Haben sie weisheitszähne brauchen

Trickfilm Über Die Entfernung Von Unteren Weisheitszähnen (Gesundheit Video 2017).

Weisheitszahn - ein normaler Zahn, der letztere wächst. Insgesamt 4, aber sie nicht angezeigt. Heute sind viele Ärzte auf die Frage, ob die Zähne Weisheit, sagen deutlich, dass nicht erforderlich ist. Aber um sie zu entfernen, wenn sie sind, nicht übereilt.

Weisheitszähne hat seinen Namen, weil es in der bewussten Alter wächst. Sie in der Regel in 18-28 Jahren scheint zu wachsen lang, und manchmal schmerzhaft. Früher wurden sie bis in prähistorische Zeiten erforderlich, wenn die Menschen Rohkost aßen. Ist es erforderlich, Weisheitszähne heute? Seien sie ehrlich.

Brauchen wir einen Mann Weisheitszähne?

Insgesamt bei Menschen erhöht die maximal 32 Zähne. Letzte 4 genannt Weisheitszähne. In der Antike halfen sie mit fester Nahrung zu bewältigen und notwendig waren. Aber nach und nach eingeschalteten Menschen gekocht, gebraten Lebensmittel, die viel weicher waren. Und das seit Tausenden von Jahren bis zu einem gewissen Atrophie des Kiefers geführt hat, verringerte sich um mehr als einen Zentimeter.

Muss ich die letzten vier Zähne heute? In der Tat, nicht erforderlich. Sie beteiligen sich nicht Nahrung beim Kauen. Aber wenn ihre Wachstumsprobleme können auftreten:

  • Entzündung des Gewebes um den Zahn;
  • Malokklusion;
  • Karies;
  • Druck auf andere Zähne;
  • falsche Stelle;
  • cyst Kiefers.

Da der Platz fehlt, beginnen die Zähne oft richtig zu wachsen. Sie können in jede Richtung, um den Winkel ändern, zum Beispiel wachsen auf der Wange. Dann ist die Frage nach der Weisheitszähne ein Bedürfnis besteht, sie sofort entfernt. Auch nicht, diese Zähne zu behandeln genommen, da sie nicht besonders nützlich sind. Wenn plötzlich das „achte“ Zahnkaries betrifft, ist es sofort entfernt. Es ist mit der Tatsache verbunden, dass es sehr unbequem ist normal zurück zu bringen, und von ihm ein wenig profitieren.

Was passiert, wenn der Weisheitszahn schmerzt

Wenn der Ausbruch des Weisheitszahnes beginnt oder benachbarte Zähne fühlen sich unwohl zu verletzen, kontaktieren Sie Ihren Arzt. Dies kann ein Symptom sein, dass der Weisheitszahn richtig geschnitten wird.

Es kommt vor, dass der letzte Zahn gerade nicht auf der Oberfläche nicht zeigt, kann durch das Zahnfleisch geschnitten, die auch Schmerzen verursacht. Ein Zahnarzt kann, indem sie einen kleinen Schnitt auf den Zahn hilft nicht verletzt.

Wenn der Ausbruch des Weisheitszähne Beschwerden stören, sollten Sie eine leichte Narkose nehmen oder Folk Heilmittel verwendet werden. Die Infusion von Kamille, Eichenrinde, zum Beispiel wird, entfernen Sie Schwellungen und stoppen Sie leiden die Frage: Brauchen wir Weisheitszähne?

Salzlösung ist in der Lage, den Mund zu verbessern. Aber es ist besser, Meersalz zu verwenden, anstatt regelmäßig. Oder ein Glas ein paar Tropfen Jod hinzu.

Haben Sie Weisheitszähne müssen? Wahrscheinlich nicht, aber um sie zu entfernen, wenn sie in Ordnung sind, ist nicht erforderlich. Dies kann zu einer Infektion führen, eine Wundinfektion zu bekommen. Schade, oder wenn der Weisheitszahn ist nicht gewachsen? Nein, nicht nötig, sie sind überhaupt nicht, und vielleicht ihre Abwesenheit hat man von vielen Problemen beraubt.


Haben sie weisheitszähne brauchen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten