Arthritis mit darmerkrankungen

Gesundheit Video: Modul 1: Erklärvideo - Chronisch-Entzündliche Erkrankungen (Oktober 2018).

Anonim

Arthritis in der Pathologie des Darms häufig bei Erwachsenen und Kindern mit gleicher Häufigkeit bei Männern und Frauen.

Die häufigsten sind Darmerkrankungen wie: Colitis ulcerosa; Morbus Crohn; mikroskopische Colitis ulcerosa und Kollagen; infektiöse Gastroenteritis; Zöliakie; Whipple-Krankheit; Arthropathie nach der Operation für Darm.

Merkmale der Entwicklung und Manifestationen von Arthritis mit Darmerkrankungen

  • Die häufigsten Manifestationen von Arthritis in den ersten Jahren nach der Darmerkrankung beobachtet.
  • Akutes Auftreten von asymmetrischer und wandernden Niederlage von einem oder mehreren Gelenken.
  • In 2/3 Fällen von Arthritis Symptome treten bei akuter Darmerkrankungen, aber ihm manchmal vorausgehen.
  • In einigen Fällen möglich, die Symptome von Arthritis in Abwesenheit von Symptomen der Erkrankung des Darms, wie latente (versteckte) fließen Morbus Crohn.
  • Es wird oft durch entzündliche Darmerkrankung begleitet:

a) Entzündung (Tendinitis) Achillessehne (Plantaraponeurose)

b) ändert Phalangen als „Keulen“, vor allem in dem langen Verlauf der Krankheit,

c) hypertrophe Osteoarthropathie,

d) Osteoporose, Vaskulitis, usw.

  • In der Studie von Synovialflüssigkeit in es gibt Anzeichen für eine Entzündung (Leukozytose mit einer Dominanz von neutrophilen Granulozyten), aber Kristalle und Bakterien nicht erkannt.
  • Typischerweise verschwinden Arthritis Zeichen innerhalb von 1-2 Monaten (im Röntgenbild keine Belastung ergaben).

Behandlung von Arthritis, die mit entzündlicher Darmerkrankung assoziiert

Die Behandlung basiert auf den Prinzipien der Therapie seronegativen Arthropathien, die nicht durch Labor Nachweis spezifischer Erreger bestätigt wird.

Immer bewusst sein, dass nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die üblicherweise zur Behandlung von Arthritis verwendet wird, kann sich negativ auf den Zustand des Darms beeinflussen und sogar akute Entzündung hervorrufen.

Bevorzugt bei der Behandlung von Arthritis in diesem Fall eine lokale Therapie in Form gegeben:

a) paraartikulyarnyh Blockade mit Corticosteroiden;

b) Verabreichung von Arzneimitteln durch Phonophorese, Elektrophorese, farmakoakupunktury (Kombination von Akupunktur mit der lokalen Verabreichung von Medikamenten), etc;

c) die Verwendung von Salben, Gele mit Massage kombiniert, komprimiert;

d) Spa-Behandlungen (Paraffin, ozokeritotherapy etc.), aber die Phase der Entwicklung der Entzündung gegeben.

Arthritis mit darmerkrankungen
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten