Allergie als norm

Cyprien - Technophobe (Gesundheit Video 2017).

Steigende Inzidenz von Allergien mit dem Ende der sechziger Jahre nicht zu stoppen.

Probleme Allergiebehandlung beschrieben Verdienter Arzt der Ukraine, Professor, MD, stellvertretender Direktor der Clinical Affairs und Chefarzt des Instituts für Immunologie FMBA Ukraine Natalia Ilyin.

- Ist es eine Allergie Problem so dringend?

- Nach epidemiologischen Studien der Bevölkerung, nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland, erreicht die Zahl der Allergiker 30-40% der Bevölkerung, die sehr hohe Zahlen. Es gibt keine Pathologie, die so weite Verbreitung haben würde. Und diese Zahlen, die nur selten in dem Gesundheitsministerium Ärzten servierten in jeder Region des Landes, das Auftreten von Allergien als 1-2%.

- Wo ist der Unterschied in Zahlen?

- Patienten mit minimalen Symptomen von Allergien gehen einfach nicht den Arzt oder zu trinken Antihistaminika, die die Symptome zu beseitigen. In verschiedenen Regionen der Ukraine sind nicht immer in der Allergie-fachärztliche Versorgung vorgestellt hat das regionale Zentrum zu reisen. Früher 500-600000. Menschen war ein Allergologe, ist ein Spezialist in 100 Tausend. Erwachsene und 50 Tausend. Kinder, aber nicht genug. Wir führen Bildungsprogramme für Hausärzte, so dass sie zumindest eine Allergie vermuten, in der Zeit, die Patienten aufzunehmen. Für Allergie Arzt jeden Beruf Gesicht, unsere Patienten sind und Dermatitis und Drogen-und Nahrungsmittelunverträglichkeit.

- Welche Behandlung ist in der Regel Allergien gehalten?

- Unsere Patienten erhalten medizinische Versorgung jahrelang nur Apotheker, in die Apotheke kommen. Dort gegen allergische Rhinitis, die jetzt etwa 20% der Bevölkerung geben Vasokonstriktor wirkt sinkt, aber die langfristige Nutzung dieser Tropfen nur Rhinitis zu verkomplizieren.

Verfügbar - eher problematische Gruppe, sie oft medizinische Komplikationen entwickeln, können sie nur mindestens Medikamente verschreiben nur, die nachweislich.

- Moderne Pharmakologie kann eine wirksamere Behandlung von Allergien anbieten?

- Um alle Gruppen von Arzneimitteln zu berechnen, die Allergien genug Finger einer Hand zu behandeln. Diese Antihistaminika, Bronchodilatatoren, topische Steroide (nasal, inhalativ, parenteral, oral), Allergene für Diagnose und Behandlung.

Vor kurzem hat die Verwendung dieser Medikamente eine Art Plateau erreicht. Sie sind etwas effektiver, aber in der Tat, seit 30 Jahren nichts geändert hat. Wissenschaft entwickelt sich in Richtung bestimmte Mechanismen zu blockieren. Viele dieser Medikamente begann im Westen, aber nur wenige kommen, um die praktische Anwendung oder Wirksamkeit und sind nicht, oder der Preis ist zu hoch.

- Was kann aufgrund der Tatsache, dass Allergien so populär geworden sind?

- In der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts es ein Ausbruch von allergischen Erkrankungen war, die Erbanlage verdanken, veränderten Lebensbedingungen. Nach Ansicht einiger Annahmen war die Ausbreitung das Ergebnis einer Allergie antibiotischen Ära. Wir waren effektiv Infektionen bekämpfen, infektiöse verringerte Belastung auf den Körper wie ein Kind, und machte eine andere sterile Immunität. In der afrikanischen Ländern, wo viele Patienten mit Hepatitis A, wo hygienischen Bedingungen auf einem niedrigen Niveau, diese Anzahl von Patienten mit allergischem Nein, das ist ein Problem für die Regionen mit den Industrieländern nur ist.

Angebliche Ursachen der Allergie verbreiteten viel, aber der wahre Grund ist nicht klar. Alle Faktoren ineinander greifen und miteinander kommunizieren. Alle Methoden der primären Prävention sind hypothetisch. Wir beraten die Mutter während der Schwangerschaft rauchen Muttermilch zu ernähren, aber wir sind nicht sicher, dass es wirklich um das Kind vor Allergien zu entwickeln in Zukunft sicherzustellen.

Allergie - eine Erkrankung des jungen, die in der Kindheit beginnt. Aber diese Krankheit kann in 50 bis 60 Jahren beginnen. Auch vor 30 Jahren war es nicht. Und kein Land in der Welt sogar alerhopatolohiyeyu Stabilisierung nicht auftritt. Vielleicht ein paar Jahrzehnte allergische Reaktion wird in der Regel normal.


Allergie als norm

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten