Das herz kann durch den tod eines ehegatten brechen - wissenschaftler

How To Never Get Sick Again - The Iceman | Galileo | Prosieben (Gesundheit Video June 2018).

Es wird oft gesagt, dass der Verlust eines Gatten oder Partner „das Herz bricht“, und jetzt ist es wissenschaftlich fundierte Tatsache „Unsere Arbeit zeigt, dass das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verdoppelt in einem entscheidenden Zeitraum von 30 Tagen nach dem Tod eines Partners, durch die Erfahrung der Verlust eines geliebten Menschen,.“ - an der Abteilung, sagte Studie Co-Autor Sunil Shah, der öffentlichen Gesundheit von der Universität St. George in London.

Es ist gut, dass die Trauer, Trauer bekannt - ein wichtiger Risikofaktor für den Tod. Britische Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass Trauer einen direkten negativen Einfluss auf die Blutgerinnung hat, Blutdruck, Ebenen von Stresshormonen und erhöht die Herzfrequenz - Faktoren für die Gesundheit des Herz-Kreislaufsystem. Das Fehlen vollständiger Informationen über die Beziehung von Trauer und Herzerkrankungen aufgefordert, der Schah und seine Kollegen, die Tausende von Krankengeschichten untersuchen, sie haben eine große UK-Datenbank der medizinischen Grundversorgung.

Ein Team von Experten auf Informationen zu konzentrieren 30.500 Männer und Frauen in Bezug 60-89 Jahre jeder Partner verloren zwischen 2005 und 2012 Jahren. Sie untersuchten auch Daten 83 600 Männer und Frauen im gleichen Alter, die keinen Partner zu der Zeit verloren haben. Die Forscher fanden heraus, dass in den Monaten nach dem Tod eines Partners wurde das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall etwa bei Männern und Frauen in der ersten Gruppe verdoppelt, verglichen mit Menschen in der zweiten Gruppe.

„Wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Ärzte, Freunde und Familie informieren über das erhöhte Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen - so können sie eine bessere Betreuung und Unterstützung während der Zeit der erhöhten Anfälligkeit bieten nach dem Verlust eines geliebten Menschen“ - fasst die Autoren eine weitere Einnahme starke Beweise „starke Verbindung zwischen dem Körper und Geist.“

Das herz kann durch den tod eines ehegatten brechen - wissenschaftler

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps

Lassen Sie Ihren Kommentar