Tauchen Sie ein in ein No-Fear New Year

Gesundheit Video: Hoodie Monster Olympics | Whitney Bjerken (Dezember 2018).

Anonim

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht meiner sieben Neujahrsvorsätze:

1. Bleiben Sie krebsfrei: CHECK.

2. Starten Sie eine zufällige trendige neue Diät der Wahl: FAIL.

3. Schließlich kaufen Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio: FAIL.

4. Brechen Sie eine schlechte Angewohnheit: FAIL (Ich beiße immer noch meine Nägel.)

5. Rufe meine Mutter öfter an: CHECK.

6. Binge Watch Haus der Karten: FAIL.

7. Wachsen Sie meinen Bart aus, damit ich das berüchtigte Jimmy Kimmel spielen kann, Hipster oder Hassid: STILL IN PROGRESS.

Jahr für Jahr mache ich ähnliche Vorsätze und komme selten durch. Meine neue, neue Jahresresolution lautet, dieses Denksystem zu verwerfen und etwas völlig anderes zu versuchen. In diesem Jahr geht es mir vor allem um Erlebnisse. Ich möchte mich einigen neuen und unbekannten Umständen stellen, in denen ich gezwungen bin zu wachsen, während ich auf diese neuen Herausforderungen reagiere.

Vielleicht weil ich eine Midlife-Crisis habe. Oder vielleicht, nur vielleicht kann ich meine geistige, körperliche, soziale und spirituelle Gesundheit verbessern, indem ich kopfüber in ein paar gruselige und lustige Situationen steige. Aber - und das ist ein großer Kim-Kardasian-Hintern - es ist wichtig, dass ich verstehe, dass Versagen ein Teil dieses Prozesses sein kann. Und das ist auch in Ordnung. Wir versuchen natürlich, Fehler zu vermeiden, aber die einfache Wahrheit ist, dass ohne Erfolg kein großer Erfolg erzielt wurde.

Der Komiker, Chris Hardwick, erklärt: "Kein Mensch wurde jemals interessant, weil er nicht versagte. Je mehr du versagst und dich erholt und verbesserst, desto besser bist du als Mensch. Hast du jemals jemanden getroffen, der immer alles ohne Anstrengung für sie erarbeitet hat?" Sie haben normalerweise die Tiefe einer Pfütze. Oder sie existieren nicht. "

Ich mag hart erscheinen, aber viele Dinge machen mir Angst: Ich fürchte Veränderungen; Ich habe Angst zu sterben; Ich habe Angst, mich in der Öffentlichkeit zu blamieren; Ich bin versteinert davon, meinen lockigen Jewfro zu verlieren; und ich bin panisch davon, in eiskaltes Wasser einzutauchen. Ich habe beobachtet, wie diese Bikini-Bananen-Hängematte mit den Eisbären-Club-Freaks den eisigen Sprung am 1. Januar unternimmt, während ich meine Lippen sanft in einen heißen Irischen Kaffee tauche, der vor einem künstlichen Kamin gekuschelt ist. Nicht länger! In diesem Jahr werde ich tatsächlich Maßnahmen ergreifen und es tun.

Mit meinem neuen Plan habe ich 2013 glücklich aus dem Fahrersitz geworfen und öffnete die Tür zum 2014 mit einer nassen, kalten und salzigen Octopus-Umarmung. Ich zog mich in ein albernes Kostüm (eine weitere neue Erfahrung), tuckerte meinen Kaffee und sprintete in Eastons Beach in Newport, Rhode Island, in den Ozean. Laut Herrn Doppler lag die Außentemperatur bei 25 Grad (OMG!) Und die Meerwassertemperatur bei 36 Grad (OMFG!). Die Angst vor einem Herzinfarkt, Unterkühlung und Sterilität durch permanentes Schrumpfen raste durch mein Eis Venen.

Mit ungefähr 3000 Eisbären begab ich mich auf eine vierundfünfzig-sekündige Reise ins und aus dem Wasser. Der Beweis ist unten.

Eisbär Stürze sind nicht wirklich neu; Menschen in Russland und Skandinavien nehmen seit Jahrhunderten aus gesundheitlichen Gründen kalte Bäder in kalten Gewässern. Der Kontrast zwischen den beiden extremen Temperaturen kann berauschend sein und die gleiche Euphorie erzeugen, die man beim Training spürt.

Und raten Sie mal, es gibt einige gesundheitliche Vorteile für Kaltwasserstürze. In einer Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass Sie Ihr Fettverbrennungspotenzial um bis zu 300 Prozent steigern können, indem Sie Ihrem Leben eine Eistherapie hinzufügen. Eisbär stürzt ab, fördert tatsächlich "Verhärtung" - die Exposition gegenüber einem natürlichen Reiz, wie kaltes Wasser, der zu einer erhöhten Toleranz gegenüber Stress und / oder Krankheit führt.

Auch wenn Stunts einige Vorteile haben, bin ich mir nicht sicher, ob ich dieses Abenteuer nächstes Jahr wiederholen werde. Aber ich werde definitiv danach streben, Erfahrungen zu finden, die mich aus meiner Komfortzone herausholen und mich dazu bringen, besser zu werden. Ich werde alle über all meine erfolgreichen Misserfolge im Jahr 2014 auf dem Laufenden halten, und ich würde mich freuen, wenn auch du ein paar deiner neuen Erfahrungen mit mir teilen würdest.

Auf zur Improv-Klasse …

Tauchen Sie ein in ein No-Fear New Year
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten