Akute gastritis bei kindern

Hey Onkel Doc, Was Ist Eine Gastritis? (Gesundheit Video 2017).

Akute Gastritis - eine akute Entzündung der Magenschleimhaut in Verletzung seiner Funktionen als Antwort auf Reizung durch aggressive Substanzen. Es ist primäre und sekundäre.

Die häufigste primäre akute Gastritis bei Kindern durch minderwertige Nahrung verursacht, Drogen oder versehentliche Vergiftung Haushalt Gifte. Schlechtes Essen - sehr weit gefasster Begriff, kann es tragen zu vergiften (Salmonellen, Proteus, etc.) und zu einem akuten Gastroenteritis führt, kann es schlecht vorbereitet werden, zu ölig oder würzig, vielleicht mit abgelaufenem Verbrauch. Akute Gastritis verursachen kann das Kind Überernährung, seinen Magen viel Essen zu überlasten.

Wenn die Bakterien Magen bekommen mit schlecht Produkte gewaschen oder kontaminiert ist, beginnen sie, sich aktiv zu vermehren und ihre Produkte Leben absondern - bakterielle Toxine, die die Schleimhaut reizen, was zu seiner Entzündung und Dysfunktion. Einmal im Blut, vergiften die Giftstoffe den ganzen Körper.

Wenn ein Baby würzige Nahrung zugeführt wird, wird es nicht nur reizen und nach und nach dezimiert seine sekretorischen Kapazität, was auf eine langsame Verdauung führt. Als Folge der verzögerten Nahrungs Klumpen im Magen und beginnt sich zu verschlechtern, zersetzen und weitere Entzündungen verursachen.

Wenn Ihr Kind eine große Mahlzeit Eltern füttern sich in seinem Verdauungsprobleme schaffen. Die regelmäßige Verzehr von großen Mengen von Lebensmitteln führt, den Magens zu dehnen, dünner werdenden seine Wände und eine Schutzschicht aus Schleimhaut, wird es anfällig für seine eigene Magensäure. Glandulären Vorrichtung hinzugefügt wird, um die Menge des Magensaftes in der früheren (normal) Volumen produziert, so ist es nicht genug. Als Ergebnis aufgrund einer großen Menge an Nahrung zweimal verlangsamt die Verdauung nach unten und einem Mangel an Magenenzymen, Lebensmittel permanent im Magen und zerlegt beibehalten.

Die Symptome der Gastritis bei Kindern dieser Ernährungs Ursprung beginnen mit einer deutlichen Verschlechterung, Appetitverlust, Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und Erbrechen. Dann schließt sich Durchfall, leichtes Fieber. Im sichtbaren Erbrochenem unverdaute Speisereste 4-6 Stunden wieder gegessen. Das Kind kann sauer Aufstoßen oder Geruch nach faulen Eiern sein, Blähungen. Die Krankheit dauert mehrere Tage, in leichten Fällen unfreiwillige Behandlung auftritt.

Sekundäre akute Gastritis ist keine eigenständige Krankheit, sondern es im Vergleich zu anderen Krankheiten wie Grippe, Diphtherie, Masern, Nierenerkrankungen. Secondary Gastritis schwierig Zustand des kranken Kindes und seine langsame Erholung und erfordern deshalb einen Arzt auf.

Die Behandlung der akuten Gastritis bei Kindern beginnt mit Magenspülung mit Salz es von Giftstoffen zu befreien und produzieren Abführmittel. Erforderlich Hunger innerhalb der ersten 8-12 Stunden nach Auftreten und Bettruhe 2-3 Tage. Während der Hungersnot Patienten gibt Wasser oder Tee Raumtemperatur zu trinken, dann beginnen Schleimsuppen, Püree püriert und flüssige Getreide zu füttern. Medizinische Behandlung ist symptomatisch, und im Fall einer Infektion - Antibiotika.

Rechtschreibung und Syntax Quelle, wenn Neudruck gespeichert. Artikel gegenwärtige Seite „Site“ Excellent Gesundheit! „“


Akute gastritis bei kindern

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten