Windelausschlag

Windelausschlag (Gesundheit Video 2017).

Die Haut legen eine enorme Menge an Features - mehr als jedes andere Organ des Körpers. Die Haut verringert die mechanische Wirkung, chemische Faktoren verhindern, schützt vor UV-Strahlung, dient als eine wirksame Barriere gegen Bakterien, elektromagnetische Wellen, führt bakterizide Funktion.

Aber wenn die Haut noch nicht vollständig ausgebildet ist, ist es nicht genug Feuchtigkeit, wenn die Immunität geschwächt oder gebrochen Temperaturregelung, seine Fähigkeit, deutlich reduziert zu schützen. Dieser Moment - der beste Ort für solche Krankheiten wie Windeldermatitis entwickeln.

Was ist das - Windeldermatitis?

Windeldermatitis Hautentzündung genannt, dass aufgrund der unterschiedlichen Ursachen der in der Leiste beobachtet, Gesäß, zumindest - zurück. Unterschätzen Sie diese scheinbar harmlose Erkrankung mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit behaftet ist. Unter den Anomalien, die zu Dermatitis führen kann - eine Verletzung des Nervensystems, Herz-Kreislauf- Erkrankung Regulation Infektion gefährlich Virusinfektionen. Die Behandlung der Krankheit sollte sofort mit den ersten Symptomen beginnen.

Anzeichen der Krankheit sind in der Bodenkollision mit Leder Windeln, Kleidung oder Windeln gefunden. Normalerweise beginnt die Krankheit mit milden Läsionen direkt auf den Genitalbereich abdecken. In Abwesenheit der richtigen Hautpflege-Krankheit entwickelt, immer schärfere und ausdruck bekommt.

Schweres reicht von leichten Erkrankungen lokal zu den umfangreichen und tiefen Hautläsionen. Da die Windel Bereich Dermatitis und Hauttiefe Missbrauch erhöht.

Alle sind drei Schweregrade der Windeldermatitis.

Frühe Scheuern sieht aus wie ein leuchtend roter Fleck auf gemischte Kanten. Mit der Weiterentwicklung der betroffenen Gebiete schuppig, bedeckt mit Pusteln, Geschwüre, graue oder gelbe Kruste tritt Schwellung, besteht die Gefahr einer Infektion durch Staphylokokken und Streptokokken. Rash reichlich vorhanden und liefern große Beschwerden, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Funktion des Nervensystems.

Es ist ein Gefühl von Jucken und Brennen. Schwerer Verlauf der Krankheit wird oft begleitet von Fieber, dass die Einhaltung der Infektionskrankheit Faktor angibt.

Warum ist Windeldermatitis?

Die am stärksten exponierten Risiko von Dermatitis Kinder ersten Lebensjahr entwickeln, sondern unter bestimmten Bedingungen diese unangenehme Krankheit kann mit einem Erwachsenen entwickeln. Die Voraussetzungen für die Entwicklung der Pathologie können als Einzelfaktor dienen und eine Reihe von Faktoren festgelegt:

  • Verletzung von Wärmeregulierungs. Der Anstoß für die Entstehung von Windeldermatitis kann eine übermäßige Erwärmung des Körpers worden. Fülle von Kleidung bewirkt, dass der Körper überhitzt, aber macht es unmöglich, das umgebende Mikroklima zu erwärmen. Reizung der Haut unter solchen Bedingungen ist unvermeidlich.
  • Die physikalische Wirkung. Reibung verursachte durch schmalen das Tragen von Kleidung, Windeln oder Windelsack, wodurch ursprünglichen Schaden Hautkontakt in Orten - in der Leiste, unter dem Gesäß, der Bauch oder Rücken. Traumatisierter Haut - Impuls für die Entwicklung von Dermatitis.
  • chemische Auswirkungen. Mit billigen oder unsachgemäße Hygieneprodukte für die Hautpflege kann zu einer Schwächung der Schutzfunktionen führen abdeckt. Besonders gefährdet sind Kleinkinder, deren Haut eine hohe Permeabilität hat. Ein ähnlicher Effekt kann dazu führen, die Zündmaterial Windel, Windeln, Kleidung, natürlichen Körperexkrementen.
  • Die Auswirkungen von Mikroorganismen. Die Ursache Hautreizungen Aktivität kann einige Arten von Mikroben sein. Erste Schritte auf der Haut, zu provozieren Bakterien die Entwicklung von Entzündungen und Verringerung von Krankheit, wenn dieses Mal der Haut schon beeindruckt. Die größte Gefahr für die Organismengruppen sind Pilze Candida, die das Vorhandensein von weißen Flecken auf den betroffenen Gebieten, Streptokokken und Staphylokokken sagt.
  • Einzelne Merkmale. Oft neigen die Menschen Pathologie an den individuellen Eigenschaften des Organismus zu entwickeln. Genetische Struktur, hiperchuvstitelnost Haut, ein schwaches Immunsystem, die Konzentration von überschüssigem Ammoniak im Urin, Fäkalenzymen aggressiven Hintergrund Ernährungsgewohnheiten, häufiger Durchfall, Verletzungen des Wasser-Salz-Stoffwechsel - die Wahrscheinlichkeit der Windeldermatitis stärkt jeden dieser Faktoren.
  • Eine falsche Hygiene. Es muss ausgewogen und harmonisch sein - vorsichtig, aber ohne Extreme. Der Grund für die Entwicklung der Pathologie kann es zu spät sein, Windeln zu wechseln, zu häufigem Kontakt mit Wasser, die häufige Verwendung von Seife, auf einer saubere Windel angelegt, ohne für die vollständige Austrocknung der Haut zu warten.
  • Lebensmittel. Gebrauchte Produkte bilden die Zusammensetzung von Urin und Kot. Wenn das Essen besteht aus einem großen Anzahl von Protein-Nahrungsmitteln und frischen Säften, Kot, aggressiver zu werden, so dass Gefahr für die Integrität der Haut. Eine häufige Ursache für Windeldermatitis bei Säuglingen ist die Formel oder die Einführung von Beikost zu ändern.

Einnahme von Antibiotika, Wetteränderungen, führen Infektionen zu Komplikationen der Krankheit.

Behandlung von Windeldermatitis

Kämpfen mit Entzündung der Haut basiert auf zwei Grundregeln - die richtige Hygiene und die Überwachung der Einhaltung der normalen Wärmeübertragung. erforderlich:

  • Verwenden Sie geeignete Windeln. Windeln sollten von hohen Qualität hypoallergenen Material absorbierender Schicht hergestellt werden, um eine gute Passform und Größe zu haben. Ebenso ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf die richtige Befestigung der Windel am Körper zu zahlen. Zu starkes Anziehen führt die Haut an der Windel zu reiben.
  • Überwachen Sie die rechtzeitige Änderung Windeln und Hygiene Körper. Ändern Windel müssen mindestens acht Mal am Tag, öfter, wenn es schnell überläuft. Nach defecation Windelwechsel gereinigt unmittelbar zuvor Haut mit warmem gekochtem Wasser mit Seife für Kinder. Besonders sorgfältig gewaschen Hautfalten im Boden. Wipes verwenden unerwünscht.
  • Verwenden Sie qualitativ hochwertige Einrichtungen zum Waschen von Kleidung. Seife, Waschpulver, Conditioner muss hypoallergen sein.
  • Entfernen Sie groben Hautkontakt. Windeln, Kleidung, sollten Handtücher weich und bewegt sein mit dem Löschen - fürsorglich.
  • Abandon Pulver. Pulver, das Talkum dominiert enthalten, kann mehr schaden als nützen. Die beste Alternative ist harmlos prysyptsi - regelmäßiges Lüften der Haut.

In komplexeren Formen der Windeldermatitis zu diesen Maßnahmen umfassten die Verwendung von speziellen Schutz Cremes und Salben, die auch als vorbeugende Maßnahme verwendet werden können. Cremes und Salben zur Windeldermatitis Zinkgehalt variieren, als eine wirksame Barriere zwischen dem Körper und aggressive äußere Faktoren wirken, haben antibakterielle, entzündungshemmende und feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Ein effektiver Weg, Krankheit und ihre Prävention zu bekämpfen sind einige Mixturen von Kräutern. Kamille, Herde, Schöllkraut, Calendula auf dem Wasser angebracht, während in einer Brühe schwimmen, nicht nur die Reizung zu lindern, sondern auch auf eine schnelle Wiederherstellung von geschädigter Haut beitragen.

Bei der Erfassung der Pilzinfektion zusätzlich Antimykotika ernannt. Windelausschlag begleitet von Staphylokokken oder Streptokokken-Infektion wird mit Antibiotika behandelt. Tiefe Hautläsionen kann die Verwendung von hormonellen Medikamente benötigen.

In den meisten Fällen mit Dermatitis richtigen Pflege Windel ist unkompliziert.

Suchen Aufmerksamkeit medizinische ist notwendig, wenn trotz aller Bemühungen:

- Hautausschlag wird nicht weniger intensiv nach drei Tagen der Behandlung; - Pathologie durch Fieber, Appetitlosigkeit, Durchfall begleitet; - Bildung von Abszessen und Geschwüren.

Es ist wichtig, die Krankheit nicht zu laufen. Windeldermatitis - eine der Krankheiten, die lange schnell und behandelt auftritt.


Windelausschlag

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten