Eine schwangerschaft kann zur erblindung führen

Gesundheit Video: Grüner Star: Die Schleichende Erblindung (Dezember 2018).

Anonim

In einem Bericht Forscher von der Universität von Mohammed in Marokko, 25-jährige Frau, die während der ersten Schwangerschaft festgestellt, verschwommenes Sehen und Lichtblitze in beiden Augen auf 36 Wochen der Schwangerschaft. Die Diagnose ergab, Augenschäden, einschließlich Schwellung des Sehnerven. Ein weiterer Test zeigte extrem hohen Blutdruck und Urinanalyse - abnorm hohe Konzentrationen von Eiweiß im Urin. Ärzte festgestellt, dass ihre Vision Probleme durch eine schwere Präeklampsie, eine Komplikation der Schwangerschaft verursacht wurden. Der Patient hatte einen dringenden Sectio, und alles endete gut: das Baby war gesund, und drei Monate Vision von Frauen wieder normal.

Der zweite Bericht, 25-jährige Bewohner von Kanada klagten über dunkle Flecke nach einer Episode von morgendlicher Übelkeit bei der 11. Schwangerschaftswoche. Die Umfrage ergab, dass die Blutgefäße in ihrem linken Auge bei starkem Erbrechen platzen, was in den Augen und die damit verbundene Symptomen Blutungen „Episoden von schwerem Erbrechen kann den Blutdruck erhöhen, einschließlich - In den Blutgefäßen im Auge schweren Husten, Niesen oder beim Stuhlgang belasten und zum Bruch der Blutgefäße führen kann, „- sagte Dr. Nathan Choudhry (Netan Choudhr) vom Institut für Ophthalmologie in Toronto, der die Frau behandelt. Ihre Vision Spezialisten gelangen nur 5 Monate nach der Geburt zu erholen.

Wenn schwangere Frauen keine Veränderungen des Sehvermögens bemerken, vor allem während des dritten Trimesters der Schwangerschaft, sollten sie sofort einen Arzt aufsuchen, sagen Experten. Änderungen in der Sicht kann ein Symptom für eine Präeklampsie sein. Andere Symptome sind starke Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und plötzliche Gewichtszunahme. Die Symptome einer Präeklampsie kann manchmal nicht so offensichtlich sein, warnen Ärzte.

Eine schwangerschaft kann zur erblindung führen
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Tipps