Spotting Allergien bei Kindern

Gesundheit Video: Curious Beginnings | Critical Role | Campaign 2, Episode 1 (Oktober 2018).

Anonim

Wenn du sie hast, besteht eine gute Chance, dass deine Kinder sie auch haben. Und Allergien können bei Kindern anders auftreten als bei Erwachsenen.

Wenn beide Elternteile Allergien haben, hat ihr biologisches Kind eine 75-prozentige Chance, sie zu entwickeln. Wenn ein Elternteil allergisch ist oder wenn Verwandte auf der einen Seite der Familie Allergien haben, dann hat das Kind eine ungefähr 50-prozentige Chance, Allergien zu entwickeln. Während Sie bei Ihren Kindern nach Anzeichen von Allergien Ausschau halten, vergessen Sie nicht, hinter die schnüffelnde Nase zu schauen. Kinder scheinen anfälliger für Allergien zu sein als Erwachsene, wobei die häufigsten Probleme auf Allergien gegen Nahrungsmittel, Hausstaubmilben, Tierhaare und Pollen zurückzuführen sind. Die Zeichen können sich von denen unterscheiden, unter denen Sie leiden. Kinder Allergien zeigen sich als Heuschnupfen, Asthma und Ekzeme. Auch die häufigen Ohrinfektionen Ihres Kindes können mit einer Allergie zusammenhängen.

Wenn Ihr Kind diese Probleme hat, wenden Sie sich an einen Arzt wie einen Kinderarzt oder Allergologen.

Letzte Aktualisierung: Dezember 2006

Spotting Allergien bei Kindern
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten