Alzheimer-krankheit und fettleibigkeit

Alzheimer – Hauptursache Für Demenz - #Thesimpleshort (Gesundheit Video 2017).

Alzheimer-Krankheit - eine sehr häufige Erkrankung. Es ist typisch für ältere Menschen, Dysfunktion des Gehirns verursacht und führt zu Gedächtnisverlust, Störungen des Denkens und Gedächtnisses und anderen neurologischer Symptome.

Übergewicht ist auch ein Problem poshyrenyyu modernen Welt und ist ein Risikofaktor für die Entstehung vieler Krankheiten. Die Wissenschaftler entschieden, um herauszufinden, ob es eine Verbindung zwischen diesen beiden gemeinsamen Bedingungen.

Gewicht und der Alzheimer-Krankheit

Eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Neurology, fand heraus, dass Risiko der Alzheimer-Krankheit und Body-Mass-Index (BMI) zu entwickeln.

Die Studie der American Academy of Neurology von 506 Personen besucht wurde, die eine gründliche Untersuchung mit moderner Ausstattung unterzogen wurden, wurden sie auf das Vorhandensein von Liquor-Biomarker für die Alzheimer-Krankheit untersucht, erscheint gut, bevor die ersten Symptome.

Die Umfrageergebnisse

Die Studie fand heraus, dass unter den Menschen ohne Probleme mit dem Gedächtnis und Denken oder mit milden Symptomen, die in diesem Fall auch auf Biomarker der Alzheimer-Krankheit gefunden wurden, Body-Mass-Index (BMI) war niedriger als in anderen.

Zum Beispiel 85% der Patienten mit Symptomen der Alzheimer-Krankheit hat einen BMI unter 25 detektiert Beta-Amyloid-Plaques, während bei Menschen, die nur 48% gefunden Übergewicht Plaques sind. Die gleichen Zahlen wurden bei Menschen ohne offensichtliche Symptome beobachtet.

Die Ergebnisse zeigen, dass Veränderungen im Gehirn, die durch die Alzheimer-Krankheit im Zusammenhang mit Stoffwechselstörungen sogar in den frühesten Stadien der Krankheit.

Wissenschaftler glauben, dass diese Beziehung aufgrund einer Schädigung des Hypothalamus sein kann - das Gehirn, die eine wichtige Rolle bei der Regulation des Energiestoffwechsels und Ernährung spielt.

Weitere Studien sollten diese Frage klären, ob der Gewichtsverlust durch systemische Reaktion auf die unbekannte Krankheit verursacht, oder niedrigen Body-Mass-Index ist eine Funktion, die eine Prädisposition für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit auf lange Sicht zeigt.


Alzheimer-krankheit und fettleibigkeit

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten