Blut im urin: differential diagnosis screening

Gesundheit Video: Blut Im Urin: Diagnose Blasenkrebs | Asklepios (Dezember 2018).

Anonim

Überblick über das Diagnosewerkzeug skrynynhovoy das Auftreten von Blut im Urin.

Es gibt verschiedene Arten von Screening-Harnsystem: Ultraschall (Sonographie) Niere, intravenöse Pyelographie und Computertomographie und andere.

Nieren-Ultraschall

  • Ultraschall, auch als Sonographie bekannt, verwendet Hochfrequenzwellen sichtbar zu machen („sehen“), die inneren Organe.
  • Ultraschall wird als eine der ersten Screeningstudien verwendet, da es sehr einfach und zugänglich Methode.
  • Ultraschall kann während der Schwangerschaft verwendet werden, da diese Studie die Auswirkungen der Strahlung ausschließt, die den sich entwickelnden Fötus schädigen können.
  • Diese Untersuchungsmethode ist sehr informativ während Niere zu erhöhen wegen Verletzung des Abflusses von Urin durch die Steine, Krebs, Prostatavergrößerung oder andere.

intravenöse Pyelographie

- X-ray des Harntraktes mit Kontrastmitteln.

  • Kontrastmittel injiziert. Wenn es durch die Nieren geht, sind diese deutlich sichtbar auf dem Röntgenbild.
  • Machen Sie mehrere Röntgenbilder in Intervallen von 30 Minuten. Auf diese Weise können Sie sehen, ob eine Blockierung der Harnwege ist.
  • Diese Forschung ist sehr informativ mit einer Zunahme der Niere und Harnleiter, aber weniger wirksam bei Erkrankungen der Blase, Prostata oder die Harnröhre.
  • Diese Studie kann klare Grenzen sorgen und die Größe des Steins oder eines Tumors bestimmen.
  • Die intravenöse Pyelographie sorgfältig ältere Patienten sowie Patienten mit Diabetes und einem schweren Nierenerkrankung verbringen werden soll, als Kontrastmittel zu Nierenversagen führen kann.

Die Computertomographie

(CT) ist ähnlich Pyelographie, sondern zeigt viel feinere Details.

  • CT ist die beste Methode der Steine ​​im Harntrakt zu erkennen.
  • Diese Art der Forschung ist ohne den Einsatz von Kontrastmitteln durchgeführt, die für Patienten mit Nierenerkrankung in der Geschichte besonders wichtig ist.

Wenn das Vorhandensein von Steinen und Infektion möglich ist, brauchen wir mehr Forschung, um die Ursachen der Hämaturie selten zu identifizieren. Bei den älteren Ursachen der Hämaturie ist in der Regel schwerer. Patienten 40 Jahre und älter wird empfohlen, zu sehen sein Krebs der Harnwege zu verhindern.

Zystoskopie

. Die Umfrage wird von Urologen durchgeführt.

  • Das Verfahren wird unter Verwendung einer spezielle optische Vorrichtung - Zystoskop. Es ist eine lange dünne Röhre an deren Ende sich die Videokamera, mit der Blase durch die Harnröhre betrachten kann, Prostata (bei Männern) und der Harnröhre. Vor dem Eingriff nimmt der Patient Medizin, die ihn zu entspannen und beseitigen Beschwerden während des Verfahrens hilft.
  • Die Studie dauert in der Regel 10 Minuten.
  • Zystoskopie ist wirksam bei der unteren Teil des Harnsystems untersuchen, insbesondere mit Verdacht auf Krebs der Blase oder Prostata.

Zytologie

. Die Studie untersucht die Fachzellen unteren Teil der Harnwege in der Urinprobe.

  • Wenn der Patient Krebs in der Regel im Urin Zellen mit charakteristischen Merkmalen.
  • Spezialisten untersuchen diese Zellen unter einem Mikroskop und vergleichen sich mit gesunden Zellen des Harnwege.
Blut im urin: differential diagnosis screening
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten