Stufe alkoholismus

Die Phasen Der Alkoholsucht - Welt Der Wunder (Gesundheit Video June 2018).

Alkoholismus und seine Entwicklungsstufe allmählich, wie jede Gewohnheit und Krankheit. Die Stufen des durch eine allmähliche Erhöhung der Trink Bedürfnisse des Patienten gekennzeichnet Alkoholismus, die Unfähigkeit, sich selbst zu kontrollieren und zu erkennen, die Situation. Stadien des Alkoholismus bei Männern und Frauen des gleichen, aber mit einigen Besonderheiten. Art der Behandlung hängt von den Eigenschaften der Person, seine psychischen Zustand und dem Stadium der Krankheit selbst.

Einige können nicht mit Sicherheit beantworten, wie viele Stufen des Alkoholismus bestehen. Die moderne Medizin unterscheidet drei Stadien des Alkoholismus: erste, zweite und dritte. Progressing dritte Stufe des Alkoholismus kann die vierte Stufe nennen. Stadien des Alkoholismus sind die charakteristischen Zeichen und verschiedene Effekte auf den menschlichen Körper. Es ist äußerst wichtig, wenn die Symptome zuerst die Patienten an einen Spezialisten übernehmen.

Die erste Stufe des Alkoholismus

Stufe 1 beginnt mit Alkoholismus, dass eine Person nach und nach Dosen von Alkohol erhöht und trinkt häufiger als früher. Er trinkt viel, mit verschiedenen Gründe für das Trinken kommen. In der ersten Phase des Alkoholismus entwickeln typische Symptome: eine Person verliert schnell die Kontrolle über sich selbst, und nebenbei richtig gehandhabt wird. Der Tag wird Unwohlsein markiert, aber kein Verlangen getrunken. Einige Punkte können aus dem Gedächtnis verschwinden.

Die erste Stufe des Alkoholismus dauert in der Regel mehrere Jahre, aber dann kann allmählich in die zweite Stufe gehen. In der ersten Stufe des Alkoholismus Mann lehnt ihre Gelüste wie Krankheit.

Signs 1 Stadium des Alkoholismus kann immer noch einen unwiderstehlichen Drang zu trinken, nicht nur an den Wochenenden, Aggression und Reizbarkeit im betrunkenen Zustand, Verurteilung der Trunkenheit und Alkoholismus führen. Der Mensch wird inkonsequent in seinen Handlungen und Versprechungen. Es kann nicht den Wunsch zu unterdrücken, um zu trinken, und zur gleichen Zeit verurteilt, ihre Sucht nach Alkohol. In der ersten Stufe des Alkoholismus abhängig einfachste davon zu überzeugen, ihr Leben dem Trinken aufhören und wieder aufzubauen, weil sie das Problem versteht.

Behandlung der ersten Stufe des Alkoholismus

Behandlung von Alkoholabhängigkeit stadiyiyi ersten ist es, einige Störungen in Organen und das Nervensystem zu untersuchen, in diesem Stadium gebildet:

  • Lebererkrankungen;
  • Gastritis und Magengeschwür;
  • vaskuläre Dystonie;
  • erste Symptome von Hepatitis;
  • Nervenerkrankungen;
  • Pankreatitis.

Die Behandlung kann zu Hause durchgeführt werden kann, kann der Patient mit Menschen zu arbeiten und kommunizieren gehen. In einigen Fällen ist es empfehlenswert, einen Psychologen, um herauszufinden, die Gründe für die Geburt des Alkoholismus zu konsultieren. Enge Verwandte und müssen abhängig halten. Es ist wichtig, in der ersten Phase des Alkoholismus, den Patienten helfen, dass die Krankheit fortgeschritten ist und nicht in eine schwerere zweite Stufe eingeschaltet.

Die zweite Stufe des Alkoholismus

Alcoholism Stufe 2 tritt in fast 90% der Patienten in Drogenbehandlungszentren registriert ist. Beim Menschen erhöhte Resistenz gegenüber Alkohol, so trank ich mehr und mehr. Der Patient trinkt pro Tag für 500 ml Wodka oder andere Spirituosen. In der zweiten Stufe des Alkoholismus anfänglichen scheinbaren Symptome und es gibt neue.

Die Hauptsymptome von Alkoholismus zuzuteilen 2 Stufen erste Entzugserscheinungen. Es wird durch den Wunsch der am Morgen getrunken Patienten gekennzeichnet ist. Jedes Mal, kann die Dosis erhöht werden, was zu einer längeren Saufgelage für mehrere aufeinander folgende Tage.

In diesem Stadium werden Alkoholismus Symptome deutlicher, sie sind leicht zu merken. Die Stimmung des Patienten ändert sich häufig und hängt von dem Alkohol. Ohne trinken Mann wird wütend, aggressiv und Depressionen leiden kann. Es gibt anhaltende Gedächtnislücken. Alkozalezhnyy denkt nur an das Trinken und andere Freuden und dort Leidenschaften. Indem er eine gewisse Dosis Alkohol schnell betrunken bekommen, ist es ein Glanz in seinen Augen und Vergnügen.

Für die zweite Stufe des Alkoholismus ist nicht nur psychologisch charakterisiert, sondern auch physisches Bedürfnis nach Alkohol. Der Körper benötigt neue Dosen von Alkohol, ohne sie, hört es auf, normal zu funktionieren. In diesem Stadium führt oft abhängig Arbeit ist apathisch und lethargisch. Eine Person, manchmal will aufhören zu trinken, aber es kann nicht alleine.

Behandlung der zweiten Stufe des Alkoholismus

Die zweite Stufe erfordert ernsthafte Alkoholismus Behandlungsanlage, die eine Kombination von mehreren Verfahren umfasst:

Aversyvne Behandlung - kann in Fällen verwendet werden, wo die alkoholische Behandlung nicht unterziehen will und nicht zugänglich Überzeugung. Es verwendet mehrere Medikamente, die Abneigung gegen Alkohol verursachen, primäre menschliche Reflexe zu beeinflussen. Der am häufigsten verwendeten Medikament Disulfiram, die für Nicht-Trinkwasser sicher ist, aber wenn sie mit Alkohol gemischt ist sehr unangenehm und das Gefühl, alkoholischen verschlechtern.

Traditionelle Methoden werden empfohlen, einen Absud von Thymian zu verwenden. Wenn es mit Alkohol gemischt wird, verursacht es schwere Würgereflex.

Entgiftung des Körpers - ein Komplex von medizinischen Maßnahmen ähnlich wie bei schweren Vergiftungen Organismus eingesetzt. Diese Behandlung hilft dem Patienten, den Körper von schädlichen Giftstoffen und Zerfallsprodukten von Ethanol im Blut, Magen-Darm-Trakt, Leber Zellen zu reinigen, um die Stoffwechselprodukte auszuscheiden. Sie bestreitet die Alkoholiker von körperlicher Abhängigkeit, psychische Abhängigkeit, aber immer noch.

Psychologische Hilfe - nur dann wirksam, wenn der Patient seine Sucht zugibt und überwinden will Familie, Beruf und Stellung in der Gesellschaft bewahren. In der Praxis sind die Methoden der psychologischen Therapie mit hohem Wirkungsgrad. Etwa 80% der Alkoholiker psychologische Therapie, einmal über die Gefahren von Alkohol unterziehen und eine Abneigung gegen das Trinken fühlen. Diese Behandlung hilft der zweiten Stufe des Alkoholismus loszuwerden und neue Schübe zu beseitigen.

Soziale Anpassung - in einigen Fällen ein Alkoholiker entscheidet über seine Sucht loszuwerden, aber das Problem zu lösen, kann er nicht. In diesem Fall sehr gute soziale Anpassung des Patienten. Experten helfen Alkoholiker mit der Gemeinde wieder engagieren in der Arbeit zu verbinden Beziehungen mit der Familie zu verbessern. Diese Methode hilft nur in Fällen, in denen der Patient selbst will ein neues Leben erholen und zu starten.

Die dritte Stufe des Alkoholismus

Chronischer Alkoholismus ist die letzte Stufe 3 und ist die schwersten Zeichen und Folgen. Auf der 3. Stufe des Alkoholismus bei Patienten beobachteten Veränderungen in der Psyche und in allen Körpersystemen. Erhöhte Resistenz gegenüber Alkohol eine Person trinkt regelmäßig jeden Tag und mehrmals am Tag, aber in kleinen Dosen. Bei schwerer Vergiftung eher geringe Mengen Alkohol.

Auf der 3. Stufe des Alkoholismus Symptome ausgeprägt sind und für andere sichtbar. Der Mann degradiert schnell als eine Persönlichkeit, Psyche stark beeinträchtigt. Die Zerstörung des Nervensystems und die Arbeit der internen Systeme des Körpers zu teilweisem Verlust von Bewegung und Sprache führt, kann Paralyse auftreten und oft tödlich. Die dritte Stufe des Alkoholismus schwer krank, Gewicht zu verlieren, wird wackelig.

In alkoholischen Beinen sind schlank und Bauch Kontrast erhöht. Der Grund dafür ist, dass die Muskeln schlaff geworden, die Person so gut wie nichts isst, wie durch Essen, das sie sofort zerreißt. Der Bauch groß wird, da die Leber durch Alkohol zweimal erhöht.

Shamirov Felix G., Psychiater, Arzt der höheren Kategorie

Bei der Behandlung von Alkoholismus muss die maximale lange Remission (eine Periode ohne „ein Tropfen Alkohol“) erreichen. Standard Alkoholismus ist eine chronische Erkrankung, für alle, die regelmäßig Alkohol trinken, und jede Weigerung, alkoholabhängig - ein kleiner Sieg. Daher erfordert eine positive Wirkung des Patienten schließen kontinuierliche Unterstützung für die Stadien der Behandlung und Rehabilitation zu erreichen.

Chronischer Alkoholismus Stufe 3 führt zu einem vollständigen Abbau des Individuums, wird die Person zurückgezogen und unsozial. Es Inkohärenz die Rede, niedriger Intelligenz und die Unfähigkeit, logisch zu denken, werden die Gehirnzellen zerstört und nicht vorbehaltlich einer Verlängerung. Patient unzureichend, ist eine Gefahr für sich selbst und andere. Erhöhte Anfälligkeit für Selbstmord und Mord. Die dritte Stufe des Alkoholismus in 95% der Fälle endet im Tod des Menschen an einem Herzinfarkt, Schlaganfall und anderen gefährlichen Krankheiten.

Nach 60 Jahren eine Tendenz gibt es das Verlangen nach Alkohol reduziert die Anzahl der Trinkgelage zu reduzieren, beginnt eine Person gelegentlich zu trinken. Alkohol macht nicht glücklich, der Zustand verschlechtert sich die Stimmung gedrückt ist. In diesem Alter des Patienten leichter zu überzeugen vollständig Alkohol verzichten, vor allem in Gegenwart von schweren Krankheiten entwickelt und Nervensystem.

Behandlung der dritten Stufe des Alkoholismus

Die dritte Stufe des Alkoholismus Behandlung ist schwierig, aber möglich. Der Patient war ein dringender Bedarf im Krankenhaus zu bringen Körper und psychologische Unterstützung zu erholen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keinen Kater, so dass der Patient vollständig up trinken geben soll, freiwillig oder gewaltsam. Es ist notwendig, die Entgiftung des Körpers durchzuführen und Behandlung der betroffenen Organe beginnen.

Die Verwendung von speziellen Medikamenten lindert Schmerzsyndromen und stellt die normale Funktion des Körpers. Die letzte Stufe der Behandlung ist abhängig soziale Anpassung in der Gesellschaft.

Da alkozalezhnyy nicht in der Lage mit seiner Sucht fertig zu werden, sind die häufigsten Behandlungen für Alkoholismus sind 3 Stufen:

  • Codierung;
  • Hypnose;
  • andere Methoden der alternativen Medizin.

Auch in der dritten Stufe der Alkoholabhängigkeit und dem Patienten helfen, durch den Wegfall der Möglichkeit eines erneuten Auftretens geheilt werden können. Wenn die Behandlung nicht durchgeführt wird, stirbt der Mensch oft.

Die vierte Stufe des Alkoholismus

Einige Experten unterscheiden die letzte Stufe 4 Alkoholismus. Für die letzte Phase des Alkoholismus wird durch solche Symptome wie schwere psychische Störung und Zerstörung der inneren Organe gekennzeichnet. Man nicht in der Lage ist, zu denken, sprechen in der Regel, ganz gleichgültig, was geschieht. Getränke und kleine Mahlzeiten oft, immer in einem Zustand von Alkohol.

Normalerweise verliert chronische Alkoholiker in dieser Phase ein Einfamilienhaus, mit anderen Alkoholikern auf der Straße leben. Alcoholism vierte Stufe nicht behandelbar, da alle Organe und Systeme von Alkohol sind fast vollständig zerstört. Der Patient, der diese Stufe, ein langes Leben erreicht hat und stirbt.

schließlich

Alcoholism - eine schwere Erkrankung, die sofortige Aufmerksamkeit und Unterstützung von Verwandten abhängig erfordert. Alkoholabhängigkeit, auf der ersten Stufe aufgeführt ist, wird schnell die Patienten heilen und das Fortschreiten der schweren Krankheit zu verhindern.

Stufe alkoholismus

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten

Lassen Sie Ihren Kommentar