Verstopfungen log speicheldrüsen

The Amazing Tour Is Not On Fire (Gesundheit Video June 2018).

Symptome und Behandlung slyunnokamennoy Krankheit.

Stein Speicheldrüse (Speicheldrüsengangsteine, Speichelnaht oder sialolit) - sie Ablagerungen, bestehend aus Kalzium, die in den Speicheldrüsen gebildet werden können, oder blockieren, die Straße und den Fluss von Speichel im Mund.

Am eindrucksvollsten Stein Submandibulardrüse, am unteren Rand des Mundes. Less - Parotis und so gut wie nie - sublingual. Menschen mit einer ähnlichen Tendenz kann mehr Steine ​​haben. Steingröße - von Hirse Korn zu Hühnereiern.

Ursachen und Symptome

Speicheldrüsensteine ​​werden aus mineralischen Substanzen im Speichel gebildet. Sie bestehen hauptsächlich aus Kalzium. Die genaue Ursache für ihr Aussehen, ist unklar.

Bedingungen, die Speichel helfen, Produktion und/oder Kondensation, sind Risikofaktoren für Steinbildung zu reduzieren. Dazu gehören Dehydrierung, schlechte Ernährung und die Einnahme bestimmter Medikamente wie Antihistaminika und Psychopharmaka, Drogen Blutdruck und Urin zu steuern.

Eine Schädigung der Speicheldrüsen kann auch das Risiko von Speichelsteinen erhöhen.

Während die Steine ​​gebildet werden, verursachen sie keine Sorge, aber sobald sie eine ausreichende Größe zu blockieren die Straße von Speichelfluss gestört erreichen, um Schmerzen und opuhanyyu Krebs führen - zunächst nur während der Mahlzeiten. Der Schmerz kann schrittweise und progressiv verschlechtern. Vielleicht Beitritt Infektion.

Diagnose und Behandlung

Die wichtigste Methode der Diagnose der Krankheit ist slyunnokamennoy Radiographie - in mehreren Projektionen, einschließlich vnutrirotova Fotos. Manchmal verbringen wir sialohrafiyu - Röntgenkontrastmaterial.

Die Behandlung ist es, den Stein zu entfernen. Kleine Steine ​​allein gehen können, ist es ausreichend, Speichel, posmoktavshy Zitrone oder sauer Süßigkeiten zu stimulieren.

Manchmal kann Zahnarzt manuell den Stein aus dem Kanal schieben. Zum Entfernen von größeren Steinen kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist.

Zunehmend verwenden Ärzte ein neues, weniger invasiven Verfahren zur Entfernung von Speicheldrüsensteinen - sialoskopiey. Das Verfahren in Europa entwickelt und ist für die erfolgreich über 10 Jahre verwendet.

Winzige sialoskopy in das Loch in der Stopfbuchse eingeführt, zu visualisieren sie das Kanalsystem Speichel und die Lage des Steines bestimmen. Dann kann der Chirurg den Stein mit speziellen Mikrowerkzeugen entfernen. Das Verfahren ist meist ambulant unter örtlicher Betäubung.

Menschen mit rezidivierenden Steinen oder irreversible Speicheldrüse Läsionen chirurgische Entfernung der gesamten Drüse erforderlich.

Wenn der Patient zu Infektionen Verbindungs ​​Antibiotika verschrieben.

Verstopfungen log speicheldrüsen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten

Lassen Sie Ihren Kommentar