Parese und paralyse: hauptursache

Gesundheit Video: Basiskurs Neurologie: Lähmungen Teil 2/14 (September 2018).

Anonim

Solche Verletzungen der Motorik als Parese und Paralyse, bei verschiedenen Erkrankungen des Nervensystems auftreten, insbesondere bei der akuten zerebralen Durchblutung - Schlaganfall. Aber ihre Gründe können andere nosology sein.

Parese oder Paralyse genannt eine Verletzung der Motorik, in denen eine Abnahme der Festigkeit Bewegungen und ihr Volumen. Parese und Paralyse der Entwicklung die Erregung von Nervenimpulsen entlang motorischen Bahnen aus der Großhirnrinde zu den Muskeln.

Paralyse - ein vollständiger Verlust der Möglichkeit der freiwilligen Bewegungen in den Gliedmaßen oder eine Muskelgruppe. Parese der Bewegung ist möglich, aber ihre Kraft und Volumen deutlich reduziert.

Arten von Lähmung und Paralyse

Es spastischer (Zentral) und träge (peripheren) Lähmung und Paralyse, die unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Mit träge peripheren Lähmungen/Parese stark Muskeltonus reduziert, verschwinden Sehnenreflexe. Bei längerer schlaffer Lähmung tritt schwere Muskelatrophie.

Spastischer Paralyse/Paralyse durch erhöhten Muskeltonus und erhöht Sehnenreflexe gekennzeichnet. Es Reflexe bei normal Erwachsenen nicht auftreten.

Die Ursachen der Parese und Paralyse

Die Symptome hängen von der Ebene, auf der es Leitung von Nervenimpulsen zu den Muskeln unterbrochen wurde. Bei Beschädigung motorischer Nervenzellen im Gehirn, die Entwicklung des spastische Lähmung/Parese. Wenn Schäden entwickeln motorischen Nervenzellen des Rückenmarks oder der Spinalnerven, die Symptome einer schlaffen Lähmung.

Auf der Ebene der zentralen Nervensystem, Verletzungen des Bewegungsimpulses tritt am häufigsten bei akuter zerebrovaskulären Blutversorgung - Schlaganfall. Der Schlaganfall ist die Zerstörung von Nervenzellen oder aus dem die Impulse an die Muskeln oder Nervenbahnen primären Segmente an den Motor-System gehen, was zu Lähmung und Paralyse.

Wenn die Tumore können eine Verletzung von willkürlichen Bewegungen entwickeln, wenn der Tumor der relevanten Strukturen im Gehirn komprimiert. In ähnlicher Weise Kopfverletzungen auch willkürliche Verletzung der Motorik führen. SPINAL von Rückenmarksverletzungen begleitet können Symptome für gemischte zwischen den verschiedenen Gruppen von Muskeln Lähmung/Parese verursachen.

Motorische Nervenzellen im Rückenmark sind amyotrophe Lateralsklerose beschädigt - neurodegenerative Erkrankung unbekannter Ätiologie. Die wichtigsten Merkmale der ALS wächst stetig schlaffen Muskelparese, Muskelatrophie, fastsikulyatsii (Muskel „Zucken“). In den meisten Fällen im Alter von 50 Jahren debütieren.

Wie oben erwähnt, entwickelt schlaffe Lähmung/Parese wenn Spinalnerven beschädigt, Nervengeflecht und Nervenstämme. Solche Verletzungen können mit ihrer Kompression benachbarten Tumor mit Verletzungen diese Strukturen auftreten.

Im Allgemeinen bestimmt die Art der Lähmung/Parese und seine Ursachen sind nicht schwer, wenn sie im Kontext der allgemeinen neurologischen Untersuchung durchgeführt. Je nach Ursache von Bewegungsstörungen können radikale oder palliative Behandlung verhängt werden.

Parese und paralyse: hauptursache
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten