Allergie gegen kälte: behandlung der volksmedizin

Nesselsucht: Wenn Die Haut Plötzlich Juckt Und Brennt (Gesundheit Video 2017).

Allergie gegen Kälte - eine Krankheit, die durch Rötung der Haut manifestiert. Auf das Gesicht und die Hände Ausschlag erscheinen, rissige oder Peeling. Jucken und Brennen der Haut beschädigt bleibt auch nach einer Person warm ist.

Verhindert die Entstehung von Kälte Urtikaria einfacher, als es zu heilen. Die beste Volksmedizin ist Härten. Die Hauptsache - um es mit Bedacht zu beginnen und langsam.

Härtungsbehandlung

Wechselbäder für Hände und Füße hilft der Haut, schneller auf Veränderungen der Temperatur anpassen und verbessern deutlich die Wahrscheinlichkeit einer Allergie gegen Kälte reduzieren.

Der erste Schritt ist, für etwa 30 Sekunden Hände und Füße in kaltem Wasser tauchen und dann der gleiche Menge an Zeit, um sie heiß zu senken. Bitte beachten Sie den Vorgang mehrmals, den letzten Besuch nach Händen und Füße länger im Kaltbad zu halten. Das Verfahren wird Härten und Zehen wiederholen wichtig für ein bis zwei Wochen.

Der nächste Schritt - den ganzen Körper am Morgen und Abend zu gießen. Beginnen Sie mit der empfohlenen Wassertemperatur von 37 Grad. Jeden Tag müssen Sie die Temperatur um ein Grad zu senken. Es ist notwendig, die Reaktion auf das Verfahren zu überwachen. Wenn eine andere Reduktion der Wassertemperatur ein Brennen oder Jucken verursacht, sollten Sie auf die vorherige Temperatur zurück. So Allergie gegen Kälte leicht abgeschwächt.

Anti trockene Haut

Eine der häufigsten Allergien in der Kälte ist Rötung und Peeling. Die meisten Erkrankten Gesicht, Hände, Lippen.

Gesichtshaut komprimiert Hilfe.

  1. Am Abend auf das gereinigte Gesicht können Sie eine heiße Kompresse Brühe Hopfendolden gelten und für 5-7 Minuten halten. Dekokt wie folgt hergestellt: 3-4 Esslöffel gehackte Kegel mit kaltem Wasser bedecken, dann zum Kochen bringen und für 20 bis 30 Minuten in einem Wasserbad stehen lassen, dann die Brühe und kühle Spur belasten.
  2. Ein weiteres Rezept - eine kalte Kompresse von Calendulablüten Brühe (2 Esslöffel pro Tasse Wasser). Sie müssen sie eins nach dem anderen gelten: heiß und kalt. Hot empfohlen für 2 Minuten auf Ihrem Gesicht zu komprimieren, kalt - ein. Während des Verfahrens nahm er die 2-3.

Die Haut der Hände mit kaltem Urtikaria erscheinen Tsypko - Haut ist rot, rissig, schuppig. Um erhalten von tsypok Notwendigkeit befreien, um die Hände gut wischen, bevor sie mit warmem Wasser ausgehen und gewaschen, um Fettcreme Hand zu schmieren. Mehrmals am Tag lubricate Ort besonders schwere Hautausschläge ölige Lösung von Vitamin E (sollte Öl nur eine Kapsel zerquetschen) oder dicht prypudryuvaty von Maisstärke.

Lippen hilft chapstick. Vitamin E ist so gut wie die anderen. Nicht über die übliche Butter vergessen - es hat auch positive Auswirkungen auf den Lippen.

Traditionelle Methoden der Behandlung von Allergien gegen Kälte

Ausgezeichnet von den äußeren Manifestationen einer Allergie gegen kalte Infusionen und Abkochungen von Heilpflanzen und natürlichen Gemüsesäften, oral eingenommen.

Himbeer-Wurzel

Ein guter Weg, um Allergien zu behandeln, ist die Wurzel Himbeeren zu kühlen. 50 g getrocknete, zerstoßene Wurzeln von Himbeere gegossen 0,5 Liter Wasser. Dann wird die Brühe in einem Wasserbad bei schwacher Hitze schmachtet für 30-40 Minuten, wonach es ablaufen muss und kühl. Trinken Brühe benötigt, bevor am Morgen Ausgehen und nach dem Abendessen und vor dem Zubettgehen 2 EL innerhalb von 2 Monaten.

Sonnenblumenkerne

Assist Allergie gegen Kälte und Sonnenblumenkerne mit roten Rüben. Im Winter ist es gut, ungesalzene Samen und Rüben werden nicht nur in gekochtem und rohem verwendet werden, aber der Saft der Wurzel trinken. Guter frischer Saft und Sellerie. Es beträgt 0,5 Stunden dauern. L. vor den Mahlzeiten dreimal am Tag.

Eierschale schale POS=HEADCOMP

Für die Behandlung von Allergien gegen Kälte ist nur geeignet weiße Schale. Es muss Pulverzustand gereinigt und zerkleinert werden, nachdem alle plivochky nehmen. Jedes Mal, wenn die Nahrung sollte ein Teil des Pulvers Prise nehmen. Sie goss einen Teelöffel und werfen zwei Tropfen Zitronensaft.

duckweed Sumpf

Marsh Wasserlinsen gut mit kaltem Urtikaria zu bewältigen. Sie können Pulver von trockenen duckweed, podribnyvshy es in einem Mörser machen. Nehmen Sie das Fahrzeug sollte 1 Esslöffel sein vor den Mahlzeiten für eine halbe Stunde, abgekochtes Wasser zu trinken.

Ebenso wirksame Infusion von duckweed. 1 TL frische Kräuter gießen 1/3 c. guter Wodka oder Alkohol. Die Mischung wurde in einem dunklen Ort in einem dicht verschlossenen Behälter, nachdem sie für eine Woche setzen - Filter und das Gras quetschen. Das Arzneimittel ist nur für Erwachsene trinken: 15-20 Tropfen dreimal am Tag mit Wasser.

Wichtig! Bevor jeder dieser Volksheilmittel gegen die Kälte-Allergie verwenden, sollten Sie Ihren Arzt.


Allergie gegen kälte: behandlung der volksmedizin

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten