Die erste tablette von krebs gegründet

Walter Häge: Biologische Krebsvorsorge (Teil 1) (Gesundheit Video June 2018).

Das Glioblastom ist in der Lage zu „verstecken sich hinter“ hematoetsefalitychnym Schutzbarriere im Gehirn, zu vermeiden, unter anderem, greift weißen Blutkörperchen - Leukozyten. Viele Forscher entwickeln Innovationen fähig ist, die Fähigkeit dieses gleichen weißen Blutkörperchen zu verbessern, den Tumor angreifen. Unter ihnen - Bossman und Daryl Stephen Troyer, Wissenschaftler an der University of Kansas. Sie entwickelten eine neue Behandlung, die eine bestimmte Art von weißen Blutkörperchen verwendet, Neutrophile und hilft, „slip“ vorbei an der Medizin-Hirn-Schranke und greift den bösartigen Tumor direkt.

„Das Ziel unserer Forschung - verwenden, um Zellen als Vehikel für das Eindringen von Krebsmedikamenten Die Schutzzellen - Neutrophile - kann die Blut-Hirn-Schranke durchdringt, sowie Knochen,“ - sagte Forscher „Im Prinzip die Verwendung dieser Zellen für die Arzneimittelabgabe zu. das Ziel ist es ziemlich einfaches Konzept die Komplexität ziemlich zuverlässig „Frachtraum“ in Neutrophilen dargestellt zur Schaffung der so dass sie erfolgreich Medikamente zum Endpunkt liefern können, ohne dass sie auf dem Weg „zu verlieren - erklären Spezialisten. Vorentwicklung Bemühungen sind gescheitert, die getötet Toxin Transportzellen, nicht-Tumorzellen.

Zur Lösung dieses Problems, und Bossman Troyer verwendet Liposomen - künstliche Blase innerhalb der Zellen erzeugt, die als Reservoir für das Arzneimittel verwendet werden können. Die Forscher erstellten Zellen mit Liposomen, die zu einer Zeit mit der Freisetzung von Medikamenten selbst zerstören, wenn sie den Tumor erreichen. In der Tat sind sie die Art von Kugeln, den Krebs zu töten. Diese innovative Entwicklung wird die Grundlage für die Zelltherapie von Krebs, die auf diese Weise realisiert werden sollten. Für den Anfang werden damit Ärzte eine bestimmte Menge an Blut bei Patienten mit Krebs durch Modifizierung Neutrophilen, mit Krebsmedikamenten gestopft. Dann erhielt das „therapeutische“ Patient Blut Gießen wieder in den Blutkreislauf. Es wird erwartet, dass dieses Verfahren bei Bedarf wiederholt werden kann.

Wenn dies gelingen Neutrophilen mit Liposomen liefern mehr als 50% des ursprünglichen Dosis Anti-Krebs-Medikaments in den Tumor Ziel ohne mit dem Immunsystem des Patienten zu brechen. Traditionelle Chemotherapie liefert nur etwa 1-2% der therapeutischen Dosis, nanoterapiya - etwa 10%.

Die Autoren schlagen vor, auch Innovation, die Prinzipien dieser Methode können bei der Behandlung von viralen, bakteriellen und Protozoen-Infektionen verwendet werden.

Die erste tablette von krebs gegründet

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps

Lassen Sie Ihren Kommentar