Morbus behcet


Gesundheit Video: Behcet Disease - Causes, Symptoms, Diagnosis, Treatment, Pathology (August 2018).



Morbus Behçet - eine seltene Krankheit, die eine Veränderung der Schleimhaut Geschwüre im Mund, Haut und Genitalien, die oft durch zusätzliche vaskuläre Läsionen begleitet, Augen, Gelenke und inneren Organe.

Behcet-Krankheit früher als eine Manifestation der Syphilis gesehen, aber in den frühen dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts griechische Arzt präsentiert Adamantiad eine Beschreibung der Krankheit, und im Jahr 1937 ein türkischer Arzt Behcet fand seine drei klassischen Symptome von Krankheiten angesehen und vorgeschlagen, eine unabhängige Einheit.

Besonders gefährdet sind Männer 30-40 Jahre in Japan leben, dem Nahen Osten und den Mittelmeerländern. In der Ukraine ist Behçet-Krankheit extrem selten, drei Personen von 100 Tausend.

Kinder Behçet-Krankheit tritt nur in Einzelfällen (im Alter von 7 bis 13 Jahren).

Ursachen und Symptome

Ursachen der Krankheit Behcet sind noch nicht identifiziert worden. Wahrscheinlich auslösen jegliche bakterielle oder virale Stimuli, die Krankheit, und dann, wenn eine genetische Prädisposition, Autoimmunmechanismus wirksam wird.

Behcet-Krankheit Symptome neigen dazu, verschwinden, dann wieder auftreten, manchmal aufgrund der langen Zeiträume (Monate oder sogar Jahre).

Die häufigsten Symptome sind die folgenden:

  • Wunden im Mund (kann sehr schmerzhaft sein und verursachen Narben);
  • Auftreten von Genitalgeschwüren (Frauen - in der Vagina oder an der Vulva, Männer - auf dem Hodensack oder Penis);
  • Entzündung des Auges (oder Uveitis), ausgedrückt in Form von Augenrötung, Zerreißen, Lichtempfindlichkeit Reiz;
  • schmerzhafte Entzündung der Gelenke (Arthritis);
  • Hautschäden in Form von Rötung, Wunden und geschwollenen Venen (häufig - in den Beinen und Oberkörper).

Behcet Sekundäre Symptome, die in einigen Fällen auftreten:

  • Müdigkeit, Müdigkeit (vor allem während der Exazerbationen);
  • starke Erweiterung der Blutgefäße;
  • Blutgerinnsel und Entzündungen der Venen;
  • Herzkrankheit (zB Myokarditis - Entzündung des Herzmuskels);
  • Verschlechterung des zentralen Nervensystems, manifestiert sich als Krampfanfälle, Kopfschmerzen, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und Magen usw.

Diagnose

Diagnostizieren Behcet Krankheit produziert häufig das klinische Bild, denn im Moment kein klares Referenzlabor, das die Symptome eindeutig identifizieren kann.

Die Hauptschwierigkeit liegt darin, dass:

  • Die Symptome sind ähnlich wie die Symptome von vielen anderen Krankheiten;
  • Krankheit manifestiert sich häufig langsam oder gewellt;
  • zur Zeit nicht entwickelte spezifische Methoden der Lage bestätigen eindeutig das Vorliegen dieser Krankheit.

Normalerweise eine Reihe von Tests zugeordnet, die darauf abzielen, Krankheiten mit ähnlichen Symptomen auszuschließen. Unter anderem produziert einen Hauttest. Macht die Haut Punktionsnadel dünn, und es wird angenommen, dass, wenn es eine Entzündung an der Stelle des Einstichs ist, ist Morbus Behcet indirekt bestätigt.

Aber die Schwierigkeit ist, dass viele Patienten mit „Behçet-Krankheit“ diagnostiziert keine solche Reaktion auf die Injektion.

Nach internationalen diagnostischen Kriterien für die Krankheit im Jahr 1990 entwickelt Behçet-und genaue Diagnose angesehen, wenn zusammen mit Stomatitis ulcerosa mindestens zwei der folgenden Symptomen begleitet:

  • Läsionen des Auges und Iris;
  • das Vorhandensein von Genitalulzera;
  • verschiedene Hautläsionen;
  • paterhichna positiver Test.

Typischerweise ist ein Patient bei der Diagnose eine Reihe von Spezialisten: Rheumatologe, Dermatologe, Zahnarzt, Augenarzt, Nephrologen und Neurologen.

Behcet Krankheitsprävention

Behcet Krankheit Präventionsmethoden nicht, da unklar oder die Ursachen der Erkrankung oder der Mechanismus des Auftretens. Als allgemeine Regel gilt, wird angenommen, dass in jungen Jahren Behcet-Krankheit schwerer als in reiferen.

Die drei wichtigsten Indikatoren für die stationäre Behandlung Behcet-Krankheit sind:

  • eine genaue Diagnose und die Auswahl der Behandlung zur Festlegung;
  • Übergänge in der akuten Phase der Krankheit (durchschnittliches treten in der Regel 4-5 Exazerbationen pro Jahr);
  • Entwicklung von Komplikationen (eine der unangenehmsten - Uveitis (Entzündung des Auges), die zu einer Verringerung oder sogar vollständigen Verlust des Sehvermögens führen können).

Behandlung der Behcet-Krankheit

Wir haben keine spezifischen Techniken zur Behandlung von Behcet Krankheit, so dass der gesamte Prozess der Behandlung konzentriert sich auf die Vorbeugung oder Linderung Symptome entwickelt. Behandlung der Behcet-Krankheit umfasst:

  • Verwendung von Drogen;
  • Moderate Bewegung (vor allem die Mobilität und Flexibilität der Gelenke zu erhalten);
  • Rest.

Die Mittel für den Außenbereich sind verschiedene medizinische Salben und Lotionen, die zu Geschwüren angewandt werden, helfen, Schmerzen und Entzündungen möglich Entfernung zu reduzieren. Es gibt spezielle Einrichtungen für den Mund zu spülen.

Da die Medikamente oral, oft als Werkzeuge verwendet, um Entzündung und Schmerz zu reduzieren. Gleichzeitig Immunsuppressiva empfehlen die Hyperaktivität des Immunsystems zu reduzieren.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die verschiedenen Nebenwirkungen der Einnahme von allen Arzneimitteln zu vermeiden, sollte strikt unter ärztlicher Aufsicht sein.

Morbus behcet

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten