Pankreaszysten: what it


Gesundheit Video: Zysten Der Bauchspeicheldrüse: Nicht Immer Harmlos | Asklepios (August 2018).



Pancreas trotz seiner geringen Größe Körper führt eine sehr wichtige Funktion. Es ist beteiligt bei der Verdauung und Insulin, das Glukose-Stoffwechsel und einige andere Kohlenhydrate reguliert. So sind die am wenigsten beeinflusst seine Leistung sofort im ganzen Körper reflektiert. Eine der Anomalien der Bauchspeicheldrüse ist die Bildung von Zysten in ihr anders.

Pancreatic Zysten - eine abgerundete Ausbildung mit einer Kapsel und Flüssigkeit im Innern, die in der Kopf Drüsen des Körpers oder Schwanzes gebildet werden können.

Einige Zysten können wahr sein, dass das Innere der Zelle Zystenflüssigkeit im Inneren der Zyste synthetisiert. Der Rest der Zyste ist ein falsch oder psevdokystamy genannt. Sie produzieren Flüssigkeit im Inneren aus anderen Gründen sammelt.

Zysten in der Bauchspeicheldrüse kann in der Regel gutartig und asymptomatisch für sie einzelne und mehrere, klein und groß genug sein. Aber in seltenen Fällen können sie Anzeichen von Krebs-Vorstufen und Krebs.

Warum gibt es von der Bauchspeicheldrüse Zysten

Grundsätzlich Zysten sind wegen Verletzung der Freiheit der Kanal Leckage von Bauchspeicheldrüsensekret gebildet. Dies kann bei allen Menschen auftreten, aber häufiger betrifft Menschen zwischen 20 und 55 Jahren.

Typischerweise entstehen Zysten aus früheren akuter oder chronischer Entzündung im Gewebe Krebs, Geburtsfehler in den Kanälen oder bei schweren Erbkrankheiten - Mukoviszidose.

Fördert die Entwicklung von Zysten Alkoholmissbrauch und Fehlern in der Nahrung, besonders würzig und frittierten Lebensmitteln, und bläst in den Magen aus der Verletzung Krebs.

Im Innern der Zystenflüssigkeit kann eine andere Art sein - eine pseudocyst enthält meist hohe Konzentration von Verdauungsenzymen und Zysten können Schleim sein.

Arten von Pankreaszysten

  1. Entzündliche Zysten. Diese Zysten sind gutartig in der Natur eher pseudocyst zugeschrieben werden, dh ihre innere Zellschicht Sekrete nicht emittieren. Sie entstehen aus Pankreatitis, Alkoholismus, Gallensteine, Verletzungen oder Operationen. Innerhalb dieser Zysten sind abgestorbene Gewebe in einer Mischung von Verdauungsenzymen. Normalerweise die meisten dieser Zysten lösen auf eigene Faust, ohne die Verwendung der Behandlung. Therapie erfordert Zysten, die mehr als 6 Wochen andauern, oder im Falle von Schmerzen, Missbrauch oder Abfluss Hindernisse für den Inhalt des Magens oder Geschwüre bilden, infizierte Zysten von eitrigen.
  2. Noninflammatory gutartige Zysten. Dazu gehören seröse und Schleimhäute Adenomen. Diese Zysten sind häufiger bei Frauen, die an den Schwanz oder Körper Drüsen sind klein und asymptomatisch. In sehr seltenen Fällen können sie Bauchschmerzen produzieren.
  3. Noninflammatory bösartige Zyste. Dazu gehören vnutrishnoprotokovi Papillomavirus, die Krebszellen haben. Diese Zysten sind Frauen und sind im Bereich der Kopfkrebs befindet. Sie produzieren große Mengen von Schleim, der während der Endoskopie sichtbar ist. Diese Zysten können Bauchschmerzen, Gelbsucht und Pankreatitis produzieren.

Manifestationen von Pankreaszysten

Die Symptome der Zyste von seiner Größe abhängt und die Lage, leichte Symptome sind in der Regel nicht gegeben, aber für große Zysten auftreten Bauchschmerzen und Rücken aufgrund der erhöhten Druck auf die inneren Organe.

Zysten in den Kopfdrüsen können Ikterus wegen Interferenzen Choledochus, während Gallen Zyste nicht und macht es ottekat stagniert in der Leber produzieren. Mit Kompression Drüsengewebe Angriffe der akuten Pankreatitis mit Bauchschmerzen und Erbrechen haben.

Schmerz kann linken oder rechten Seite werden oder diffundieren die Magen um den Nabel, genau in der Schulter und den linken Arm umgibt. Mit der Entwicklung von Komplikationen der Schmerz unerträglich geworden.

In der Pause einer Zyste in der Bauchhöhle kann Peritonitis und Schock auftreten, insbesondere innerhalb der Zyste Pankreasenzyme hatte. Vereiterung Zysten verursachen Symptome der Toxizität mit hohem Fieber und schweren Zustand, einen Abszess gebildet.

Diagnostizieren von Pankreaszysten

  • Kleine Zysten sind zufällig MRT oder Ultraschall. Um jedoch die Struktur, gutartige oder nicht, um zu bestimmen, ist schwierig.
  • Endoskopische Ultraschall-Anwendung hilft unterscheiden kanzerösen und gutartigen Zysten. Das Endoskop eingeführt durch den Mund und Speiseröhre in den Magen und Dünndarm, von dort aus Schüssen.
  • Während dieses Verfahrens kann von der Zyste Biopsieproben von Geweben und Flüssigkeit aufzunehmen - eine Punktionsbiopsie.
  • Proben der Flüssigkeit für Krebszellen und Tumormarker, tumorspezifische Proteine ​​analysiert.

Behandlung von Bauchspeicheldrüsen Zysten

Ansätze zur Behandlung von Zysten in verschiedenen Krankenhäusern, weil jeweils die einzelnen Behandlungen.

Entfernen Thema:

  • bösartige Zysten;
  • pseudocyst länger als 6 Wochen, vor allem in der Größe zu erhöhen;
  • Zysten, was zu Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen;
  • infizierten Zysten.

Die Beobachtungen werden Patienten mit kleinen Zysten und älteren Menschen. Notwendige Endoskopie und Biopsie Einstich. Wenn der Gehalt Zysten Tumorwachstum hat, beobachtete sie mit verdächtigen Zysten zugunsten der Transaktion entscheiden.

Zysten können auch offen legen und Drain kann Anastomose des Dünndarms erstellen. Manchmal ausgeschnitten die Zyste Teil des Pankreasgewebes, vor allem, wenn die Zyste Fuzzy-Grenzen.

Sicherste Methode der laparoskopischen Chirurgie ist die Zyste zu entfernen, bietet es weniger Komplikationen und Erholung ist schneller.

Pankreaszysten: what it

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten