Prävention von demenz: lesen und tanzen

Gemeinsam Aktiv Musik-, Tanz- & Bewegungstherapie - Gegen Demenz, Alzheimer Etc. (Gesundheit Video June 2018).

Neue Forschung zeigt die Notwendigkeit für körperliche und geistige Aktivitäten, um die Möglichkeit von Demenz bei älteren Menschen zu minimieren.

Demenz - signifikanter Verlust der geistigen Fähigkeiten, wie Gedächtnis. Staat kann so stark sein, dass mit der Arbeit und die Kommunikation stört. 1% der älteren Menschen im Alter von über 60 Jahren erscheint Demenz. Typischerweise wird in diesem Alter assoziierter Demenz mit dem Altern.

Alzheimer-Krankheit - die häufigste Form der Demenz. Darüber hinaus kann Demenz andere Krankheiten verursachen (wie Schilddrüsenerkrankungen, Blutvergiftung, verursacht durch Medikamente, Mangel an Thiamin aufgrund von Alkoholismus und andere Ursachen Hirnverletzung, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Infektionen des Gehirns, AIDS, Hydrozephalus, Pick-Krankheit und Gehirntumor).

Dr. Joe Verhesi seine Kollegen an der Albert Einstein College of Medicine (USA) in Zusammenarbeit mit der Syracuse University (USA) auf ambulanter Basis untersucht 469 ältere Menschen über 75 Jahren. Die Forscher erfasst, wie häufig Themen in Freizeitaktivitäten teilgenommen haben, aufgezeichnet sorgfältig ihre geistige Aktivität und körperlichen Fähigkeiten, stellte eine Woche die Anzahl der aktiven Tagen.

Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift New England Journal of Medicine veröffentlicht. Während der fünfeinhalb Jahre entwickelte Demenz bei 124 Patienten: Alzheimer-Krankheit - bei 61 Patienten, vaskuläre Demenz - bei 30 Patienten, Demenz gemischten Typs - bei 25 Patienten, andere Arten von Demenz - bei 8 Patienten. Auch festgestellt, dass diese ältere Menschen, die für verschiedene Aktivitäten ausgewählt Lesen, Gesellschaftsspiele, Musikinstrumente spielen und tanzen, Demenzrisiko verringert.

Die Studie ergab, dass, wenn der Patient eine gewisse Faszination ist, ist das Risiko von Demenz reduziert. Sie schlugen vor, Forschung fortzusetzen, wie geistige Aktivität gegen die Entwicklung von Demenz schützen zu bestimmen.

Dr. Joseph T. Coyle von der Harvard Medical School sagte, dass im hohen Alter eine komplexe geistige Aktivität ist ein Muss, aber natürlich sollte die Beziehung von Genen und Umweltfaktoren bei der Entwicklung von Demenz gründlich untersuchen.

Ältere Menschen lesen, spielen Gesellschaftsspiele, tun Gesellschaftstanz, weil solche Aktivitäten zumindest die Lebensqualität verbessern und den alten Mann zeigen, dass er fähig ist viel.

Prävention von demenz: lesen und tanzen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten

Lassen Sie Ihren Kommentar