Liebe und sorgfalt schwächt die reaktion auf stress


Gesundheit Video: Growing Magic Tree (August 2018).



Frühere Studien haben gezeigt, dass Erinnerungen an Liebe und Sorgfalt Schmerzempfindlichkeit zu reduzieren. Es stellt sich heraus, dass sie auch die Intensität der Gehirn Reaktion auf Stress reduzieren. Die Ergebnisse werden wahrscheinlich bei der Behandlung von Krankheiten wie posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) helfen. In der Studie, die Forscher von der University of Exeter in Anwesenheit von 42 gesunden Menschen. Während der MRT-Untersuchung sie kurz Fotos zeigten, die Fürsorge und Liebe dargestellt, sagt Psych Central.

Die Forscher festgestellt, die zum Zeitpunkt des Foto dramatisch reduzierte Niveau der Aktivität in der Amygdala sehen (eine Hirnregion, die als Reaktion auf Stress ist entscheidend). Darüber hinaus wurde nach dem Betrachten von Fotos, ist dieser Teil des Gehirns nicht reagierte Gesichter oder Worte zu bedrohen. Das Problem trat auf, selbst wenn die Person darauf achten, nicht auf die angezeigten Bilder zu halten.

Eine Reihe von psychischen Erkrankungen, einschließlich PTSD, gekennzeichnet hipernastorozhennistyu mit übermäßiger Aktivierung der Amygdala verbunden ist, negative Emotionen und ihre begrenzten Kapazität für die Regulierung. schnell, nachdem sie beruhigen kann die Gehirnfunktion besser in stressigen Situationen und Menschen, die Intensität der Stressantwort zu reduzieren helfen. Dies ist besonders beunruhigend für die Menschen.

Liebe und sorgfalt schwächt die reaktion auf stress

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps