Adipozohenitalna dystrophie

Adiposogenital Dystrophy (Medical Condition) (Gesundheit Video 2017).

Wenn dies gelingt, kann nicht die Behandlung Prognose von adypozohenitalniy Dystrophie günstiger Entwicklung der Krankheit gestoppt werden.

Adipozohenitalna Dystrophie-Syndrom (Pehkrantsa-Babinski-Fröhlich) - eine neuroendokrine Krankheit manifestierte Stoffwechselstörungen (Fettleibigkeit) und die Funktion der Geschlechtsdrüsen (Hypogonadismus) aufgrund von Läsionen des Hypothalamus-Hypophysen-Systems.

Die Ursachen für Unterernährung adypozohenitalnoyi

  • abnorme undichte schwangere Mutter (Intoxikation, Toxoplasmose und andere Infektionen);
  • Bakterielle und virale Enzephalitis und Meningitis;
  • Arachnoiditis;
  • Tumoren des Gehirns.

Kundgebungen adypozohenitalnoyi Dystrophie

Trotz der Tatsache, dass die Krankheit im Kindesalter auftritt, wird es am häufigsten in der Pubertät diagnostiziert, die Aufmerksamkeit auf das übergewichtige Kind zu zahlen.

Krankheit gleichermaßen anfällig und Jungen und Mädchen. Es ist typisch, Körper-Typ festgestellt: lange Gliedmaßen unverhältnismäßig hohe Wachstum, kombiniert mit der Schwäche des Ligamentum muskulärem Systems (Plattfüße, Körperhaltung, Kurzsichtigkeit, etc.) und abdominaler Adipositas, aber geistige Entwicklung ist in der Regel nicht gestört wird.

Die Jungen können eine Erhöhung Brüste (Gynäkomastie) und die geringe Größe des äußeren Genitalien erleben. Es wird oft neopuschennya Hoden in den Hodensack (Kryptorchismus) und verzögerte sexuelle Entwicklung (Hypogonadismus), einschließlich schwacher Expression der sekundären Geschlechtsmerkmale (Körperhaare auf Schambein, Achselhöhlen können Schnurrbart und Bart fehlen) erwähnt, Unfruchtbarkeit.

Mädchen können hinter der Entwicklung verzögert oder sogar vollständige Ausbleiben der Menstruation, und Genitalien werden, Unfruchtbarkeit zu entwickeln. Die Haut ist oft trocken und dünn.

Von den inneren Organen gefunden Verletzungen in Form von degenerativen Veränderungen im Myokard, die Neigung zu Blutdruckabfall, Druck hipomotorna Gallenblase Dyskinesie, Verstopfung, niedrigen Blutes usw.

Diagnose adypozohenitalnoyi Dystrophie

Neben ein typisches Auftreten von Symptomen und Patienten einen Rückgang der Hormonspiegel im Blut, Testosteron, Östrogen, lyutropina, Follitropin.

Sie tragen genetische (chromosomale) Studien- und Prüfungs, um andere Ursachen für Unterernährung adypozohenitalnoyi (Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Herzkrankheiten, etc.).

Um Tumor und anderen Erkrankungen des Gehirns und des Schädels Röntgenstrahlen carry sella, MRI des Gehirns zu beseitigen. Zeige Beckenultraschall und Beratung im Zusammenhang Profis.

Die Behandlung adypozohenitalnoyi Dystrophie

Wenn es eine Hauptursache für die Erkrankung ist, die Störungen des Hypothalamus-Hypophysen-System behandelt die zugrundeliegende Krankheit verursacht (wenn Tumoren, die Verhalten prompte und Strahlentherapie, Chemotherapie).

Auch vorgeschrieben nootropics - Medikamente, die den Stoffwechsel des Nervensystems zu verbessern.

Eine Korrektur Gewicht (Ernährung, Bewegung, Massage, Physiotherapie, etc.).

Verbringen Korrektur des Hormonstatus. Typischerweise ist diese Angebote zusammen mit dem Endokrinologen Gynäkologen, Andrologen (Urologen), Therapeuten (medizinischer Psychologen). Von der Pubertät Ersatztherapie männlichen oder weiblichen Geschlechtshormonen durchgeführt.


Adipozohenitalna dystrophie

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten