Bluttest: Lipid-Panel

Gesundheit Video: Welche BLUTWERTE solltest du Messen? Cholesterin, LDL, HDL, Triglyceride? (Juli 2019).

Anonim

Ein Lipid Panel ist ein einfacher Bluttest zur Überprüfung Ihres Cholesterinspiegels. Cholesterin ist eine weiche, klebrige Substanz in Ihrem Körper gefunden. Gesamtcholesterin besteht aus drei Teilen: gutes (HDL) und schlechtes (LDL) Cholesterin, sowie Triglyceride (eine bestimmte Art von Fett). Ein Lipid Panel ist ein wichtiger Test, da Cholesterin Ihre Arterien verstopfen kann. Dies kann zu Herzerkrankungen und Schlaganfall führen.

Der Bluttest kann in einer Arztpraxis, einem Labor oder einem Krankenhaus durchgeführt werden. Eine Krankenschwester oder ein Labortechniker führt eine Nadel in eine Armvene ein, um eine kleine Blutprobe zu entnehmen. Manchmal kann das Blut durch einen Stich zu Ihrem Finger gesammelt werden. Ihr Blut wird in einem Röhrchen gesammelt und zum Testen in ein Labor geschickt. Die Ergebnisse werden an Ihren Arzt gesendet, und Ihre Arztpraxis wird Sie über die Ergebnisse informieren. Der Test kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie 8 bis 12 Stunden vor dem Test fasten (ohne Nahrung oder Flüssigkeit, außer Wasser). Also ist es am besten, den Test für den Morgen zu planen.

Weg zum verbesserten Wohlbefinden

Das normale Gesamtcholesterin der Lipidplatte beträgt 180 bis 200 Milligramm pro Deziliter (mg / dl) oder weniger. Zwischen 201 und 240 mg / dL gilt als grenzwertig. Dies bedeutet, dass Ihr Arzt Sie häufiger testen und Änderungen der Ernährung und des Lebensstils vorschlagen kann. Ein hoher Wert (ungesund) ist größer als 240 mg / dL. Auf dieser Ebene wird Ihr Arzt Diät- und Lebensstiländerungen empfehlen und Medikamente verschreiben, um Ihren Cholesterinspiegel zu senken. Statine sind eine Klasse von Medizin am häufigsten verschrieben, um Cholesterin zu senken.

Die American Academy of Family Physicians (AAFP) empfiehlt, dass gesunde erwachsene Männer ihren ersten Lipid-Panel-Test bis zum Alter von 35 Jahren erhalten. Gesunde erwachsene Frauen sollten ihren ersten Test im Alter von 45 Jahren haben, wenn sie ein Risiko für koronare Herzkrankheit haben. Alle Erwachsenen sollten früher getestet werden, wenn sie bestimmte Krankheiten (Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck) oder eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen haben. Die AAFP ist zu dem Schluss gekommen, dass der Nutzen von Lipid-Panel-Tests bei Kindern und Jugendlichen unter 20 Jahren nicht ausreichend belegt ist. Wenn Ihre Ergebnisse normal waren, sollten Sie Ihr Cholesterin in fünf Jahren erneut überprüfen lassen. Wenn Sie Cholesterin-Medikamente einnehmen und eine der oben genannten Krankheiten haben, müssen Sie Ihr Cholesterin einmal jährlich testen lassen.

Ihr Lipid-Panel-Test liefert auch individuelle Ergebnisse für Ihr gutes und schlechtes Cholesterin und Triglyceride.

  • gutes (HDL) Cholesterin: Ihr Körper braucht gutes Cholesterin, um das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Dies ist ein Test, bei dem Sie hohe Zahlen wünschen. Ziel für ein gutes Cholesterin von 40 bis 60 mg / dL. Sie können Ihr gutes Cholesterin durch eine gesunde Diät und Übung erhöhen.
  • Schlechtes (LDL) Cholesterin: Ihr Ziel ist es, Ihre Zahl für Ihr schlechtes Cholesterin zu senken. Ein Messwert von 100 mg / dl oder weniger gilt als normal. Zwischen 100 und 129 mg / dL ist nahezu normal, 130 bis 159 mg / dL ist grenzwertig hoch und über 190 mg / dL wird als hoch angesehen. Ergebnisse zwischen 70 und 189 mg / dL gelten als zu hoch, wenn Sie zwischen 40 und 75 Jahre alt sind und an Diabetes leiden, wenn Sie Diabetes haben und ein hohes Risiko für Herzerkrankungen haben oder wenn Sie ein mittleres bis hohes Risiko für Herzerkrankungen haben. Ihr Arzt wird ein Cholesterin-Medikament auf der Grundlage Ihrer Ergebnisse und Ihrer Krankengeschichte verschreiben.
  • Triglyceride: 150 md / dl oder weniger gelten als normal, zwischen 150 und 199 mg / dl gilt als grenzwertig hoch, zwischen 200 und 499 mg / dl gilt als hoch und alles höher als 500 mg / dl als sehr hoch angesehen. Zu den Faktoren, die Ihre Triglyzeride beeinflussen, gehören Leberschäden, eine kohlenhydratreiche / proteinarme Ernährung, Schilddrüsenunterfunktion, eine Nierenerkrankung namens Nephrotisches Syndrom, einige Medikamente (Hormonersatzmittel), unkontrollierter Diabetes und Genetik. Die Behandlung beinhaltet eine Kombination aus verschreibungspflichtigen Medikamenten, einer gesunden Ernährung und Bewegung. Wenn Ihre Ergebnisse höher als 500 mg / dL sind, besteht möglicherweise ein erhöhtes Pankreatitis-Risiko. Dies ist eine chronische, akute Erkrankung der Bauchspeicheldrüse.

Was zu beachten ist

  • Sie können während der Blutuntersuchung kurzzeitig Schmerzen haben, wenn die Nadel eingeführt wird. Sie können einen oder zwei Tage nach dem Test an der Stelle eine Prellung haben.
  • Wenn Sie dehydriert sind (Ihr Körper hat nicht genug Flüssigkeit), kann es schwierig sein, eine gute Vene für den Test zu finden. Trinken Sie ein bis zwei Tage vor dem Test viel Wasser.
  • Menschen, die kürzlich einen Herzinfarkt, eine Operation, eine Infektion, eine Verletzung oder eine Schwangerschaft erlitten haben, sollten zwei Monate warten, bevor sie ihr Cholesterin überprüfen lassen.

Fragen an Ihren Arzt

  • Bestehen Risiken für einen Lipid-Panel-Bluttest?
  • Können Lipidpanel-Ergebnisse von einer Erkältung oder Grippe betroffen sein?
  • Soll ich meine verschreibungspflichtigen Pillen vor dem Test nehmen?
  • Wie schnell finde ich meine Ergebnisse heraus?
  • Wie bereite ich mich auf den Test vor, wenn ich eine Latexallergie habe?
  • Was passiert, wenn ich versehentlich innerhalb von 8 bis 12 Stunden vor dem Test etwas esse?

Ressourcen

MedlinePlus-Cholesterin-Test und Ergebnisse

Nationales Herz-, Lungen- und Blut-Institut, wie wird Bluthochdruck-Cholesterin diagnostiziert?

Bluttest: Lipid-Panel
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Symptome