Allergische konjunktivitis und chronisch, ursachen und erscheinungsformen von augenerkrankungen

Schmerzmittel Novalgin, Novaminsulfon: Wirkung, Dosierung & Nebenwirkungen // Ihr Medikamenten-Check (Gesundheit Video 2017).

Zuerst müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wie das Auge - seine Vorder- und Rückseite der Augenlid mit transparenter Folie abgedeckt ist - die Bindehaut. Es schafft eine Schutzbarriere gegen kleine Fremdkörper und Mikroorganismen. Wort konyuktivit nannte den gemeinsamen Namen für eine ganze Gruppe von entzündlichen Erkrankungen der Bindehaut, die bei Kindern und Erwachsenen durchaus üblich sind.

Die Ärzte sagen, dass Ursache Entzündung der Bindehaut kann Augen bakterielle werden (Staphylokokken, Streptokokken, honokki et al.), Chlamydien, virale oder Pilzinfektion. Da diese Infektionen immer noch in deinen Augen? Just - selbst dann, wenn eine Person die Augen mit dem schmutzigen Händen reibt, Baden im verschmutzten Teich oder Verwendung abgelaufen Kosmetika (oft - Tinte). Auch kann eine Infektion des Auges durch das Blut geben - wie bei SARS, Masern, Windpocken, Allergien.

Siehe auch: Tobreks mit Konjunktivitis

Somit allergische Konjunktivitis ist das Ergebnis eines Stimulus, wie Pollen, Rauch, Staub oder Chemikalien. Auch allergische Konjunktivitis können einige Medikamente verursachen; Scheitern mit Regeln für die Anwendung von Kontaktlinsen zu entsprechen; Müdigkeit und Hypothermie Augen.

Akute Konjunktivitis tritt plötzlich auf und nimmt aktiv - wenn es sich ausdehnt und manchmal platzen kleine Blutgefäße, die Augen rot, geschwollene Augenlider werden. Die Patienten klagen über Schmerzen und Brennen im Auge - für ihre Beschreibungen, es ist ein Gefühl, dass sie Sand in die Augen gegossen. Seine Augen rot, Tränen fließen oder eitriger Ausfluss auftreten. Und vielleicht gibt es Schwäche, Kopfschmerzen und Fieber.

Chronische Konjunktivitis entwickelt sich langsam, es fließt sehr langsam und wirkt sich oft beide Augen gleichzeitig. Diese Art der Augenkrankheit ist am häufigsten bei Erwachsenen. Sein Grund - längere Exposition auf verschiedene Reize, Rauch, Staub, chemische Verunreinigungen in der Luft. Auch chronische Konjunktivitis kann auftreten, wenn Vitaminmangel, Stoffwechselstörungen, chronische Reizung der Nase und Tränenwege.

Die Ärzte sagen, dass eine chronische Konjunktivitis begleitet von Juckreiz, Gefühl von „Sand Alter“ Brennen, Photophobie, Ermüdung der Augen. Und die Krankheit kann für viele Monate auftreten.


Allergische konjunktivitis und chronisch, ursachen und erscheinungsformen von augenerkrankungen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps