Adenovirus-infektion: symptome und behandlung

Chlamydien: Symptome, Behandlung & Vorbeugung! Was Du Über Die Geschlechtskrankheit Wissen Solltest! (Gesundheit Video 2017).

Adenovirus-Infektion zugänglich für alle Segmente der Bevölkerung.

Die wichtigsten Manifestationen der Adenovirus-Infektion

Die latente (Inkubationszeit) wird Bilanzierung in der Regel 5-7 Tage. Die Krankheit beginnt oft akut, mit Vergiftungssymptomen, leichtem Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Lethargie, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, usw. Die Temperatur in den kommenden Tagen kann auf 38-39 ° C ansteigen, manchmal Schmerzen in der Magengegend ist, Durchfall.

Zur gleichen Zeit gibt es Staus von Schleim oder eitrigem Ausfluss, Husten, Halsschmerzen, tränende Augen und Augenschmerzen. Manchmal gibt Rötung (Hyperämie) Personen Hautausschlag, rote Augen, auf der Hornhaut der Augenlid Schwellung infiltriert, dass die Entschlossenheit innerhalb von 1-2 Monaten nach der Genesung

In deutlicher Rötung des Schleimhäute Halses, ihre Schwellungen, Entzündungen und Rötung der Mandeln zu erhöhen, das Vorhandensein von Plaque auf sie zur gleichen Zeit kann submandibular, Gebärmutterhals- axillären Lymphknoten erhöhen.

Mit der Ausbreitung der Entzündung im unteren Atemwege bei Patienten können Anzeichen einer Laryngitis und Bronchitis als osyplosti Stimme erfahren, Husten, Halsschmerzen, Atemnot

Oft mit der Entwicklung der Entzündung in der oberen adenovirale Infektion Atemwegs die Verdauungsorgane betroffen ist, Schmerzen im Unterleib, kann Durchfall Leber und Milz erhöhen.

Komplikation

Oft ist die rechtzeitige Behandlung der Krankheit dauert nicht länger als 7-10 Tage und endet mit dem vollständigen Genesung, aber Komplikationen für 3-4 Wochen einatmen können.

In schweren Vergiftungen kann den Körper schwächt Lungenentzündung mit symptomatischen, schwerer Schwäche entwickeln, Atemnot, Fieber mehr, Schmerzen in der Brust, Rausch, usw. Bei kleinen Kindern mit dem Hautausschlag in schweren Fällen auftreten kann, treten Symptome Meningoenzephalitis und nekrotischen Zellen in der Lunge.

Eine häufige Komplikation ist evstaheit Adenovirus-Infektion, Otitis media, Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen), laryngospasm (Krampf der Stimmbänder), bakterielle Lungenentzündung und Nierenschäden.

Die Behandlung von Adenovirus-Infektionen

In Abwesenheit von vorgeschriebener oslozhneniyobychno:

  • von lokalen Behandlungen: Nasentropfen (Vasokonstriktor Medikamente), Augentropfen, Augensalbe mit Antibiotika, antivirale und entzündungshemmende Medikamente (für immer begraben)
  • Antivirale Medikamente (in Form von Tropfen oder Tabletten Arzneimittel)
  • Antihistaminika,
  • Adaptogene und Vitamine,
  • symptomatische Therapie.

Bei schweren Lecks adenovirale Infektion von Komplikationen:

  • reduzieren Manifestationen der Intoxikation (intravenös polyionischen kristalloiden und Kolloidlösungen)
  • Breitspektrum-Antibiotika (für durch sekundäre bakterielle Infektion verursacht Komplikationen)
  • IM - spezifische Immunglobulin-Antikörper gegen Adenoviren,
  • krampflösend und hustenstillende Medikamente (mit Laryngitis und Bronchitis)
  • Antihistaminika,
  • symptomatische Therapie.

Adenovirus-infektion: symptome und behandlung

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten