Hiv-behandlung schützt uninfizierten partner vor dem virus

Gesundheit Video: Die HIV-Therapie - eine normale Sache (April 2019).

Anonim

DIENSTAG, 25. Juli 2017 (HealthDay News) - HIV-Behandlung verhindert die Übertragung des Virus in schwulen Paaren, wenn nur ein Partner das Virus hatte, eine neue Studie zeigt.

Die Untersuchung umfasste 358 solcher schwulen Paare in Australien, Brasilien und Thailand. Die HIV-positiven Partner erhielten eine Behandlung, die die Virusmenge im Blut auf ein nicht nachweisbares Niveau reduzierte.

Die Teilnehmer wurden von 2012 bis 2016 verfolgt. Während dieser Zeit meldeten die Paare fast 17.000 Fälle von Analverkehr ohne Kondom. Keine führte zu einer HIV-Übertragung, sagten die Autoren der Studie.

"Ein nicht nachweisbares Viruslevel verhindert wirksam die HIV-Übertragung unter schwulen Paaren", sagte Studienleiter und Forscher Andrew Grulich, Professor am Kirby Institute an der Universität von New South Wales in Australien.

"Dies sind lebenswichtige Neuigkeiten für Paare mit unterschiedlichem HIV-Status. Aber es ist wichtig, dass der HIV-positive Partner regelmäßig medizinisch betreut wird und keine antiretroviralen Medikamente verpasst, um eine nicht nachweisbare Viruslast aufrechtzuerhalten ", sagte Grulich in einer Pressemitteilung von amFAR, der Stiftung für AIDS Forschung.

Die Studie sollte am Dienstag auf der IAS-Konferenz über HIV-Wissenschaft in Paris vorgestellt werden. Ergebnisse, die in Meetings präsentiert werden, werden in der Regel als vorläufig angesehen, bis sie in einem Peer-Review-Journal veröffentlicht werden.

Dies ist die erste Studie, die zeigt, dass diese Ergebnisse in Ländern mit hohem und mittlerem Einkommen gelten ", sagte Grulich. "Unsere Forschung ergänzt die Evidenz aus einer kleinen Zahl anderer internationaler Studien über heterosexuelle und homosexuelle Paare und bedeutet, dass wir mit Zuversicht sagen können, dass eine wirksam behandelte HIV-Übertragung bei Paaren mit unterschiedlichem HIV-Status blockiert.

"Unsere Daten ergänzen frühere Studien, die zeigen, dass es noch nie eine HIV-Übertragung von einer HIV-positiven Person auf ihren HIV-negativen Sexualpartner gab, als der HIV-positive Partner eine nicht nachweisbare Viruslast hatte", sagte er.

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention haben mehr zu HIV / AIDS.

Quelle: AMFAR, die Stiftung für AIDS-Forschung, Pressemitteilung, 25. Juli 2017

Hiv-behandlung schützt uninfizierten partner vor dem virus
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Diagnose