Fast 4 von 10 bräunungssalons flottens gesetze

Gesundheit Video: The Best of Mozart (Juni 2019).

Anonim

Von Steven Reinberg HealthDay Reporter

MITTWOCH, 25. Oktober, 2017 (HealthDay News) - Fast 40 Prozent der Indoor-Bräunungseinrichtungen ignorieren staatliche Gesetze, die Eindämmung Teen Bräunen, eine neue Umfrage findet.

Um Jugendliche zu schützen, haben die meisten Staaten Gesetze, die die Verwendung von Sonnenstudios verhindern oder Hindernisse schaffen, aber fast 2 Millionen High-School-Kinder bekommen immer noch Indoor-Bräune, sagten die Forscher, die die Umfrage durchgeführt haben.

"Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat Sonnenbanken als krebserregend eingestuft", sagte der leitende Forscher der Studie, Dr. Erik Stratman, Dermatologe an der Marshfield Clinic in Marshfield, Wisconsin.

Besonders gefährlich ist die Hausgerbung Jugendliche, so das US-Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention, weil es ihr Risiko für Melanome, eine tödliche Form von Hautkrebs, erhöht.

Das Verbot der Gerbung in Innenräumen für Teenager könnte Tausende von Melanomen und Melanom-Todesfällen und Millionen für die Behandlung verhindern, sagte Stratman.

"Zwar gibt es kein bundesweites Verbot der Zimmerbräunung von Minderjährigen, doch es gibt über 40 Bundesstaaten und der District of Columbia hat Gesetze verabschiedet, die die Nutzung von Sonnenbänken für Minderjährige einschränken", sagte er. Stratman sagte jedoch, die Umfrage, die per Telefon durchgeführt wurde, fand heraus, dass viele Bräunungsstudios staatliche Gesetze ignorieren, die den Zugang zu Minderjährigen einschränken.

Die Verantwortung für die Durchsetzung dieser Gesetze variiert je nach Staat, aber in den meisten Fällen fällt es in die staatliche Gesundheitsabteilung, sagte Stratman und fügte hinzu, dass eine laxe Durchsetzung höchstwahrscheinlich auf begrenzte Ressourcen zurückzuführen ist.

Für die Studie nannten Forscher, die sich als Jugendliche ausgaben, 427 Bräunungseinrichtungen in 42 Bundesstaaten und im District of Columbia. Die Anrufer sagten, sie wollten vor einem Familienurlaub bräunen und fragten nach den Kosten und ob ein Elternteil anwesend sein müsse, um der Bräunung zuzustimmen.

Die Forscher fanden heraus, dass etwas mehr als 37 Prozent der Bräunungseinrichtungen nicht den Gesetzen ihres Landes entsprachen.

Der häufigste Verstoß war das Erlauben der Bräunung ohne elterliche Erlaubnis, sagte Stratman.

Die meisten Bräunungsstudios, die gegen die Gesetze verstoßen, waren in ländlichen Gebieten, im Süden, in Staaten mit Gesetzen, die Jugendliche von 15 Jahren oder jünger regieren, und in Staaten mit mehr als einer Bräunungsregelung.

Darüber hinaus waren unabhängige Salons wahrscheinlicher als Kettenbräuner Einrichtungen nicht die Gesetze zu folgen, fanden die Forscher.

Die American Suntanning Association vertritt die Branche der Sonnenstudios und hat auf die Studie reagiert.

"Dies war eine Telefonumfrage, und kein einziges Unternehmen, das kontaktiert wurde, erlaubte einem Teenager, UV-Bräunungsdienste ohne Zustimmung der Eltern zu nutzen oder Gesetze zu verletzen", sagte Joseph Levy, Direktor für wissenschaftliche Angelegenheiten des Verbandes.

"Die American Suntanning Association und ihre Mitglieder, die mehr als 1.000 professionelle Salons im ganzen Land betreiben, haben die Einhaltung der Normen für die Bräunung in Innenräumen seit Jahrzehnten unterstützt, auch in Bezug auf Bräunung durch Minderjährige", sagte Levy.

Jugendliche kennen jedoch nicht die möglichen Folgen des Bräunens, sagte Dr. Michele Green, Hautärztin am Lenox Hill Hospital in New York City. "Indoor-Bräunung setzt Jugendliche einem Karzinogen aus. Kinder wissen nicht, dass sie etwas tun, was ihnen schaden kann. "

Green kennt die Gefahren von Solarien aus erster Hand.

"Ich habe einen 25-jährigen Patienten, der sich als Teenager gegerbt hat und jetzt ein tiefes, einschneidendes Melanom hat und eine 50-prozentige Chance hat, zu sterben", sagte sie.

Stratman sagte, es sei seine "Hoffnung, dass diese Studie die Staaten dazu anregt, nach Möglichkeiten für eine bessere Durchsetzung der Gesetze zu suchen, die die Sicherheit und Gesundheit von Minderjährigen verbessern sollen. "

Die Umfrageergebnisse wurden online 25. Oktober in der Zeitschrift JAMA Dermatology veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die American Cancer Society hat Informationen zum Melanom.

QUELLEN: Erik Stratman, MD, Marshfield Clinic, Marshfield, Wisconsin; Michele Green, M. D., Dermatologe, Lenox Hill Hospital, New York City; Joseph Levy, wissenschaftlicher Berater, American Suntanning Association; 25. Okt. 2017, JAMA Dermatologie , online.

Fast 4 von 10 bräunungssalons flottens gesetze
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Diagnose