Blasenkrebs

Gesundheit Video: Blut Im Urin: Diagnose Blasenkrebs | Asklepios (Oktober 2018).

Anonim

Blasenkrebs - bösartiger Tumor, der in der Blasenwand entsteht, die mit Schleim oft geschieht, manchmal - mit den anderen Schichten der Wand.

Es Blasenkrebs Übergangszelle, Plattenepithelkarzinom und Adenokarzinom. Das Tumorwachstum ist möglich, in dem Lumen der Blase (papilläre Form) oder die Wanddicke der Keimung benachbarter Organe und Gewebe.

Die Gründe für die Degeneration von körpereigenen Zellen in einem bösartigen Tumor ist nicht bekannt. Eine Voraussetzung für die Krankheit kann mit bestimmten Arten von Chemikalien längeren Kontakt werden. Dieses Muster wurde zum Beispiel für die Amin Farbstoffe gefunden.

Eine deutliche Abhängigkeit Blasenkrebsfälle im Zusammenhang mit chronischen entzündlichen Prozessen im Körper zu sehen. Deshalb ist die größte Anzahl von Tumoren bei Patienten nach 60 Jahren mit chronischer Prostatitis und Blasenentzündung gefunden. Die Häufigkeit von Blasenkrebs ist bei Rauchern höher.

Blasenkrebs: Symptome

Je nach Lage des Tumors in der Blase und die Form seines Wachstums können die Symptome der Krankheit variieren. Einer der häufigsten Anzeichen ist das Vorhandensein von Blut im Urin. Sie, mit erheblichen Blutungen können im Lumen der Blase gerinnen, Blutgerinnsel Verletzung Abfluss von Urin verursacht.

Blut im Urin kann aus anderen Gründen (Zystitis, Prostatitis) erscheinen, weil dieses Symptom deutlich den Tumor nicht anzeigt. Das Wachstum von Tumoren in der Nähe des unteren Pols kann Schwierigkeiten verursachen, die Blase in Entleerung, wie in Prostata-Adenom. Ein Krebs in der Nähe der Mündung des Harnleiters ist ein Verstoß Abfluss von Urin aus den Nieren, in einseitiger Hydronephrose und sogar zum Pyelonephritis.

Das Vorhandensein von Tumor in der Blasenwand beeinflusst notwendigerweise den Vorgang des Urinierens. Urinieren kann beschleunigt und Urinieren werden - unvollständig. Der Patient bleibt ein Gefühl der unvollständigen Entleerung, Blase dehnt allmählich durch Restharn. Schmerzen beim Urinieren erscheinen in der Verbreitung des bösartigen Prozesses.

Andere häufige Symptome von Blasenkrebs (Erschöpfung, Trunkenheit) gibt es in den letzten Stadien der Krankheit, aufgrund der Metastasierung oder Läsion benachbarter Organe. Germination posterior Blasenwand Verwicklung droht das Rektum.

Diagnose

Normalerweise Blasentumor offenbar nicht nachweisbar. Es kann Röntgenkontrast exkretorischen, wenn die gegen den Kontrast im Lumen des Blasentumors sichtbar Schatten erfassen.

Surround-Prozess in der Blasenwand oder die Blase kann durch Ultraschall nachgewiesen werden, obwohl es wegen der Lage von Körperfunktionen schwierig ist.

Die Ausbreitung des Tumors kann deutlich in der Magnetresonanztomographie zu sehen. Aber diese Methoden bieten keine vollständigen Antworten auf zelluläre Zusammensetzung des Tumors. Sie werden nicht Zystoskopie mit Biopsie ersetzen.

überprüfen Sie einfach die Blasenwand Gewebeprobe mit Mikroskopie eine vollständige Antwort auf alle Fragen zur Verfügung stellen kann. Aufgrund der rasanten Entwicklung flexiblerer Optik in der Medizin hat diese Umfrage viel einfacher und informativer worden im Vergleich zu früheren Jahrzehnten.

Blasen-Krebs-Behandlung

Blasenkrebs unterliegt Entfernung weil Operation unvermeidlich ist. Das Volumen der Operation hängt von dem Verteilungsprozess, Lymphknoten und in der Nähe Organen.

Weiterer Behandlungsstrahl oder Chemotherapie, wird durch das Vorhandensein von Metastasen und der Art des Krebses bestimmt. Die schonende Methode der Tumorentfernung ist die transurethrale Resektion (TUR), die auch das Prostata-Adenom zu entfernen, verwendet wird. Aber es ist möglich, dass ein kleiner Teil der Fälle.

Speichern Sie den Körper auf die radikale Behandlung oft nicht können, denn wenn man die ganze Blase entlang der Frage oder prothetische Blase, Harnleiter oder den Entzug der Haut entfernen. Der früher erkannt Blasenkrebs, die weniger traumatische Behandlung.

Blasenkrebs
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten