufigste Symptom für Männer ist eine Veränderung in ihrem [Urinieren]", sagt Michael Fisch, MD, PhD, Vorsitzender der Abteilung für allgemeine Onkologie am MD Anderson Cancer Center der Universität von Texas in Houston.

Männer sollten aufpassen, wenn sie Probleme beim Urinieren haben oder einen schwachen Harnstrahl haben, "vor allem wenn diese Veränderungen über einen Zeitraum von wenigen Wochen schnell auftreten", fügt Dr. Fisch hinzu. Obwohl diese Veränderungen Anzeichen einer vergrößerten Prostata und nicht Prostatakrebs sein könnten, "wissen Sie nicht, bis Sie es ausgecheckt haben", warnt Fisch.

Krebs Symptome: Warnzeichen für Frauen

ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Brust-Selbstuntersuchungen können ungewöhnliche Knoten erkennen, die sehr ernst genommen werden sollten, sagt Fisch. Jedes Mal, wenn Sie eine Abnormalität, Beule oder fühlen, sollten Sie Ihren Arzt für eine Untersuchung der Brust sehen. Ein Mammogramm oder ein anderer bildgebender Test kann ebenfalls erforderlich sein, um die Ursache zu bestimmen.

Krebssymptome: Schmerz

"Die häufigste Art von Symptomen, die Menschen zu einer Krebsdiagnose führen, sind Schmerzen - ein abnormales, schmerzhaftes Gefühl", sagt Fisch. Aber es kann schwierig sein, zwischen und routinemäßigeren Schmerzen zu unterscheiden, weil Schmerz häufig ist - etwas, das wir oft in unserem Leben fühlen. "Es gehört zu unserer alltäglichen Erfahrung, immer wieder auf Schmerzen zu stoßen", sagt Fisch.

Wie können Sie den Unterschied zwischen alltäglichen Schmerzen und Schmerzen, die ein mögliches Krebssymptom sein könnten, erkennen? "Die Idee ist, zu versuchen, auf Schmerzen zu achten, die entweder viel strenger sind oder im Laufe der Zeit viel nachhaltiger sind, als Sie aufgrund Ihrer gewöhnlichen Erfahrung erwarten würden", sagt Fisch.

Zeichen, dass Ihr Schmerz auf Krebs zurückzuführen sein könnte:

  • Es kann nicht auf etwas Bestimmtes zurückgeführt werden, wie eine Verletzung oder Überanstrengung
  • Es bleibt bestehen und verbessert sich nicht
  • Es ist streng
  • Es stört den Schlaf
  • Es ist mit anderen geringfügigen Symptomen verbunden

Krebs Symptome: Müdigkeit und Gewichtsverlust

Ungewöhnlich müde zu sein, ohne eine Ursache ausfindig machen zu können - Sie bekommen genug Schlaf, schlafen gut und sind nicht krank - ist ein weiteres Warnsignal dafür, dass Krebs in Ihren Körper eindringen könnte. Es fühlt sich ein bisschen wie die Müdigkeit an, die mit der Grippe verbunden ist, bemerkt Fisch, aber ohne andere .

Wie für die Gewichtsabnahme, wenn Sie Diät sind und relativ langsam abnehmen, wie ein Pfund oder zwei pro Woche, ist dies wahrscheinlich Grund zum Feiern. Aber wenn Gewichtsverlust sehr schnell oder ohne viel Aufwand geschieht, könnte es ein Warnsignal sein. Gewichtsverlust, der nur ein bisschen zu einfach oder zu schnell ist, kann ein Zeichen von Krebs sein, sagt Fisch.

Krebs Symptome: Add It All Up

Einzeln können diese Symptome schwer zu bemerken sein und möglicherweise nicht einmal Anlass zur Sorge geben. Aber wenn Sie ein paar kleine Warnzeichen bemerken - vielleicht unerwarteten Gewichtsverlust, Gefühl heruntergekommen oder ermüdet, oder erleben einige seltsame Schmerzen - können sie darauf hindeuten, dass es am besten ist, zu einem Arzt für ein Screening zu bekommen. Dies ist besonders wichtig, sagt Fisch, für Menschen, die bereits wissen, dass sie ein Risiko für bestimmte Krebsarten haben, sei es aufgrund von Familienanamnese, Lebensstil oder Alter.

Sie müssen nicht paranoid sein über jede kleine Krankheit, Schmerzen oder Schmerzen, aber Sie müssen auf Ihren Körper hören. Wenn Sie genau hinhören, können Sie diese frühen Krebssymptome bemerken, bevor Sie einen wirklichen Schaden anrichten.

Gemeinsame Krebssymptome entdecken
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten