Sie können nicht alles in einem Leben von chronischen Schmerzen haben

Gesundheit Video: Ursache von chronischen Schmerzen (Juli 2019).

Anonim

Ich weiß nicht, dass ich jemals einen Zaun buchstäblich betreten habe, aber es ist eine beschreibende Phrase, die ich gerne benutze. Es beschreibt so schön den Balanceakt; der Wippeffekt, der in einem Energie ausspaltet. So fühle ich mich, so viele Tage, an denen man Aktivitäten auswählen muss; bewaffnet nur mit der Skelettform von dem, was wir einmal waren und den lebenswichtigen Teilen, die wir noch haben. Wir finden sehr sorgfältig heraus, was wir können, wollen und können. Es gibt nicht mehr herumrennen wie verrückt und erfüllt alle Erwartungen. Es gibt nicht mehr alles für alle Männer, Frauen und Kinder, die ihre Erwartungen an uns haben. Wir wissen, diejenigen von uns mit chronischen dass wir nicht mehr alles haben können. Ich bin mir nicht sicher, ob jemand wirklich alles hat. Ich vermute, dass es ein städtischer Mythos ist, den wir oft erleben, wenn wir das Leben anderer beobachten. Sie mögen aussehen, als hätten sie alles, aber die Chancen sind ziemlich fair, dass sie es nicht tun.

Ich denke, es ist alles Teil des Bildes, das wir über Fernsehen, Filme und Folklore über das Leben erfahren. Was passiert, wenn das Leben nicht das ist, was es sein soll, was auch immer das ist? Wir beginnen eine Reise und denken, dass wir wissen, wohin wir gehen, wenn das Leben andere Pläne für uns hat. Als ich vor 35 Jahren Krankenschwester wurde, wollte ich eigentlich nicht mein bester Patient sein. Es passierte irgendwie, als die winzigen Zeitbomben auf meinen DNA-Strängen eingingen und die Alarme in meiner vorprogrammierten Existenz ausgingen.

Das ist keine einfache Sache, um herauszufinden; was Sie tun können, wie viel davon Sie tun können und wann Sie aufhören sollten zu tun, was auch immer Sie tun. Die meisten von uns gehen einfach, bis wir "die Wand schlagen". Wie eine desorientierte Person in einem dunklen Raum oder ein Kind, das den "Bluff des blinden Mannes" spielt, wandern wir oft herum, bis wir zusammenbrechen. Wir werden menschliche Autoscooter. Es schmerzt. Es ist hässlich, aber es ist alles, was wir haben. Wenn wir nicht herauskommen und einige Entscheidungen treffen würden, um mit unserem Leben weiter zu machen, während wir uns mit unseren Familien und Freunden kreuzen, würden wir diese enorm langweiligen Leben führen. Es gibt keine blinkenden Warnzeichen. Es gibt keine Alarmsignale und keine klingelnden Glocken in der örtlichen Polizeiwache. Wir müssen es nur versuchen.

Das typische Szenario für uns ist, dass wir mit einer Aktivität konfrontiert werden, an der wir teilnehmen möchten, wie zum Beispiel ein Abendessen mit unserer Familie, ein Spieltag mit unseren Kindern oder Enkeln oder ein Besuch von Freunden aus der Stadt oder aus der Stadt. Wir wollen diese Dinge tun. Sie machen Spaß. Sie geben uns Freude und sie sind Teil des Lebens. Zu anderen Zeiten müssen wir produktiv sein. Wir haben genug Sinn und Erfahrung, um zu wissen, dass wir eine begrenzte Menge an Energie haben; wir haben Schmerzen oder werden Schmerzen haben. Es dauert nur ein oder zwei Jahre, bis wir über das "Muss" hinausgekommen sind. Du kennst die Dinge, die von dir erwartet werden, und du tust sie, weil du zu huhn bist, um "nein" zu sagen? Diese zählen nicht einmal nach einer Weile und du sparst deine Energie und den kleinen Teil des Tages, an dem du dich fühlst, irgendetwas mit den Dingen zu tun, die ganz oben auf deiner Liste stehen. Sie tun sie, Sie genießen es, sie zu tun, und Sie beenden. Dann setzt der Schmerz und oft enorme Müdigkeit ein. Für mich ist es normalerweise diese Nacht oder der nächste Morgen. Steifheit, Schmerz und tiefe Müdigkeit, die meine Saiten durchschneiden, bevölkern deinen Körper bis zu dem Punkt, an dem es schwer ist, zu schlafen, ins Badezimmer zu gehen oder sogar die Anstrengung der Nahrungsaufnahme zu machen. Für mich ist es oft ein Unbehagen, so intensiv es wirkt sich auf die sichere Funktion aus und macht mir auch in seiner Intensität Übelkeit.

Du liegst im Bett, kannst nicht schlafen, bis du nach einer Schmerztablette oder einem Muskelrelaxans greifst und du fragst dich über deine Wahl. "War es das wert? Sollte ich es getan haben?" Normalerweise kommen die Antworten schnell. "Ja, es hat sich gelohnt, aber du weißt, dass es dich kosten wird." Jede Aktivität kommt mit einem Preisschild. Dann zahlen Sie den Preis. zu wäre so einfach. Scrubbing einer Kreditkarte wäre so einfach. Der Preis, den wir bezahlen, kostet uns die Prägung von Schmerz und Leid. Die Rechnung kommt normalerweise am Tag nach der Aktivität an. Wir bekommen oder geben nicht viel Sympathie oder Empathie. Das erwarten wir nicht. Wir verstehen etwas, wenn wir Glück haben.

Was wir wirklich nicht mögen, ist die Person, die uns mit dem " ". Was erwarten diese Arten von Individuen von uns? Sollten wir den ganzen Tag auf dem Bett liegen? Sollten wir einen Kokon finden und hineinklettern? Hier ist eine Überschrift. Wenn Sie eine dieser Personen sind, verstehen Sie bitte, dass. Wenn wir es nicht tun, sind wir schon tot. Wir wollen alles sein, was wir sein können, genau wie diese Rekrutierungsposter der US-Armee. Nur weil es keine Regeln gibt und wir nicht immer die Parameter kennen und gelegentlich eine Wand treffen; Nun, so müssen wir es machen. Klüger werden. Bitte, für uns alle, die so leben müssen; schauen Sie über den Tellerrand. Versuchen Sie zu verstehen, wie schwierig es ist, und geben Sie uns einige Anerkennung, dass Sie einen schmerzenden Fuß vor den anderen legen, einen Tag nach einem schmerzhaften Tag. Jeder von uns versucht nur, den Weg zu einem möglichst guten Leben zu finden.

Sie können nicht alles in einem Leben von chronischen Schmerzen haben
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps