Ist Ihr Kind ein Urlaub 'UM'?

Gesundheit Video: Adelheid und Ihre Mörder Staffel 1 Folge 1 39 Rote Rosen (Dezember 2018).

Anonim

Über den Fluss und durch den Wald …

Wir gehen zu Großmutters Haus.

Stimmt. Viele Kinder gehen zu den Ferien von Omas (und anderen Freunden und Verwandten). Und viele dieser Kinder fliegen alleine. Ich erinnere mich an das erste Mal, als meine Kinder ohne mich oder meinen Mann flogen. Ich war ein totales Wrack (und das hat nicht viel abgenommen, auch jetzt, wo meine Kinder in ihren 20ern sind).

Ein "UM" (unbegleiteter Minderjähriger) ist definiert als ein Kind im Alter von 5 bis 17 Jahren, das alleine fliegt. Die Fluglinien haben unterschiedliche Richtlinien in Bezug darauf, wer begleitet werden muss, die Arten von Flügen, die ein UM buchen kann, und die Kosten und Pflichten eines Begleiters. Post 9-11, die meisten Fluggesellschaften erlauben Kindern im Alter von 5-7 nur auf Nonstop-Direktflügen zu fliegen, und viele erfordern Begleitpersonen für Kinder bis 14 Jahre. Die Begleitung sorgt dafür, dass Ihr Kind ein- und aussteigt und den richtigen Anschlussflug durchführt und wird am Ende an die richtige Person geliefert. Wenn es einen Zwischenaufenthalt gibt, beaufsichtigt diese Eskorte das Kind, häufig in speziellen "Klubs", die an den größeren Drehkreuzflughäfen gegründet werden. Die meisten Fluggesellschaften buchen auf dem letzten Flug des Tages keine UM, um nicht gestrandet zu sein. (Gehen Sie zur Website der Fluggesellschaft, um die spezifischen Richtlinien für Ihre ausgewählte Fluggesellschaft zu erfahren.)

Als meine ältere Tochter zum ersten Mal flog, lud ich mir eine Karte des Flughafens herunter, auf dem sie geflogen war, und zeichnete kleine rote Fußspuren vom Flugsteig zum nächsten Abfluggate. Tolle Idee - außer dass sich die Tore änderten, als sie abhob. Wir können nicht kontrollieren, was in der Luft passiert, aber wir können unsere Kinder vor der Zeit stärken.

Verwenden Sie die folgenden organisatorischen Tipps, um im Voraus zu planen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind ein gesundes und sicheres Flugerlebnis hat.

  • Denken Sie daran, den letzten Flug des Tages nicht zu buchen und genügend Zeit zwischen den Anschlussflügen zu lassen.
  • Informieren Sie Reservierungen, dass Ihr Kind allein . Rufen Sie ein paar Tage vor dem Flug an, um zu bestätigen, dass diese Informationen auf ihren Computern gespeichert wurden. Geben Sie den Namen, die Adresse und die Telefonnummern der Person an, die ihn abholt, und erinnern Sie sie daran, dass sie einen Lichtbildausweis haben müssen, um Ihr Kind abholen zu können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind eine detaillierte Kopie seiner Reiseroute hat. Sie sollte auch eine schriftliche Liste aller Kontaktinformationen für wichtige Personen an beiden Enden des Fluges haben, einschließlich der Arbeits- und Zellnummern.
  • Ein Mobiltelefon, das mit wichtigen Telefonnummern oder einer Telefonkarte vorprogrammiert ist, ist eine gute Idee. Vergessen Sie nicht ein Telefonladegerät.
  • Eskorten dürfen keine oder medizinische Versorgung leisten, damit sich Ihr Kind bei Bedarf selbst versorgen kann.
  • Gehen Sie früh zum Flughafen, um einen Gatepass zu beantragen, um Ihr Kind durch die Sicherheitskontrolle zum Gate zu begleiten.
  • Fluglinien können Ihr Kind "stoßen", wenn das Wetter bedroht ist. Besprechen Sie diese Möglichkeit und erkunden Sie die möglichen Flüge für den Rest des Tages (Dies könnte der Tipp sein, der Sie über den Rand treibt, um einen Flug mit Ihrem Kind zu buchen!)
  • Bleib am Tor, bis das Flugzeug abhebt. Sie könnten auf der Startbahn sitzen und bei Problemen zurückkehren.
  • Ihr Kind sollte schriftliche Gesundheitsinformationen (Ärzte, chronische Erkrankungen, …) tragen.

    ).

  • Stellen Sie Bargeld für Notfälle bereit.
  • Geben Sie Ihrem Kind Handgepäck, einen IPOD und ein Buch.
  • Machen Sie Ihr Kind mit der 3-1-1-Carryon-Regel vertraut.
Ist Ihr Kind ein Urlaub 'UM'?
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps