Yoga-Pose des Tages: Stehende Vorwärtsbeuge

Gesundheit Video: Vorwärtsbeuge, stehend - Pada Hastasana Praktische Anleitung (Auszug aus Yoga Anfängerstunde) (Dezember 2018).

Anonim

Stehende Vorwärtsbeuge (Uttanasana)

Beginne in und beuge dich nach vorne, an deinen Hüften hängend. Lassen Sie Ihren Oberkörper baumeln, während Sie sich stützen, indem Sie Ihren Bauch hineinziehen. Drücken Sie Ihre Fersen in den Boden und heben Sie Ihre Sitzknochen nach oben zur Decke. Sie können entweder nach Ihren Waden oder Knöcheln greifen, um Ihre Brust zu den Fußspitzen zu ziehen, oder lassen Sie Ihren Oberkörper baumeln, während Sie die gegenüberliegenden Ellbogen greifen. Lassen Sie die Krone Ihres Kopfes auf den Boden zielen. Nach fünf bis zehn Atemzügen, legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften und mit einem flachen Rücken aufstehen. Sie können auch jeweils einen Wirbel aufrollen.

Vorteile: streckt Ihre Oberschenkel und Waden. Stärkt Ihre Knie und Oberschenkel. Verbessert Ihre Flexibilität. Entspannt das Nervensystem - verringert Angst, Depression und Müdigkeit. Stimuliert die inneren Organe (Nieren, Milz und Leber). Unterstützt die Verdauung. Senkt den Blutdruck und lindert Verspannungen im Nacken und Rücken.

Mandy Ingber ist eine prominente Fitness-und Wellness-Berater, Yoga-Experte und New York Times Bestseller-Autor der Yogalosophie: 28 Tage bis zum Ultimate Mind-Body Makeover. Ihre 20-jährige Lehrerfahrung hat Kunden wie Jennifer Aniston, Kate Beckinsale, Brooke Shields und Helen Hunt angezogen. Sie ist eine Hauptrednerin, Sprecherin von Silk Soymilk und Wellness-Blogger, und sie ist in der Beratungsstelle für die Krebs-Präventionsklinik im Providence St. Johns Health Center in Santa Monica, Kalifornien. Folgen Sie Mandy auf Twitter, Facebook und Instagram. Sie können auch Mandys Yogalosophie-App für Apple iOS-Produkte herunterladen.

Yoga-Pose des Tages: Stehende Vorwärtsbeuge
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps