Wie organisieren lebensmittel nach magengeschwüre

Gesundheit Video: Helicobakter Pylori Behandlung - Ohne Antibiotika (Oktober 2018).

Anonim

Es ist bekannt, dass die Hauptursache der Schmerzen für Magengeschwüre ist ein Defekt, der auf der Schleimhaut gebildet wird. Oft ist die Entwicklung von Magengeschwüren kommt „durch“ verderbliches Bakterium Helicobacter pylori, die das Auftreten von Geschwüren provoziert. Nemalovazhlyve Bedeutung in Anbetracht der negativen Faktoren spielten Rauchen, Alkohol, schlechte Ernährung und konstante Spannung.

In der Anfangsphase des Geschwürs behandelt und in den meisten Fällen mit dem richtigen Einhaltung des NPT-Regime und Diät, zarubtsovuyutsya solche Geschwüre. Aber die Dinge können zur Normalität zurückkehren und Krankheit könnte wieder verschlechtern und manchmal mit einem Knall, wenn eine Person nicht mehr auf bestimmte Lebensregeln zu halten und vor allem - Essen. Das Rezidivrisiko signifikant reduziert, wenn sie die Grundregeln beachten, die Folgendes umfassen:

- Die Einhaltung der Diät - der wichtigste Faktor, und der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung der Krankheit ist unmöglich, zurückzukehren. Wenn das Essen ausgewogen und richtig organisieren - Magenschmerzen nicht mehr erholen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: die Ernährung dauerhaft sein sollte und schließen diejenigen Produkte, die Reizwirkung auf die Schleimhäute. Dringend empfohlen, zu essen, sauer, salzig würzig. Auch unerwünscht ist zu kalt oder warme Gerichte - sie können negative Auswirkungen auf die Magenschleimhaut. Es soll geräucherte, helle Gewürze verzichten, die die Bildung von Magensaft, in Dosen, Kakao, Kaffee, starken schwarzen Tee zu stimulieren. Contra Pilze und fettes Fleisch.

- Die Einhaltung der Diät. Es ist wichtig, Ihre Ernährung auf die Anzahl der Mahlzeiten in 5-6 mal pro Tag geteilt zu organisieren. Dieser Teil soll klein und niedrig sein.

- Raucherentwöhnung - in der Tat, wie bereits erwähnt, Nikotin und Teer im Rauch enthalten ist, unglaublich erhöht die Produktion von Salzsäure im Magen. Dies kann zu Rückfall von Magengeschwüren führen.

- Ausschluß von Stress und Stress-Situationen, die zur Absonderung von Magensaft führen. Hinweis: Nach dem Magengeschwüren sollten versuchen, unangenehme Situationen zu vermeiden, wenn möglich, aus ihrem Leben zu beseitigen alle Reize und Träger von negativen Informationen und die gleichen Gefühle.

- weder die NSAR NSAR (Aspirin, Ibuprofen, Nise, etc.), die verschlimmern kann zarubtsovanoyi Geschwüre zu akzeptieren.

Es scheint so viele Verbote neu berechnet werden, dass die Menschen sollten sich eingeschränkt und beraubt fühlen. Aber es ist nicht - Leben aktiv und beschäftigt bleiben. Aber alle oben helfen aufgeführten schwerwiegenden Komplikationen zu verhindern (Blutung, Perforation, das Auftreten von bösartigen Tumoren).

Wie organisieren lebensmittel nach magengeschwüre
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps