Allergien bei kindern

Allergien Bei Kindern Und Jungendlichen (Gesundheit Video 2017).

Bauchschmerzen, Angst, Durchfall, Hautläsionen und die Atmungsorgane bei Neugeborenen - alle Anzeichen von Allergien, die nicht unbeaufsichtigt gelassen werden kann. Wie funktioniert Allergie bei Säuglingen.

Fast die Hälfte aller Neugeborenen leiden unter Allergien. Das Risiko des Auftretens, wenn anfällig für allergische Reaktionen Mutter des Babys deutlich erhöht. Erbliche Faktoren spielen eine Rolle Allergien bei der Verursachung.

Toxicosis in der späten Schwangerschaft oder Mutter bewegte Infektion auch die Wahrscheinlichkeit von Säuglinge Allergien erhöht. In diesem Fall nach der Geburt der großen Aufmerksamkeit sollte Ihre Ernährung, indem Sie sichere Produkte bewusst und beobachten die Reaktion des Kindes behandeln und nach und nach etwas Neues einzuführen.

Wie eine Allergie bei Neugeborenen identifizieren

Wie bestimmen wir, dass das Kind auf ein bestimmtes Produkt gegessen Mutter allergisch ist? Wenn das Baby laut nach 15-20 Minuten nach der Fütterung und Eule Beinen fängt an zu weinen, bedeutet dies, dass etwas in der Muttermilch von seinem Körper nicht mochte.

Des Weiteren kann es in grün, manchmal genannt Erbrechen Hautausschlag, Durchfall gemalt sein. Dies bedeutet, dass die Verwendung dieses Produkts sollte auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Lassen Sie das Kind ein wenig wachsen und stärker werden.

Bei Auftreten von Allergien bei Neugeborenen müssen den Arzt informieren, und beginnt, wieder nach einem schrittweisen Ausbau der Ernährung. So nützlich getippt für Mutter und Kind Satz von Produkten.

Lebensmittel, die Allergien bei Neugeborenen verursachen

Die Erfahrung zeigt, dass Kinder im ersten Lebensjahr führen häufig Nahrungsmittelallergie Kuhmilcheiweiß oder andere Proteinprodukte. Deshalb ist in den ersten sechs Monaten von der Muttermilch ist besser für Säuglinge kein Essen.

Die später legte das Baby an die Brust, desto wahrscheinlicher ist, dass er Allergie entstehen. Die Tatsache, dass der Magen-Darm-Trakt ist steril Neugeborenen sowie die Muttermilch, und oft spät durch die Zeit angewandt wird, ein Baby bekommt lang erwartete Brust, gestört er bereits die Bildung von normalen Mikroflora entwickelt und übermäßige Wachstum.

Wenn aus irgendeinem Grund die künstliche Ernährung benötigen, ist es wichtig, sorgfältig die Mischung zu wählen, nachdem ein Arzt zu konsultieren. Wenn das Baby Kuh Intoleranz und sogar Sojaprotein, empfehlen Ärzte eine hypoallergene Mischung.

Medikamente, die Allergien bei Neugeborenen verursachen

Neben Lebensmitteln kann die Entstehung von Allergien bei Kindern auf die Impfung in Beziehung gesetzt werden. Viele Impfung Substanzen sind Allergene, und dies sollte nicht vergessen werden.

Durch dysbiosis und allergische Reaktionen in novorozhdennyhchasto führt Antibiotika. Während der Schwangerschaft und Stillzeit Medikamente mit Vorsicht behandelt werden. Und schon gar nicht wert eigene Initiative keine Medikamente für Neugeborene geben. Erstens, beraten Sie sich mit einem guten Arzt.


Allergien bei kindern

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten